Paint.NET 3.5.6 – Kostenlose Bildbearbeitung in neuer Version

Über die Freeware Paint.NET hatte ich bereits schon einmal hier im Blog berichtet. Es ist eine freie Bild- und Fotobearbeitungssoftware für Windows. Eigentlich sollte es sogar einmal Microsoft Paint ersetzen. Kein Wunder, die Möglichkeiten und Tools in diesem Programm sind wirklich eine Alternative, wenn man nicht im Besitz einer professionellen Software ist. Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • eine verhältnismäßig gute Benutzeroberfläche (in mehreren Sprachen u.a. deutsch)
  • Ebenefunktionen
  • Bearbeitungsschritte können unbegrenzt rückgängig gemacht werden
  • Spezial-Effekte: Foto, Künstlerisch, Rauschen, Stilisieren, Unschärfe und Weichzeichner, Verzerren
  • Werkzeuge wie Masken, Fülleimer, Klonen, Text usw.
  • Korrekturfunktionen: Farbton, Sättigung,Helligkeit, Kontrast, Kurven, Sephia

Hinter dem Tool steht auch eine relativ große Community. Dadurch gibt es viele Tutorials und Plugins, was für mich persönlich immer mit den Ausschlag gibt, ob ich eine Software einsetze oder nicht.

Weitere Screenshots (ohne komische Menschen auf Wegen ;) ) findet ihr übrigens auch auf der Webseite des Projekts.

Hinweis: Damit ihr das Tool benutzen könnt, muss das kostenlose .NET Framework 3.5 installiert sein. Solltet ihr es noch nicht haben, dann könnt ihr es euch direkt von der Webseite von Microsoft herunterladen.

Das Tool gibt es übrigens hier: www.getpaint.net

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

2 Kommentare zu Paint.NET 3.5.6 – Kostenlose Bildbearbeitung in neuer Version

Kommentare sind deaktiviert.