Krimi als E-Book statt Softcover unterm Weihnachtsbaum?

Die Technik schreitet voran, und schon seit Langem greifen viele auf Online-Informationen zurück, möchten Sie über das Weltgeschehen informiert sein. Wozu noch an den Kiosk gehen und eine Zeitung kaufen, wenn man am Computer Artikel von so gut wie jedem weltweit erscheinenden Tagesblatt durch einen simplen Klick ausführlich durchlesen kann? Dass Bücher in Zukunft der verminderten Nutzung dieser Printmedien folgen und ebenfalls eine sinkende Nachfrage erleben, dessen sind sich all diejenigen sicher, die auf E-Books schwören.

Die in regelmäßigen Abständen immer weiter entwickelt und neu auf dem Markt erscheinenden E-Book Reader verzeichnen große Absatzfreude und werden nach Expertenprognosen in diesem Jahr andere elektronische Weihnachtsgeschenke wie DVD-Player hinter sich lassen.

Viele Buchdruckverlage müssen sich dem Trend der Zeit anpassen und arbeiten daher an Produktion und Vertrieb auch von digitalisiertem Lesestoff, sodass eine gesunde Mischung aus Print und Elektronik den jeweiligen Verbraucherwünschen gerecht werden kann. Auf unterschiedlichen Wegen kann das Angebot des Verlages dem Leser hier zur Verfügung gestellt werden. Beispielsweise durch das Einstellen in eine Online-Bibliothek, bei der pro Abruf eines Titels ein bestimmter Betrag fällig wird. Es gibt auch kostenfreie Test-Version in Auszügen – wer hier zum Weiterlesen gereizt wird und auch den Schluss des Bestsellers nicht missen möchte, der muss sich diesen ebenfalls gegen einen festgesetzten Geldbetrag auf seinen E-Book Reader herunterladen.

Doch ein E-Book Reader kann noch mehr, als simpel Buchstabenkombinationen aneinanderzureihen und somit als elektronisches Buch zu fungieren. Zusatzfunktionen wie Mini-Keyboards unter dem ebenso kleinen Bildschirm, MP3-Player, damit auch die Ohren genießen können, Aufnahmeoptionen sowie die Möglichkeit, das Gerät als Notizbuch zu verwenden: All das und mehr findet sich mittlerweile bei den einzelnen Produkten diverser Hersteller. Wer einen E-Book Reader verschenken oder sich selbst gönnen möchte, der steht insofern vor der Qual der Wahl. Denn so neu diese technischen Geräte auch sein mögen, in so vielen Ausführungen gibt es sie bereits zu erwerben. Einige Features, deren Beachtung in die Kaufentscheidung Einfluss nehmen könnten:

  • Leichtig- und Transportfähigkeit
  • Lichtverhältnisse für gute Lesbarkeit
  • Akkulaufzeit
  • Farbauswahl beim Rahmen – und Display: Barnes & Nobles Nook color
  • Speicherkapazität und SD-Kartenslot zur optionalen Erweiterung
  • Lesemöglichkeit in Hoch- und Querformat, ein- oder auch zweiseitig
  • Benutzerfreundliche Menüführung
  • Excel- und Powerpoint-Dateien

 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

2 Kommentare zu Krimi als E-Book statt Softcover unterm Weihnachtsbaum?

  1. Seit ich ein iPad geschenkt bekam, liebe ich den E-Book-Store. Ich muss mich wirklich beherrschen, um mir nicht lauter interessante digitalen Lesestoff zu kaufen.

    Mein Bruder ist jetzt mit seinen 41 Jahren und seiner eigentlich kaum netzaffinen Art (mit der lahmen Land-Leitung kein Wunder) an einem E-Book-Reader interessiert, seit er mit meinem iPad in iBooks war. :D

    Von daher glaube ich daran, dass die E-Book-Reader in nicht unerheblicher Zahl unter den Weihnachtsbäumen zu finden sein werden. :)

    • Bevor wir ein iPad bekamen, war ich auch sehr interessiert an einem E-Book-Reader. Da mittlerweile auch die Preise für diese Geräte gefallen sind, wirst du mit Sicherheit recht haben und etliche E-Book-Reader werden unter dem Weihnachtsbaum liegen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass viele iPads und iPhones dieses Jahr unter dem Baum zu finden sein werden ;)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen