Kostenlose Kleinanzeigen Portale

Bereits in den 90er Jahren erblickten verschiedene Kleinanzeigen-Portale im Internet das Tageslicht. Einige sind inzwischen im Internet sehr bekannt und erfolgreich. Bisher hatte ich mich noch nicht mit diesen Portalen beschäftigt, daher habe ich mich ein wenig umgesehen und heute stelle ich einige dieser Portale vor.

ebay-kleinanzeigen.de.

Der Auktionsriese Ebay startete im September 2009 das neue Portal www.ebay-kleinanzeigen.de. Das kostenlose Kleinanzeigen Portal richtet sich vor allem an private Nutzer, die ihre Kleinanzeigen kostenlos inserieren wollen und wegen der regionalen Nähe die Möglichkeit zur persönlichen Kontaktaufnahme haben. Die Kategorien reichen von Familie, Kind & Baby, Haus & Garten, Freizeit & Nachbarschaft, Multimedia & Elektronik, Auto, Rad & Boot über Musik, Film & Bücher sowie Mode & Beauty bis hin zu Haustieren, Jobs und Immobilien.

Eine Registrierung ist nur über die E-Mail-Adresse erforderlich und innerhalb kürzester Zeit kann man seine Anzeige aufgeben. Ein dazugehöriges  Forum bietet zudem die Möglichkeit sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Kontaktanzeigen wird man auf dieser Plattform vergeblich suchen, denn seit Januar gibt es diese Kategorie nicht mehr da Ebay mit dem Anzeigenmarkt eine Familienplattform bieten will.

Quoka.de

Quoka bietet auf seinem Online-Marktplatz in über 500 Rubriken rund 1.000.000 aktuellen Anzeigen von privaten und gewerblichen Anbietern. Hier findet man Autos, Immobilien Produkte und Dienstleistungen aus allen Bereichen des täglichen Lebens. Passende Angebote aus der Umgebung kann man ohne vorherige Anmeldung schnell mit der  Suchmaske finden. Sobald man sein Wunschangebot gefunden, kann man direkt mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen. Ein Forum für Diskussionen steht ebenfalls allen Nutzern zur Verfügung.

Quoka bietet zusätzlich Möglichkeit, eine Anzeige in einer Kleinanzeigenzeitung zu veröffentlichen. Erscheint in der eigenen Region eine der Zeitungen oder Zeitungen der Partnerverlage von Quoka, so ist es möglich Standard-Anzeigen kostenlos für die entsprechende Regionalausgabe der Zeitung und für die Veröffentlichung Online aufzugeben.

kleinanzeigen-landesweit.de

Bei Kleinanzeigen Landesweit werden bereits seit 1996 private und gewerbliche Kleinanzeigen kostenlos inseriert. Egal ob man seine alten Möbel loswerden, Stellenanzeigen aufgeben oder Gewerblich handelt alle Anzeigen gibt es zum Nulltarif. der Eintrag einer Anzeige ist sehr einfach und verständlich, zudem bietet dieses Portal eine gut bebilderte Anleitung zum Erstellen einer Anzeige.
Aktuell sind über 180.000 kostenlose Kleinanzeigen eingetragen und man hat auch die Möglichkeit seine Anzeige regional oder überregional schalten. Andere Anzeigenformate wie Top- und Premiumanzeigen sind kostenpflichtig.

markt.de

markt.de bietet eine große Anzahl kostenloser Kleinanzeigen und dient außerdem als Treffpunkt zum Austausch von Ideen, Kontakten und Diskussionen.  Schnell und einfach kann man seine Anzeige inserieren und bis auf die Immobilienanzeigen und  Stellenanzeigen ist das kostenlos.

Weitere Vorteile bei markt.de sind die übersichtliche Verwaltung der Kleinanzeigen und kostenlose Shops für Gewerbetreibende Anbieter, sowie ein Widget mit dem seine Anzeigen auf seiner Homepage  präsentieren kann. Jeder hat zudem sein persönliches Profil und ein Diskussionsforum, welches einem gute Möglichkeiten bietet, sich mit anderen Nutzern auszutauschen.

dhd24.com

dhd24.com ist ein Anzeigenportal das seit 1995 besteht und dessen Schwerpunkt auf kostenlosen Kleinanzeigen liegt.

Die Inserenten können seit 2008 kostenlos ihre Anzeigen mit bis zu sieben Bildern und sogar einem Film pro Anzeige auf der Seite schalten. Auch bei gewerblichen Anzeigen gibt es mittlerweile keine Einstellgebühren mehr, und können seitdem ebenfalls kostenfrei angeboten werden.

Zusätzlich zur Internetplattform können Anzeigen in über 50 regionalen und bundesweiten Magazinen sowie im TV Sender des Verlages geschaltet werden. Die Anzeigen in den Zeitungen sind nicht kostenlos. Die Preise berechnen sich hierbei nach Anzahl der Zeichen der Anzeige.

stadtlist.de

Stadtlist bietet eine Plattform für kostenlose lokale Kleinanzeigen und Kontakte aller Art. Egal ob man nun sein Auto verkauft, ein Job sucht oder eine neue Wohnung. Für Veranstaltungsanzeigen stehen einem ein Eventkalender zur und ein Branchenbuch Verfügung. Eine Anzeige mit bis zu 12 Bildern, kann man sofort und ohne Registrierung aufgeben. Wer sich allerdings einen Account bei Stadtlist zulegt, hat Zugriff auf viele weitere nützliche Funktionen, von der umfangreichen Anzeigenverwaltung bis zur Textverarbeitung, einen E-Mail Service, Kalender, Adressbuch, Fotoalbum, Routenplaner und ein Mitglieder Bewertungssystem.

Das Stadtlist Forum bietet die Möglichkeit mit anderen Nutzern über alle gewöhnlichen und ungewöhnlichen Dinge des Alltags diskutieren und neue Leute kennen zu lernen.

Einen ausführlichen Beitrag  Kostenlose Kleinanzeigen bei Stadtlist gibt es von Alex auf internetblogger.de nachzulesen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

13 Kommentare zu Kostenlose Kleinanzeigen Portale

  1. Hey ich habe noch die hier:

    http://www.studianzeigen.de
    Die Homepage bietet Kleinanzeigen für Studenten aus ganz Deutschland: Regional, bundesweit und nach Kategorien sortiert.

    Suchebiete
    http://www.suchebiete.com
    Kleinanzeigenmarkt mit über 645.000 Anzeigen. Alle Funktionen sind kostenlos und können ohne Anmeldung genutzt werden.

    http://www.anonza.de
    Hier findet man Kleinanzeigen sehr vieler Kleinanzeigenblätter zusammengefasst auf einer Web-Seite.

    http://www.heisetreff.de Hier kann man kostenlose Kleinanzeigen veröffentlichen sowie Veranstaltungen, Dienstleistungen und Produkte finden.

    http://www.kompaktsuche.de Die Suchmaschine für Kleinanzeigen. Fast drei Millionen Kleinanzeigen der großen und kleinen Portale auf einen Klick.

  2. P.s es wäre nett wenn ihr bei mein vz seit unter der Gruppe „best Internet Links“ zu schauen!! Soll kein Spam sein ;) Ich habe da eine kleine Sammlung die ich stetig erweitere.

  3. iPhone 4 (32GB), ist ganz neu freigeschaltet, im ursprünglichen Firma Box versiegelt kommt mit komplettem Zubehör, 1 Jahr internationale Garantie und 6 Monate Rückgaberecht. (E-Mailadresse entfernt!)

  4. Meine Top 5 (aus Käufersicht) sind:

    1. eBay-Kleinanzeigen
    Hier ist am Meisten los. Suchfunktion ist gut.

    2. Quoka
    Viele Angebote, da auch die Inserate von einigen Anzeigenblättern gelistet werden und zudem Meine-Stadt-Anzeigen vertreten sind. Leider sehr überschwemmt von Werbung und mit schlechter Suchfunktion.

    3. Markt.de
    Hier findet man auch Anzeigen von Tageszeitungen, die diese bei Markt.de online stellen. Kommt nicht an die Angebotsfülle von eBay und Quoka ran, sonst aber top.

    4. Kalaydo
    Ähnlich wie Markt.de mit geringfügig kleinerem Markt. Seit der jüngsten Überarbeitung der Webseite ist endlich auch die Suchfunktion top. Kalaydo hat mMn die beste Ausdruckfunktion von allen Seiten.

    5. Anonza
    Hier werden nur Inserate aus den örtlichen Anzeigenblättern online gelistet. Schön, da man ja im eigenen Briefkasten immer nur die Wochenzeitung vom eigenen Ort findet.

    Außer Konkurenz:
    marktplatz-online.de
    Anzeigenpool für Köln und Umgebung. Deren Anzeigen erscheinen auch in einem speziellen Anzeigenblatt.

  5. Meine Erfahrung mit diesen Plattformen. Für das Anbieten von Gegenständen, Verkauf oder verschenken, OK. Was jedoch Kontaktanzeigen betrifft, so kann man sich die Bezeichnung Schmuddel nicht verkneifen. Vollgestopft mit Werbung von Happiness für gestörte Freaks.

  6. Es existiert seit 1 Jahr mit Web-Markt http://www.web-markt.ch eine weitere Möglichkeit. Wenn Sie beispielsweise Deutschland beim erstellen/einstellen eines Inserates auswählen, können Sie zusätzlich noch das Bundesland auswählen.
    Bei Web-Markt haben wir grossen Wert darauf gelegt, möglichst keine Einschränkungen zu verwenden. So können ausser Kredit-Inserate, alle Inserate-Arten erfasst werden. Zur Textgestaltung des Inserats steht ein integrierter HTML-Editor zur Verfügung. Auf lästige Texteinschränkungen verzichten wir, da Produktbezeichnungen oftmals nur in Grossschreibung, für den Leser korrekt erscheinen. Im Inseratetext können sowohl E-Mail, wie auch Bilder oder andere Inhalte integriert werden. Diese Möglichkeiten bietet kein anderes Portal. Für die Inserate-Zuordnung steht eine umfangreiche Rubrikensammlung zur Verfügung. Die Verwaltung der eigenen Inserate wurde umfangreich, aber dennoch einfach und übersichtlich gestaltet. Wir löschen abgelaufene Inserate erst nach 2 Jahren, damit der Benutzer genügend Zeit hat, alte Inserate zu löschen, oder gegebenenfalls zu reaktivieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen