Was landet unterm Weihnachtsbaum – Beliebte elektronische Geschenke

Eines ist sicher, in diesem Jahr werden wieder viele elektronische Geschenke unter dem Weihnachtsbaum liegen und ich habe mir gedacht, ich verschaffe euch einen kleinen Überblick über die Elektronik-Geschenke im Jahre 2010.

Rund um PC und Co

Tablet-Computer, wie das iPad und das Samsung Galaxy Tab einem (7 Zoll ) Tablet, welches sogar Flash unterstützt, stehen bei den meisten Menschen, ganz oben auf der Wunschliste. Doch auch iPods, iPhones und das neue Macbook Air stehen häufig auf dem Wunschzettel.

Bitte lächeln

Um das Weihnachtsfest in Bild und Ton festzuhalten, braucht man natürlich auch eine Kamera. Egal obVideo bzw. Foto, eine neue Spiegelreflexkamera mit optischen Zoomobjektiv, Bildstabilisator und Stativ bringt schon eine Menge Fotospaß mit.

Für Videofans muss es natürlich ein schicker High Definition Camcorder mit 35,7 mm Weitwinkel-Objektiv sein. Hier würde ich den Panasonic HDC-SD66EG-K HD Camcorder empfehlen, der aufgrund der vielen positiven Amazonbewertungen keine Wünsche offen lässt.

Ring Rrriinngg

Ein absolutes Muss, ein Handy unter dem Weihnachtsbaum :D Der Trend geht allerdings eindeutig zum Smartphone, welches über einen Touch-Screen mit einem hochauflösendem Display verfügt. Längst sind die praktischen Features, die so ein Smartphone mitbringt nicht mehr wegzudenken, von hochauflösenden Kameras über mobiles Internet bis hin zu Navigationsfunktionen, bekommt man alles in einem Gerät.

Was wird dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum landen?

Meine Top 10

  1. Tablet Computer
  2. Smartphones
  3. E-Book-Reader
  4. Digitalkameras
  5. 3D Fernseher
  6. Spielekonsolen
  7. Navigationsgeräte
  8. Notebooks
  9. MP3-Player
  10. Bluray-Player

Auf meinem Wunschzettel würde erstmal ein neuer 32 Zoll TV stehen, da wir bereits mit iPad, Smartphones, Notebooks und Co. bestens ausgestattet sind ;) Zu dem neuen TFT käme dann noch ein Bluray-Player dazu, sonst macht der neue Fernseher schließlich wenig Sinn.

Das kann ziemlich teuer werden

Wer beim Weihnachtseinkauf sparen möchte, sollte Ausschau nach Modellen halten, die auslaufen und nicht mehr hergestellt werden, denn oftmals ist die vorherige Gerätegeneration deutlich günstiger. Ok, für jemanden der immer das neuste Modell haben möchte, ist das sicher keine Alternative, aber so lassen sich beim Kauf von Smartphones, Handys und TFT’s etliche hundert Euro sparen. Zwar muss man dann auf ein paar neuere Funktionen verzichten, doch jeder sollte sich überlegen, ob er diese überhaupt braucht.

Das richtige Geschenk finden

Es gibt sogar Menschen, die sind bereits mit allerlei Technik ausgestattet, so dass man schon gar nicht mehr weis, was man schenken soll. Hier bietet sich an, ein Blick in Richtung Zubehör zu werfen, denn  gute Schutzhüllen, Design-Skins, Hardware-Erweiterungen oder nützliche Software-Pakete sind eine gute Idee auch sehr sinnvoll.

Welches technische Gerät würdet ihr euch zu Weihnachten wünschen oder gar verschenken?

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

6 Kommentare zu Was landet unterm Weihnachtsbaum – Beliebte elektronische Geschenke

  1. Also ich liebe elektronische Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Vor zwei Jahren bekam ich eine Digicam und musste sie direkt ausprobieren. Ich war wie ein kleines Kind den kompletten Tag beschäftigt.

  2. Gegen ein Macbook Air unter dem Weihnachtsbaum hätte ich wirklich nichts einzuwenden :-) Aber ich glaube da mache ich mir wenig Hoffnung, dass der Fall eintritt.
    Aber es wird sicherlich auch so ein schönes Weihnachtsfest, auf dass ich mich schon sehr freue :-)
    Viele Grüße
    Thomas

    • Hallo Thomas,

      ich bin zwar(abgesehen vom iPad) kein Apple-Nutzer, aber ein Macbook Air würde ich auch nicht von der Tischkante stoßen… woher kenne ich dn Spruch nur?! ^^

      Wir haben ja auch schon etwas (ungewollt) vorgegriffen. Susi hat jetzt eine kleine neue Digitalkamera ^^

      Viele Grüße Torsten

  3. Ochja,
    ich wüsste da so einiges was meine Family mir an Technik unter den Weihnachtsbaum legen darf. Ich hab ja dieses Jahr viel rumgejammert, das ich mich mit ner einfachen Diggicam abgeben muss. Ich hoffe die digitale Spiegelreflex liegt unterm Baum. ;-) Ein fettes Bose-Souroundsystem wäre dann doch ein wenig übertrieben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen