Blogroll Update und weitere Änderungen im Blog

Aktuell haben wir einige Dinge wie Plugins, Gestaltung etc. hier im Blog angepasst, umgebaut und verändert. Welche Dinge das nun genau sind, das erfahrt in diesem Artikel. Tipps, Hinweise oder Anregungen sind uns sehr willkommen.

Die Blogroll

Bisher war die Blogroll hier etwas mager, daher habe ich jetzt angefangen die Blogs zu erwähnen, die ich regelmäßig lese und im RSS Reader habe. Es werden immer zufällig 15 Blogs ausgewählt und angezeigt. Natürlich dürfen die  Blogroll-Empfehlungen uns wiederum gern verlinken. Vielleicht ist der ein oder andere Blog in unserer Blogroll, ebenfalls interessant für euch.

Kategorien

Es sind 3 neue Kategorien: Netz-Online, WordPress und Shopping dazugekommen. Netz-Online beinhaltet alles was den Blog und uns privat betrifft. Shopping? Da ich immer auf der Jagd nach Gutscheinen, Rabatten oder interessanten Shops bin, habe ich mich entschlossen diese Kategorie zu erstellen. Die Kategorie WordPress deckt alles ab was das Blogsystem betrifft.

Sidebar

In der Sidebar habe ich das Formspring Formular einbaut, damit kann jetzt jeder sofort eine Frage an Torsten stellen. Mal schauen wie sich das so entwickelt. Des weiteren wurde die Hintergrundfarben etwas angepasst.

Footer

Eine weitere Änderung im Blog ist der Footerbereich. Die großen runden Kreise und der Hintergrund wurden entfernt sowie eine Spalte mit den letzten 5 Monats-Archiven hinzugefügt.

Blogartikel

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, habe ich einen extra großen Bildlink zu unserem Blogfeed unter den Artikel eingebaut. Auf den Gedanken bin ich durch Piet von Netzpanorama gekommen. Er hat ebenfalls so einen riesen Button unter seinen Blogartikeln und ich fand diese Idee sehr gut.

Außerdem habe ich die alten Social Buttons entfernt und dafür das SexyBookmarks Plugin eingebaut, denn ich finde das sieht schöner aus und ist flexibler.

Kommentare

Jeder, der einen Artikel retweetet wird jetzt als Bild mit Link zum Twitteracount, unter dem jeweiligen Beitrag angezeigt.

Habt ihr noch ein Tipp für Blogs, die wir unbedingt lesen sollten?

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

8 Kommentare zu Blogroll Update und weitere Änderungen im Blog

  1. Hallo Piet,

    na da freuen wir uns doch, dass es dir gefällt. Die Lösung zu der Anzeige der Pics von den Retweetern ist auch eher „zusammengebastelt“ und ob das so eine saubere Lösung ist, wird sich erst noch zeigen. Ob es permanent fehlerfrei läuft, möchten wir erst noch eine Weile beobachten.

    Als Hinweis kann ich dir aber sagen, dass wir das Back Type Connect Plugin dazu verwendet haben.

  2. Rundherum positive Veränderungen. Gratulation. Basteln ist das beste was in den letzten 3-4 Tage machen konnte wenn man nicht gerade in der Sonne war. Freue mich dass euch die Idee mit dem großen Bildlink, der auf den Feed hinweist, gefallen hat. Fügt sich auch hier optimal ein, eventuell noch zentrieren?

    Ich glaub du musst mir mal verraten wie du die Pics der Retweeter hinbekommen hast. Ich hab das auch seit 2 Tagen im Kopf und bin im ersten Anlauf der Umsetzung gestern kläglich gescheitert.

  3. Nachtrag:
    Peinlich, hatte den Link Linkliste ganz oben auf der Seite nicht gesehen. Da wäre es dem Gesetz der Nähe folgend vielleicht günstiger den Link direkt bei der Random Blogroll zu setzen.

  4. 2. Nachtrag:
    Noch etwas Peinliches. Ich hatte nur den Antwortkommentar von Torsten gesehen und dann nicht mehr aufgepasst, dass der Artikel von Susi ist. Entschuldigung.

  5. @Dieter

    Kein Problem. Das passiert in der Eile des Gefechts. Aber zu deinem Hinweis. Das ist eine gute Idee und ich werde es umsetzen. Zur Random Blogroll werde ich zusätzlich einen Link zur kompletten Liste setzen.

    Für Hinweise und Vorschläge sind wir immer offen. Danke für dein Lob ;)

  6. Als kleinen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch, die Zahl der Retweets nicht den Comment-Count hochzählen zu lassen.

    Ansonsten alles sehr sinnvoll und gut gemacht!

  7. @Mark Danke!

    Ja, da hast du natürlich recht. Leider wertet das Plugin auch die Retweets als Kommentare. Ich will noch versuchen das zu ändern, mal schauen ob ich es hinbekomme.

    Update: Ich hab es jetzt geändert. In diesem Beitrag bin ich fündig geworden WordPress: Trackbacks/Pingbacks nicht mehr als Kommentar zählen lassen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen