Blogroll – Welchen Stellenwert hat sie? Wie wichtig ist sie?

Der Webmaster Friday Blog hat wieder zur Diskussion aufgerufen. Diesmal geht es um die Blogroll in unseren Blogs. Genauer gesagt: “Wie wichtig nehmt ihr die Blogroll?

Mit diesem Thema verabschieden wir uns für diese Woche, bevor wir ins wohlverdiente Wochenende gehen.

Was ist eine Blogroll

Für alle, die mit dem Begriff Blogroll nichts anfangen können, möchte ich es kurz erklären. Eine Blogroll ist eine Liste mit Links zu anderen Weblogs, die meistens in der Sidebar von Blogs platziert ist. Ein Blogger entscheidet selbst über die Aufnahme eines fremden Weblogs in seine Blogroll. Die Gründe, warum man in einer Blogroll verlinkt wird oder selbst eine Seite aufnimmt, sind sehr unterschiedlich. Das können ähnlichen Interessen sein, Freundschaften, gute Artikel, aber auch Linktausch ist ein Grund. Natürlich gibt es auch Blogrolls, welche einfach nur aus einer Liste von Blogs bestehen, die der Autor selbst liest. Das Blogsystem WordPress verfügt übrigens bereits über eine Standardfunktion zur Integration einer Blogroll, daher könnte man denken ein Blogroll gehöre zum Bloggen dazu.

Es gibt aber auch Ausnahmen, nicht jeder Blogger will oder hat eine Blogroll.

Unsere Blogroll

Die Gründe für die Aufnahme eines Blogs in unsere Blogroll sind vielseitig. Unsere Blogroll enthält all die Seiten, die wir gerne lesen, interessant finden und weiter empfehlen möchten. Dabei handelt es sich aber nicht um sämtliche Blogs die wir lesen. (Das würde wohl die Liste sprengen) Natürlich finden auch befreundete Blogger hier ihren Platz. Egal ob es grosse oder kleine Blogs sind oder Themenrelevanz aufweisen. Aktuell haben wir 25 Blogs in der Blogroll, jeweils 15 davon werden immer zufällig anzeigt. So wird jedem Blog die nötige Aufmerksamkeit geschenkt, als wenn die Liste ellenlang wäre.

Es gab auch schon vereinzelt Anfragen, ob jemand in unsere Blogroll darf. Wir schauen uns die Seite an und entscheiden das nach unseren oben genannten Kriterien. Wir verwenden nach Möglichkeit gerne die Blognamen, es sein denn, der verlinkte Blog möchte den Namen seiner Person genannt haben. Keywords als Namen wird es jedenfalls nicht geben.

Wir haben auch noch eine extra Seite für Links, die gute alte Linkliste. Dort werden alle Links und Empfehlungen mit einer kleinen Beschreibung komplett angezeigt. In der heutigen Zeit sind Linklisten ja allgemein verpönt und aus Seo-Sicht nicht wirklich sinnvoll, aber mir persönlich ist das egal, ich finde sie gut und deshalb gibt es eine Linkliste hier auf Netz-Online.

Fazit

Für mich gehört die Blogroll zum Blog dazu und ich bin der Meinung, jeder Blog sollte eine Blogroll haben. Natürlich „dofollow“.

Auch wir freuen uns natürlich, wenn wir in anderen Blogrolls freundlich erwähnt werden, aber ansonsten hat die Blogroll für uns keinen besonderen Stellenwert. Sie ist eine Möglichkeit für uns, interessante Blogs unseren eigenen Lesern nahezubringen oder einfach mal Danke zu sagen.

Was denkt ihr?

Verlinkt ihr sämtliche Blogs oder nur einige ausgewählte Freunde und Bekannte? Oder nutzt ihr die Blogroll für Linktausch?

Schönes Wochenende!

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

7 Kommentare zu Blogroll – Welchen Stellenwert hat sie? Wie wichtig ist sie?

  1. Ich finde die Blogroll sehr interessant. Wenn ich ein Blog bereits mehrfach besucht habe und mir die Artikel gefallen, dann schaue ich mir gerne die Blogs der Blogroll an. Wenn jemand, den ich gut finde, etwas empfiehlt, dann sollte das ja auch gut sein. Und man möchte ja nichts verpassen ;)

  2. Hi ihr beiden,

    da habt ihr wieder einen schönen Artikel zum Thema geschrieben! Was mich aber auch brennend interessiert, wie macht ihr das mit den 15 rotierenden Blogroll-Links ?
    Gibt es dazu ein Plugin ? Das ist natürlich klasse, um mehr Blogs unterzubringen, als man unterbringen kann.

    LG
    Jasmina

    • Hallo Jasmina,

      Wir haben die Blogroll nicht als Widget eingebunden, sondern im Quellcode der sidebar.php im Template Ordner, daher hat man mehr Einstellungsmöglichkeiten.

      Bei uns sieht der Code so aus:
      wp_list_bookmarks('orderby=rand&limit=15&category=67&category_before=&category_after= ');

      orderby=rand -> Zufällige Sortierung der Links
      limit=15 -> 15 Links werden angezeigt
      category=67 – > Die Blogroll Kategorie

      Es gibt sogar noch mehr Einstellungsmöglichkeiten, siehe hier: Function_Reference/wp_list_bookmarks

  3. Hallo Susi, ich denke auch das Blogrolls sehr wichtig sind. Einerseits für den User aber auch als Link für Google. Hier noch etwas in eigener Sache. Ich habe gerade meine Homepage für Fotokurse online gestellt und suche nette Leute die mich verlinken. Für alle dir mir den Gefallen tun – ein großes Dankeschön. Wer mich verlinkt und an einen Fotokurs in Hamburg teilnehmen möchte bekommt 50 % Rabatt. Hier meine Webseite: http://neue-perspektiven-fotoworkshops.de/
    Gruß Sven
    PS: Liebe Susi ich hoffe du bist gnädig und postest meinen Beitrag. Danke.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen