Beta von Microsoft Office 2010

Ab sofort steht das neue Office von Microsoft, welches ab 2010 erscheinen soll, als Betaversion zur Verfügung. Es wird in einer Professional Plus Version angeboten und beinhaltet: Word, OneNote, InfoPath, PowerPoint, Access, Outlook, Excel, Publisher, Communicator und SharePoint Workspace. Um an den Download der Datei zu gelangen, wird ein MSN Hotmail-, MSN Messenger-, Passport-Konto oder eine Windows-Live-ID benötigt. Dies kann aber kostenlos angelegt werden.

Neu bei dem Nachfolger ist die Verfügbarkeit vieler Funktionen als Office-Web-Apps (Word, Excel, PowerPoint und OneNote). Das bedeutet, dass in Windows Live kostenlos Dokumente erstellt, bearbeitet, gespeichert und freigeben werden können. Es soll mit den gängigen Browsern wie IE, Safari und Firefox funktionieren. Das Design wurde für den Einsatz mit Windows 7 angepasst. Besonders hervorgehoben wird auch die Unterstützung von Social Networks.

Eine wesentliche Neuerung der Beta ist der Outlook Social Connector, der eine direkte Integration von sozialen netzwerken in Outlook ermöglicht.

(Quelle: http://blogs.technet.com/zweitausendzehn/)

Download

Jeder der auch gerne Office 2010 ausprobieren möchte, kann es sich als 32 oder 64 Bit Version von der offiziellen Microsoftseite herunterladen. Wie bei allen Betas gilt auch hier, dass es noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht ist und von der entgültigen Programmversion abweichen kann.

Weitere Links:

Offizielle 2010 Ankündigungsseite

Blog von Microsoft zu 2010

Informationen zur Beta im TechNet

Last but not least findet ihr eine englische Übersicht zu den verschiedenen Officeversionen >>hier<<.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.