Der Tag des Kaffees 2010

Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder, den „Tag des Kaffees„. Bereits letztes Jahr hatten wir zu diesem Ereignis einen Beitrag auf Netz-Online dazu verfasst. Über Twitter und Facebook habe ich durch den Kontakt mit anderen Bloggern herausgefunden, dass es auch in der Blogosphäre der unangefochtene Liebling unter den Getränken ist. Egal ob am Morgen, Mittag oder Abend, für die meisten Blogger gehört der Genuss einer Tasse Kaffee in 365 Tagen im Jahr mit zum Tagesablauf. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ihn schwarz, mit Zucker, mit Süßstoff oder Milch trinkt. Jeder hat seinen eigenen Favoriten.

Initiator ist auch in diesem Jahr wieder der Deutscher Kaffeeverband e.V. aus Hamburg. Der Tag findet bereits zum fünften Mal statt. Im Rahmen dieser Würdigung der braunen Bohne, finden bundesweit vom 20. – 26.09.2010 diverse Aktionen statt. Die Zahlen sprechen für sich, dass es auch auf ein breites Interesse stoßen wird.

Kein Wunder, denn rund 86% der Erwachsenen trinken täglich oder mehrmals wöchentlich Kaffee. Damit ist Kaffee mit 150 Litern pro Person und Jahr das am meisten konsumierte Getränk in Deutschland, noch vor Wasser und Bier. Und das muss einfach gefeiert werden.

(Quelle:www.tag-des-kaffees.de)

Auch für Susi und mich ist die Tasse Kaffee nach dem Aufstehen oder einfach neben der Tastatur ein fester Bestandteil. Aber es ist nicht einfach nur das Konsumieren, sondern auch die Auszeit die man sich dabei nimmt. Wir gehen gern einfach mal „eine Tasse Kaffee“ irgendwo trinken. Dabei geht es darum unter andere Menschen zu kommen und einfach etwas zu plaudern.

Für alle die es interessiert: Wir trinken hauptsächlich den Kaffee „Rondo Melange“ der Marke Röstfein. Ja, es ist sogar eine Magdeburger Rösterei. Ab und zu probieren wir auch andere Hersteller aus, aber irgendwie ist es unsere Lieblingsmarke geworden. Dabei spielt es nur eine untergeordete Rolle, dass es eine Firma aus der Region ist.

In diesem Sinne, falls ihr keinen Kaffee mehr habt, kocht euch eine frische Tasse und genießt den Freitagabend. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Webseite www.tag-des-kaffees.de

Dort gibt es nicht nur Informationen über den Tag an sich, sondern auch viel Wissenswertes zu dem Getränk. So könnt ihr zum Beispiel nachlesen, wie der Kaffee von der Pflanze, über die vielen Transport und Berarbeitungsprozesse, den Weg in die heimische Tasse findet.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen