WordPress Plugin Parade 2010

Es ist schon eine Weile her, dass ich an einer BlogParade teilgenommen habe, aber jetzt bin ich auf die Idee von Cindy, Betreiberin der Blogwiese, aufmerksam geworden. In der Plugin Parade geht es darum, die Plugins zu erwähnen und zu beschreiben die man selbst verwendet und auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Cindy wird am Ende eine Liste erstellen, in der dann alle Blogs aufgelistet sind, inklusive einer kleinen Vorschau, über welche Plugins geschrieben wurde. Also ran an die Tasten und mitgemacht, hier sind unsere besten und beliebtesten Plugins für WordPress.

Antispam Bee

Wir benutzen seit einiger Zeit das Plugin Antispam Bee. Es wird zur Bekämpfung von Spam in unserem Weblog eingesetzt. Dabei setzt das Plugin auf gute und ausgereifte Techniken und analysiert Kommentare sowie Pings. Das Plugin ist registrierungsfrei und aus Datenschutzgründen ist der Einsatz unbedenklich, da es anonym ist. Bis auf 1-2 Kommentare die bisher durchgekommen sind, funktioniert dieses Plugin ausgezeichnet in unserem Blog.

Besuch die Plugin-Seite

Delete Revision

Mit diesem Plugin ist es möglich, alle Zwischenspeicherungen zu löschen, die WordPress von den eigenen Artikeln anfertigt, sobald man im Backend seine Artikel schreibt oder bearbeitet. Mit nur einem Klick, befreit man seine Datenbank von unnützem Ballast.

Besuch die Plugin-Seite

FeedBurner FeedSmith

Mit diesem Plugin leiten wir unseren Feed zu Feedburner um. Dadurch haben wir mehr Kontrolle des Feeds, können Statistiken einsehen, die Abonnentenzahl wird angezeigt und zahlreiche weitere Funktionen.

Besuch die Plugin-Seite

Google XML Sitemaps

Mit einer XML-Sitemap der eigenen Seitenstruktur, ermöglicht man den Suchmaschinen ein leichteres Auffinden der Seiten und Artikel. Mit dem  Google XML Sitemaps geschieht all das vollautomatisch So muss man nicht jeden Link einzeln abtippen und in die XML-Datei einzufügen.
Besuch die Plugin-Seite

SexyBookmarks

Wir möchten natürlich, dass unsere Artikel auch auf anderen Seiten und Socialdiensten weiterverlinkt werden. Daher verwenden wir das WordPress-Plugin SexyBookmarks, welches mir persönlich optisch am meisten zusagt. Unter jedem Artikel werden ein paar Symbole von Sozialen Netzwerken und Bookmark-Diensten, mit denen man mit einem Klick den Artikel verlinken kann, angezeigt. Die Einstellungsmöglichkeiten sind recht vielfältig. Es ist möglich neben den entsprechenden Networks auch auszuwählen, an welcher Stelle die Symbole zu sehen sein sollen.

Besuch die Plugin-Seite

!Wartungsmodus

Sowie man dieses Plugin aktiviert hat, erscheint ein Hinweis für alle Besucher, dass gearbeitet wird und sich die Seite daher im Wartungsmodus befindet. Der Besucher wird daher auf später vertröstet, was natürlich wesentlich besser ist, als das der Besucher diverse Fehlermeldungen zu Gesicht bekommt. So kann man in seinem Blog Veränderungen vornehmen, ein neues Plugin installieren oder am Code herum schrauben, ohne dass der Besucher etwas davon mitbekommt.

Besuch die Plugin-Seite

WordPress Popular Posts

Das Plugin WordPress Popular Posts zeigt in der WordPress-Sidebar eine Liste der meistgelesenen und beliebtesten Artikeln an. Es bietet zudem zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. So kann man Kategorien ausschließen, Thumbnails oder einen Auszug des Textes mit anzeigen lassen.

Besuch die Plugin-Seite

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

3 Kommentare zu WordPress Plugin Parade 2010

  1. Einige Plugins sind sehr gut welche hier vorgestellt wurden. Vor allem Antispam Bee und SexyBookmarks finde ich klasse.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Empfehlenswerte Plugins – eingereichte Artikel » Blogwiese

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen