Das Drama um den Vorverkauf von Windows 7

windows7Wir alle haben es uns einfacher vorgestellt, eine oder mehrere Lizenzen von Windows 7 in der Vorverkaufsaktion für 50 Euro zu erhalten. Aber wie heißt es so schön “ Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.“
So nahm der Streß seinen Lauf … und ehe man sich versah, war die Aktion schon gelaufen.


8.45 Einloggen Amazon

8.50 Frischen Kaffee aufsetzen

9.00 Uhr der Artikel steht bereit, die Seiten benötigen schon sehr viel Zeit zum Laden

9.02 Ich habe 3 Lizenzen in meinem Warenkorb

9.03 Der Klick auf den Link von Amazon „Zur Kasse“ funktioniert nicht. Alles was erscheint ist eine weiße Seite mit der Fehlermeldung Http/1.1 Service Unavailable .
Ich persönlich glaube, dass diese Zeile für viele heute ein rotes Tuch war und sich in deren Kopf zusammen mit Frust und Wut eingebrannt hat.

9.08 Endlich! Der Link „Zur Kasse“ funktioniert und der Schock trifft einen sofort … der Artikel ist weg!!!

Bitte beachten Sie
Schade, der Artikel Windows 7 Home Premium 32/64 Bit deutsch ist nicht mehr bei dem von Ihnen gewählten Anbieter verfügbar. Wir haben ihn daher auf die Merkliste Ihres Einkaufswagens gesetzt. Möchten Sie wissen, ob der Artikel von einem anderen Händler angeboten wird? Klicken Sie hier, um zur Produktseite des Artikels zurückzukehren.

9.12 Meine Telefon klingelt. Am anderen Ende ist einer meiner Freunde, dem ich von der Aktion erzählt hatte. Seine ersten Worte sind: „So ein Mist!„. Wir telefonieren ca. eine viertel Stunde lang, immer noch in der Hoffnung, dass sich bei Amazon noch etwas Positives ergibt. Leider Fehlanzeige.

Ok. Schluss mit Lustig! Susi setzt sich vor den Laptop und versucht online noch etwas zu ergattern. Ich werfe mich in meine Kleidung, um mein Glück in den Märkten zu probieren. Handy eingeschaltet und einsatzbereit!

9.40 Im Auto geht es Richtung Media Markt. Im Hinterkopf habe ich schon „Wie viele werden dort schon warten?!

9.50 Ich geselle mich zu den anderen 20 Personen, die Bereits auf die Öffnung des Marktes warten. Bei jedem Blick auf die Uhrzeit scheint mich meine Uhr auszulachen. Es trudeln vereinzelt mehr Menschen ein.

10.00 Der Markt öffnet und die Menschentraube setzt sich in Bewegung. Ich gehe entspannt die Treppe hoch und kann es mir nicht verkneifen den Kopf  zu schütteln, weil ich sehe wie ca. 20 erwachsene Menschen im Alter von 18 -60 Jahren im Laufschritt die Gänge stürmen (Nein, dieses Mal überteibe ich nicht!).

10.02 Ich lasse mir eine Lizenz geben und schaue mich gelassen noch etwas um.

10.09 NEIIIIIIN! Das darf doch nicht wahr sein … Geldbörse vergessen!

10.10 Mit meinem charmantesten Blick frage ich die Dame von der Information, ob sie mir bitte meine Lizenz aufheben könnte, damit ich meine Portemonnaie von zu hause holen kann. Sie nickt freudlich, notiert sich meinen Namen zusammen mit dem Hinweis „Bis 12.00 Uhr“ und klebt es auf meine Packung. Ich werfe noch einmal einen Letzten Blick auf das grüne Etwas und trotte verärgert über mich selbst wieder zum Auto. Handy gezückt und Statusabgleich mit Susi.

10.15 Schon bin ich auf dem Weg zurück nach Hause … Ich schnappe mir nur schnell meine Geldbörse und gebe meinem Kumpel bescheid. Mit nur schwacher Hoffnung fahre ich zum Allee Center, um dort bei Saturn noch mein Glück zu versuchen.

10.30 Mir fällt schon auf, dass niemand mehr mit einer grünen DVD Packung zu sehen ist. Auf Nachfrage bei einer der Verkäuferinnnen bekomme ich die Auskunft, dass bereits 10.15 alle Lizenzen vergriffen waren. Also setze ich mich wieder ins Auto, um mir meine eine Lizenz vom Media Markt abzuholen.

10.50 Wieder zurück beim Media Markt, trete ich mit den Worten „So, da bin ich wieder!“ an den Informationsschalter heran. Die nette Dame grinst mich an und sagt „Die wäre schon 300 mal weg gewesen!„. Glücklich gebe ich ihr die 49,00 Euro und verlasse zumindest zufriedener das Geschäft.

10.55 Ich telefoniere wieder mit Susi. Sie hatte leider kein Glück und es bleibt bei der einen Lizenz. Ein leichter Unmut liegt trotzdem in ihrer Stimme. Verständlich… viel Zeit für den Erwerb eines Betriebssystems verbracht. Ich versuche sie mit Aussicht auf ein entspanntes Frühstück zu besänftigen.

11.20 Mit zwei Brötchentüten unter dem Arm komme ich wieder zu Hause an und freue mich auf meine längst überfällige Tasse Kaffee.

Ruhe…

12.45 Susi ruft mich zu sich. „Ich habe bei Otto noch eine bestellen können!“ … leider kam keine Betätigung. Also nehme ich das Telefon in die Hand und kämpfe mich zum Kundendienst durch. „Oh… da gab es einen Eingabefehler!Einen Moment bitte!“ … warten *gmlrfpf* …. „Hallo?! Ich kann das jetzt für Sie gerne noch eingeben.“ — „Noch zu dem Aktionspreis für 49,99 Euro?!“ — „Ja!“ — „Ok. Dann gerne.“ — „Erledigt! Ihnen noch einen schönen Tag!“ — „Danke, Ihnen auch!

Lizenz Nummer Zwei ist uns sicher!

12.55 Susi sagt mir, dass ihre Mutter auch ein Konto bei Otto hat. Schon geht es wieder auf die Seite von Otto. Eine neue Bestellung ist raus.

13.00 Wir rufen bei Susis Eltern an und geben Bescheid, dass wir in ihrem Namen eine Lizenz gekauft haben (ja, wir hatten sie im Vorfeld schon über die Aktion informiert). Wir bitten sie, bei Otto auch noch einmal anzurufen und die Bestellung zu bestätigen.

13.22 Der Rückruf. „Ja. Es hat funktioniert!„… Yesssss!

Lizenz Nummer Drei haben wir auch!

Eine Lizenz habe ich jetzt in meinen Händen bereits vorliegen. Über die anderen beiden Windows 7 Home Premium E freue ich mich erst richtig, wenn sie auch wirklich da sind. Man weis ja nie.

So haben wir viele Stunden unseres Lebens unter Stress verbracht und bin dabei gefühlte 3 Jahre gealtert und dies alles für eine kleine Plastikpackung mit grünem Inhalt. Aber ich sollte mich glücklich schätzen, meine 3 Lizenzen für den Preis bekommen zu haben. Es war ja förmlich ein K(r)ampf.
Nachtrag: Als charakterlos bezeichne ich aber an dieser Stelle zwei Sorten von Menschen. Die erste Sorte ist jene, die sich spürbar feiern lässt und in den Kommentaren und Foren solche Sätze lassen “ Was jammert ihr denn herum?! Ich habe meine Lizenz(en).“ Aber viel schlimmer ist der zweite Typus. Solche Menschen, die gleich mehrere Lizenzen gekauft haben, um sie Minuten später wieder bei Ebay einszustellen. Manch einer hat versucht eine Version durch diese Aktion zu bekommen, weil er nicht so viel Geld zur Verfügung hat und sich über eine günstigere Ausgabe gefreut hätte. Im Endeffekt kosten die Vorabversionen fast genau so viel bei Ebay wie später die normale Version im Handel. Also keine Möglichkeit für Käufer ein Schnäppchen zu machen.

Trotzdem ist es unglaublich, welche Jagdtriebe in den Menschen erwachen, sobald sich die Möglichkeit bietet ein Schnäppchen zu machen. Leider waren die für diese Aktion zur Verfügung gestellten Lizenzen innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Damit man aus dem Vorverkauf mit einem positiven Resultat herausgehen konnte, gehörte entweder eine große Portion Glück oder (so wie bei uns) viel Hartnäckigkeit dazu. Deswegen konnten wir auch keine weiteren Hinweise in der Zwischenzeit geben, da wir selber auf der Suche nach Alternativen waren.

Edit: Leider auch ausverkauft bei Neckermann

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

4 Kommentare zu Das Drama um den Vorverkauf von Windows 7

  1. Danke an alle die sich mehrere Lizenzen geschnappt habe um sie für ein wenig Gewinn bei Ebay zu verzocken! :hurra:

    8) Ihr seid meine Helden!! 8)

    Mal ehrlich ich hätte auch gerne eine Lizenz bekommen (Eine!), aber wenn hier jeder zweite mehrere abgreift reicht es halt nicht für alle…

    Gruß

  2. Hallo alle zusammen!

    Wie viele wollte ich mir heute die Vorverkaufsversion von Windows 7 sichern. Pustekuchen!
    Schon nach 7 Minuten gabs bei einem bekannten Onlinehändler keins mehr. Ist ja nicht so schlimm. Am Abend, als ich von der Arbeit nach Hause komme setz ich mich erstmal hin und schau in Ebay rein. Siehe da zig Angebote für Windows 7 Vorverkaufsbox (deutsch), alle für min. 90 EUR!!! Das schlimmste daran ist, dass einige User gleich mehrere Versionen zum Verkauf anbieten! Ich finde das es echt eine Frechheit ist den wirklich interessierten Verwendern die Versionen vor der Nase wegzuschnappen und diese dann für viel Geld bei Ebay anzupreisen! Da könnt ich echt ausflippen!!! Aber so ist die Welt, irgendwelche Typen machen jetzt richtig Reibach, aber die kriegt auch schon irgendwer dran (denn so viele Versionen darf man ja nur als eingetragener Händler bei Ebay verkaufen und das sind die nun mal nicht!)

    Vielen Dank für eure Zeit diese Zeilen zu lesen und mit freundlichen Grüßen

    Stefan Weiberg

    :x

  3. Wir haben jetzt zwar auch drei Lizenzen, aber die sind wenigstens für uns als Eigenbedarf. Zwei davon kommen auf Laptops, da das mitgelieferte Vista sehr hungrig ist, was Ressourcen angeht und immerhin habe ich sie hart erkämpft (konnte ich mich jetzt halbwegs herausreden?!).

    Den Ärger über diese Ebay – Verkäufe teile ich voll und ganz. Es hätte für wesentlich mehr Interessenten gereicht, wenn die Lizenzen nicht wegen der Geldgier gekauft worden wären.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Windows 7 Aktion von Euronics | NETZ-ONLINE
  2. Windows 7 Verkaufsstart, Designs und Buchgewinnspiel | NETZ-ONLINE

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen