Windows 7 für Studenten und Ende des Release Candidate

Dieser Beitrag ist heute mehr oder weniger noch einmal ein wichtiger Hinweis, in Bezug auf Ablauffristen von Windows 7. Microsoft stellt Studenden nur noch bis zum Ende dieses Monats eine vergünstigte Kaufversion von Windows 7 zur Verfügung und der Verwendungszeitraum des Release Candidates von Windows 7 läuft aus. Für alle die es berifft wird es also eventuell langsam Zeit, aktiv zu werden.

Windows 7 Home Premium und Professional vergünstigt für Studenten

Jaja, warum immer für die Studenten?! Microsoft bietet, wie viele andere Unternehmen auch (z.B. Adobe Education Store Angebote), seine Software für Studenten zu besseren Konditionen an. So können Studenten, die an einer deutschen Hochschule immatrikuliert sind, eine Version von Windows 7 als Upgrade für 35,- Euro erwerben. Das Angebot läuft nur noch bis zum 28.02.2010! Weitere Informationen dazu findet ihr direkt auf den Seiten von Microsoft. Es kann zwischen Windows 7 Home Premium und Professional gewählt werden. Weitere Details und Hinweise findet ihr in den FAQ.

Auch ich hatte nach Bekanntgabe der Aktion daran teilgeommen und verfüge jetzt über eine Windows 7 Professional Version. Nachdem der Betrag an Digital River (dem offiziellen Händler für dieses Angebot in Deutschland) überwiesen wurde, kann es schon mehrere Tage dauern bis man das Produkt entweder als Downloadversion oder als CD nutzen kann. Etwas irritierend waren einige Hinweismeldungen, dass der Betrag überwiesen werden solle. Dies war bei mir nach der Bestellung sofort erledigt worden und nach dem zweiten Hinweis setzte ich mich mit den Damen und Herren in Verbindung. Die beruhigten mich, dass es an dem elektronischen System liegt, dass automatisch Mails versendet, wenn das Geld noch nicht da ist. Letzten Endes hatte es ohne Probleme funktioniert.

Was benötigt man dazu?! Eigentlich nur eine gültige E-Mailadresse der Hochschule, an der man eingeschrieben ist. Kleiner Tipp am Rande – es gibt auch Office Ultimate 2007 für Studenten vergünstigt.

Für alle, die das Angebot nicht mehr bis zum Ende der Aktion nutzen, bleibt dann nur der Kauf von Windows 7 zum „normalen“ Preis. Aber vergleichen lohnt sich immer, so dass man es dann zwar nicht mehr zu diesem Superpreis bekommt, aber zumindest ein paar Euro sparen kann.

RC (Release Candidate) von Windows 7 läuft aus

Für alle die immer noch den RC von Windows 7 verwenden, wird es langsam Zeit auf eine finale Vollversion umzusteigen, denn ab dem 15. Februar wird in 3 Phasen das Arbeiten mit dem Betriebssystem eingeschränkt. Was dann wann und wie passiert, könnt ihr auf der Supportseite von Microsoft nachlesen. Spätestens ab dem 1.Juni 2010 wird einem Windows 7 den Spaß verderben und den PC alle 2 Stunden neu starten. Schlechte Bedingungen für produktives Arbeiten, wobei RC auch nicht dafür gedacht und geeignet sind.

Als einzige Alternative, um das Betriebssystem z.B. zu testen, bleibt die 90-Tage-Testversion.

Über Torsten

Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen