Vierfarben – Neuer Verlag von Galileo Press

Ich bekam vor einigen Tagen Post vom Vierfarben Verlag. Der Name sagte mir noch nichts, aber ich konnte etwas mit Bezug zu Galileo Press lesen. Ich vermute mal, dass sie mich auf Grund unserer Buchgewinnspiele mit in den Verteiler genommen haben, worüber ich mich ausnahmsweise einmal gefreut habe. Hier also ein paar Informationen zu dem neuen Fachbuchverlag.

Kommen wir zu der ersten wichtigen Frage. An wen richtet sich das neue Angebot, wenn nicht an die bisherigen Leser? Die Zielgruppe sind all jene, die sich in Sachen Computer und Fotografie nicht als Experten verstehen. Anders ausgedrückt, es zählt jeder dazu, der privat oder beruflich die Möglichkeiten der digitalen Technik besser nutzen möchte, ohne zum Profi werden zu wollen bzw. zu können. Es bedeutet, dass viel Wert darauf gelegt werden soll, dass die Bücher anschaulich und nachvollziehbar geschrieben sind. So umfasst das Angebot „Einsteiger“-Bücher, Handbücher zu Software, umfassende Ratgeber und Anleitungen in Bildern (Schritt-für-Schritt Erklärungen).

Das Themengebiet reicht von Windows und Mac, Internet- und Office-Anwendungen, Bildbearbeitung, Fotografie und noch viel mehr. Die ersten Bücher kommen noch im November (ab 25.11.2010) in die Buchläden.

Da wir auch viele Bücher von Galileo Press in unseren Regalen zu stehen habe und damit ohne Ausnahme zufrieden sind, können wir euch ruhigen Gewissens raten, einfach mal einen Blick in das Angebot des neuen Vierfarben Verlages zu werfen.

Weitere Informationen und eine Übersicht zu den ersten Büchern findet ihr auf der offiziellen Webseite: www.vierfarben.de
Darüber hinaus, ist der Verlag auch auf Facebook und Twitter vertreten. Eventuell findet ihr ja das ein oder andere interessante Buch als passendes Weihnachtsgeschenk ;)

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.