Eigener TeamSpeak 2 Server

Da ich mit ein paar Freunden regelmäßig Counter Strike Source (CS:S) spiele, nutzen wir zur Verständigung TeamSpeak. Während des Spiels kann man sich so gegenseitig absprechen, Hinweise geben oder sich einfach gegenseitig auf die Nerven gehen. Aber lest mehr dazu…

Das Programm zum Benutzen des Dienstes, also den Client, kann man kostenlos von http://www.goteamspeak.com/ (englisch) herunterladen und installieren. Es gibt massig kostenlose Teamspeak Server, die man dann nutzen kann. Dort ist es meist möglich einen eigenen Channel zu erstellen, was quasi wie ein eigener Gesprächsraum zu verstehen ist. Dieser kann dann mit einem Passwort geschützt werden, damit nicht jeder hinein kann.

Warum einen eigenen Teamspeak Server installieren?

In letzter Zeit hatten wir aber immer das Pech, dass die von uns benutzten Server nach einiger Zeit wieder weg (offline) waren und wir einen neuen suchen mussten. Ausserdem nervte es meist, dass man einen Channel immer wieder einrichten und mit einem Passwort versehen musste. Da kam einem meiner Kumpels die Idee, einen eigenen TeamSpeak 2 Server aufzusetzen. Da ich einen eigenen Managed Server bei All-Inkl habe, erklärte ich mich bereit dort einmal nachzufragen. Also rief ich dort an, um zu fragen ob es a.) überhaupt möglich und b.) für mich kostenlos ist. Bei einem Managed Server hat man im Gegensatz zu einem Root-Server keine besonderen Zugriffsrechte (z.B. per SSH, Confix oder Plesk). Darum tragen die Dinger ja auch den Namen „managed“, da sich die Admins des Hosters um alles kümmern, dies aber bei Sonderwünschen unter Umständen viel Geld kostet.

Die Einrichtung des Teamspeak 2 Servers

Ok, zurück zu Thema. Der Mitarbeiter sagte mir, dass es kein Problem sei mir das kostenlos einzurichten. Ich sollte lediglich eine Subdomain dafür anlegen und mein Anliegen per E-Mail an den Support schicken. Am nächsten morgen war es dann soweit. Ich hatte eine Mail von All-Inkl mit meinen Zugangsdaten zu meinem eigenen TS2 Server bekommen. Er summt wie eine Biene und nimmt nicht viel Ressourcen in Anspruch. Meine erste Aktion war das Anlegen neuer Admin-Benutzernamen und langer, sicherer Passwörter. Benutzernamen wie Torsten und superTorsten sind ja nicht wirklich schwer zu erraten, zumal diese automatisch erst einmal angelegt werden.

Eigenen Banner hinzufügen

Man kann einen Banner in Form eines JPG Bildes (maximale Höhe 80 Pixel) auf einen Webspace legen, der dann in dem Client angezeigt wird, wenn man sich mit dem Server verbindet. Das muss jedoch erst in der Server.ini eingetragen werden. Ich habe mich gewundert, warum es nach dem TS2 Server Neustart nicht angezeigt wurde. Also dachte ich mir, ok es ist ein Linux System auf dem dein Managed Server läuft. Schon saß ich an einer weiteren Mail an den All-Inkl Service, mit der Bitte, dass sie mir einfach den kompletten TS2 Dienst einmal neu starten. 15 Minuten später hatten sie es erledigt und ich hatte mein Banner unseres Clans sichtbar.

Zum Vergrössern anklicken

Ich habe direkt vor den Server ein Passwort gelegt, das nur meine Freunde kennen und so soll es auch bleiben. Es muss nichts mehr weiter eingerichtet werden. Wir wollen den Server nutzen, um z.B. auch mal einen Funwar zu spielen, also einfach gegen ein anderes Team ohne Punktevergabe. Dafür habe ich einen zweiten Channel eingerichtet, in den wir das gegnerische Team einladen können und die Spieler in der Lage sind, sich untereinander abzusprechen.

Wir konnten es mal wieder nicht sein lassen, und haben auf der angelegten Subdomain http://www.ts.4-user.de/ eine eigene kleine Webseite zu dem TS2 Server angelegt. Ich habe mich damit beschäftigt eine Serverübersicht (ein PHP Skript) einzubinden. Das Ganze nennt sich gllcTS2 und kann auf http://www.gryphonllc.com herunter geladen werden. Es ist eine Readme enthalten (englisch) die man einfach befolgen sollte. Dann funktioniert es auch ganz gut. Es werden einem alle wichtigen Daten über den Server angezeigt und das Beste daran ist, man sieht auch ohne de TeamSpeak2 Clienten, ob und wer online ist oder nicht. Da wir nur abends zocken, ist er tagsüber leer. Die meiste Zeit saß ich nicht am eigentlichen Einrichten, sondern eher an der Anpassung (Farben, Links, Einbindung als IFrame usw.)

So sind wir jetzt zufrieden und ich kann die Frage „Kann man auf einem Managed Server bei All-Inkl kostenlos einen TS2 Server einrichten lassen?“ , mit „Ja!“ beantworten.

Zum Vergrössern anklicken
Über Torsten

Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

3 Kommentare zu Eigener TeamSpeak 2 Server

  1. Ich finde den Beitrag sehr ausführlich geschrieben. Ist blos leider bald „veraltet“, wenn Teamspeak 3 Server herauskommt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen