Mit dem iPhone oder Android Smartphone über die FritzBox telefonieren

Mit dem kostenlosen FRITZ!App Fon könnt ihr euer Handy zu Hause in ein Festnetztelefon verwandeln. Ich habe das jetzt einmal für euch ausprobiert. Seit ich meine FritzBox 7170 habe, wird es für mich wohl auch kein anderes Gerät mehr geben, natürlich mal davon abgesehen, falls mein jetziges einmal den Geist aufgeben sollte oder wir endlich auch VDSL nutzen können, dann benötige ich ein Endgerät, was dies unterstützt. Was ich besonders an dem Hersteller AVM zu schätzen weiß, ist der gute Support für seine Produkte. So gibt es immer wieder Updates und zahlreiche kostenlose Tools für die Nutzer.

Dazu gehört jetzt auch die App für die Modelle FRITZ!Box 7390, 7270, 7240 (erst nach dem kommenden Firmware Update) oder 7170. Damit könnt ihr euer iPhone oder ein Android Smartphone als IP-Festnetz-Telefon benutzen und Festnetzgespräche per WLAN über die FritzBox führen. Das ist natürlich sehr praktisch, da ihr so nicht das Handy und das Festnetztelefon am Arbeitsplatz zu liegen haben müsst. So benötigt ihr zum Beispiel nur ein Gerät und könnt auch von dem Handy aus die Festnetzflat nutzen. Mit der App ist es möglich, über das Handy eingehende Anrufe sogar für mehreren eigenen Festnetznummern anzunehmen. Für ausgehende Anrufe könnt ihr eine Festnetznummer festlegen. Kommt ein Anruf auf der eingestellten Rufnummer an, so klingeln das Festnetztelefon und das Handy. Damit keine Missverständnisse aufkommen. An der bisherigen Konfiguration für eure Festnetztelefone muss sich nichts ändern. Die App hilft nur dabei, das Handy zusätzlich zu nutzen.

Eine Anleitung kann ich mir an dieser Stelle sparen, da die App wirklich alle notwendigen Informationen detailliert Schritt-für-Schritt liefert. Bei mir hat die Einrichtung der FritzBox und des Handys nur 5 Minuten gedauert. Das Programm läuft im Hintergrund und greift auf die vorhandene Kontaktliste und die Rufliste zurück. FRITZ!App Fon könnt ihr jederzeit starten und beenden.

Update vom 07.08.2010

Da ich die App nicht sofort testen konnte – ich wollte nicht extra jemanden anrufen und sagen „Nichts, ich teste nur eine App. Sag mal was!“ – hatte ich es gestern einmal ausprobiert und war etwas enttäuscht. Die Sprachqualität war nicht besonders. Getestet wurde die App mit einem HTC Wildfire.

Links

FRITZ!App Fon für Android Smartphones

FRITZ!App Fon für das iPhone

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

1 Kommentar zu Mit dem iPhone oder Android Smartphone über die FritzBox telefonieren

  1. Habe die App auch genutzt, war tadellos. Auch für mich ist die Fritzbox die erste Wahl. Hab mich zwar beim Kauf geärgert weil die so teuer sind, aber letztlich stimmt Qualität und Leistung.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen