Neues Design für Netz-Online

Nein ihr seid nicht auf dem falschen Blog gelandet. Susi hatte es schon länger vor und jetzt hat sie ihren Plan in die Tat umgesetzt, ein komplett neues Template und Design für Netz-Online. Es war auch langsam überfällig. Wir waren zwar mit unserem alten Layout auch fast 2 Jahre lang zufrieden, aber es gab doch mehrere Dinge, die uns daran gestört haben. Die Umstellung war also der Grund für den Wartungsmodus am gestrigen Abend. Jetzt sind wir jedoch doch wieder mit dem neuen Design.

Jetzt muss man fairerweise sagen, dass dieses Template nicht auf ihrem Mist gewachsen ist, sondern bei Themeforest für $35 gekauft wurde. Naja gut, eigentlich 37, da es so berechnet ist, dass nach Abzug der Gebühren von PayPal dort noch die 35 Dollar ankommen. Das ist aber verschmerzbar, da es wirklich gute Designs sind und der Preis dafür mehr als OK ist, wenn man überlegt, was man dafür geliefert bekommt.

Es gab mehrere Gründe für den Wechsel. In erster Linie war es jedoch die Übersichtlichkeit. Dazu kommen neue nützliche Funktionen für uns, die uns bei der Artikelgestaltung helfen. Ein weiteres Manko beim alten Design bestand darin, dass der Großteil der Besucher, die RSS und Twitter Symbole im Kopfbereich nicht als aktive Elemente wahrgenommen haben. Es war schön und passend in den Kopfbereich eingebettet, allerdings schien es dadurch auch zu unauffällig gewesen zu sein.

Bei dieser Gelegenheit haben wir auch unsere Kategorien umgestellt und es wurde ein einheitliches Logo fällig. Weniger ist ja bekanntlich manchmal mehr. So steht bei uns auch immer noch die Überlegung im Raum, wie wir uns thematisch entwickeln wollen. Zwar wissen wir auch, dass ein Fokus von Vorteil ist, jedoch wollte dies bisher noch nicht so recht gelingen. Da wir doch 1,2 und manchmal sogar mehr Besucher im Monat haben ;) scheinen wir aber doch schon etwas richtig zu machen. Aber es kann natürlich immer noch etwas besser werden.

Wie ich in dem Beitrag „DAS AUGE ISST MIT – WIE WICHTIG IST DAS BLOG-DESIGN?“ zum Webmaster Friday im Oktober geschrieben hatte, ist aus unserer Sicht das komplette Paket sehr wichtig. Design und Inhalte müssen zusammenpassen und ein gutes Gesamtbild ergeben. Die Umstellung des Designs ist definitiv ein Schritt in diese Richtung. Einzig das Logo hat noch die alten Farben als Bestandteil.

Wir hoffen natürlich, dass euch das neue Design gefällt und auch etwas übersichtlicher ist ;) Im Moment gibt es noch an einigen Ecken etwas zu werkeln und anzupassen. Zum Beispiel müssen diverse Ausgaben noch übersetzt werden. Wundert euch also nicht, wenn etwas noch nicht 100%ig an seinem Platz sitzt oder auf englisch erscheint. Wir sind damit zufrieden und wenn ihr es auch seid, dann war es doch die richtige Entscheidung.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

12 Kommentare zu Neues Design für Netz-Online

  1. Hallo ihr 2,

    mir gefällt es, sieht zwar nicht mehr so farbenfroh aus, aber dafür irgendwie aufgeräumter. Angenehmer.
    Bin gespannt auf weitere Änderungen :)
    Wünsche euch noch einen schönen Tag

  2. Huhu ihr Tapetenwechsler. Ich gestehe, ich muss noch überlegen ob mir die Änderung gefällt und ob ihr euch damit einen Gefallen getan habt. Das alte Layout war nämlich schon richtig richtig stark und euer Webauftritt durch das dominante, aber nicht störende, Grün sehr einprägsam. Eure eigenen Änderungen machten es dann richtig „unique“.

    Nunja, das neue Layout ist auch nicht schlecht, es gefällt mir auch. Aber die Änderung ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Das wichtigste ist aber dass ihr euch wohlfühlt mit dem neuen Layout. Ich wünsche viel Freude beim basteln :)

    PS: Bitte schickt das alte Layout nicht in die ewigen Jagdgründe, das wäre einfach zu schade. Das kann man bestimmt nochmal irgendwo verwenden :P

    LG Piet

  3. Ich lese auch seit längerem bei euch mit und muss sagen, das neue Layout wirkt vielleicht seriöser, aber bei weitem (wie schon erwähnt) nicht so auffällig und einprägsam. Es ist jetzt etwas „aufgeräumter“, aber auf den ersten Eindruck würde ich fast sagen, dass mir das Alte besser gefallen hat :-(
    Was natürlich wichtig ist, sind die Vorteile, die euch das neue Layout beim Bloggen bringt.

  4. Moin,

    Ich muss mich dem Piet teilweise anschließen. Das alte Design ist im Gedächtnis geblieben und hatte auch das gewisse Etwas. Das neue Design ist natürlich nicht schlecht, fügt sich aber in die endlos lange Reihe von „Schlich&Elegant“ ein, lässt aber einen gewissen Wiedererkennungswert vermissen.

    Gruß,
    Andreas

  5. Also ich muss sagen, dass mir das neue Theme sehr gut gefällt. Das alte fand ich auch nicht schlecht, aber bei diesem hier ist es angenehmer die Artikel zu lesen. Zumindest empfinde ich das so.

    Meiner Meinung nach der richtige Schritt in die richtige Richtung. :)

  6. Hi,

    ich hätte da zum Themeforest noch eine Frage.
    Werden die Themes schon mir Deutschen Sprachpaketen ausgeliefert, oder muss man alles manuell anpassen?

  7. Hallo zusammen, ich hoffe es ist ok, wenn ich jetzt einmal zusammenfassend antworte.

    Zuerst einmal, ein Danke für euer Feedback. Wir freuen uns, wenn es euch gefällt. Genau so nehmen wir aber auch eure Anregungen und Hinweise zur Kenntnis und berücksichtigen sie. In puncto Design ist es immer etwas schwierig. Geschmäcker sind verschieden und bei 10 Leuten bekommt man auch fast 10 verschiedene Meinungen ;)

    Trotzdem hat uns der mehrfache Einwand zu denken gegeben, dass ihr das „Einzigartige“ vermisst. Da stimmen wir euch auch zu.

    Ich kann euch nur so viel sagen, dass wir (öhm… Susi ^^ ) schauen werden, doch noch ein paar Anpassungen vorzunehmen, damit das Design auch etwas mehr „Perönlichkeit“ bekommt. Ihr seht also, eure Meinung ist uns wichtig ;)

    Gruß Torsten

  8. Okay, nachdem die großen Blogger-Kollegen gesagt haben, dass das alte Design markanter war, traut sich die Kleene auch mal. Hab ja auf Facebook schon geschrieben, dass es gewöhnungsbedürftig ist. Ich war echt Fan vom alten Grün und die Feed und Twitter Button hab ich sofort gefunden.

    Mir ist aber auch wichtig, dass es EUCH gefällt und wenn ihr ein paar gute Funktionen dazugewonnen habt, dann passt das sicherlich. Wir gewöhnen uns schon dran, gebt uns ein bisschen Zeit ;-)

    Was mir so gar nicht gefallen mag, ist der schmale grüne Kopf und das viele Grau drumrum. Vielleicht kann Frau da noch was machen.

    Und jetzt bitte nicht hauen, ja? *duckundweg*

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen