Zwei Spiele auf dem iPad: SimCity™ Deluxe und Need For Speed™ – Hot Pursuit

Nach der stressigen Weihnachtszeit habe ich wieder etwas Ausschau nach neuem Futter für mein iPad gehalten.  Jetzt konnte ich nicht widerstehen und habe mir SimCity™ Deluxe und Need for Speed™ – Hot Pursuit bei iTunes gekauft. Jetzt kann ich zwischen einem Spiel zur Entspannung und einem voller Action wählen. Ich hatte mich etwas geärgert, da ich die Aktion von EA verpasst hatte, bei der es beide Spiele für günstige 0,79 Euro gab. Aber egal. Ich hatte auch schon vorher überlegt, mir beide Spiele zu kaufen. Sie kosten jetzt 2,99 bzw. 3,99 Euro, sind aber jeden Cent wert, denn sie bieten Spielspaß für viele Stunden.

SimCity™ Deluxe

Ich war etwas skeptisch, wie sich die Stadtbau-Simulation auf dem iPad spielen wird. Aber ich muss sagen, ich bin begeistert. Leider habe ich bei den ersten beiden Versuchen meine Städte in den völligen Ruin getrieben, da sie einfach keinen Gewinn abwerfen wollten. So langsam, aber sicher, habe ich den Bogen heraus. Es wäre aber auch langweilig, wenn es keine Herausforderung gäbe. So saß ich doch schon 5 Stunden an dem Spiel und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Für alle die ein SimCity™ Spiel noch nie gespielt haben (schämt euch ;) ): Ihr schlüpft in die Rolle eines Bürgermeisters und euer Ziel ist es, eine eigene Stadt aufzubauen und zu verwalten. Dazu könnt ihr alles bauen, was ihr benötigt. Angefangen von Wohn-, Gewerbe und Industriegebieten, müsst ihr euch aber auch um den Verkehr, die Wasser- und Stromversorgung kümmern, bis hin zu Entscheidungen, über die Höhe von Steuern und Verordnungen. Es ist ein komplexes Spiel, bei dem der Erfolg vom harmonischen Zusammenspiel aller Elemente abhängig ist. Schnell sind die Ausgaben höher als die Einnahmen, die Kriminalität steigt oder es gibt ein Feuer in der Stadt. Es wird nie langweilig und man ist immer gefordert, seine Stadt auszubauen und neu zu strukturieren. Der richtige Umgang mit euren Finanzmitteln ist natürlich auch ein wichtiges Element. Sind Steuern zu hoch, wandern Einwohner, Gewerbe oder Industrie ab. Sind die Ausgaben für Gesundheit oder Öffentlichen Verkehr zu gering, riskiert ihr einen Streik.

Wem der Aufbau einer Stadt zu langweilig ist, der kann die 7 vorgegeben Szenarien durchspielen. Dabei könnt ihr z.B. 47 bekannte Sehenswürdigkeiten bauen lassen.

Aber auch die Jahreszeiten haben ihre eigenen Tücken und können durch Schneestürme, Gewitterstürme oder Heuschreckenplagen zu großen Katastrophen führen. Die Katastrophen könnt ihr auch selbst auslösen. Ihr habt die Wahl vom UFO-Angriff bis zur Insektenplage.

Besonders Hilfreich sind die Berater der verschiedenen Bereiche für Anfänger:

  • Stadtplaner
  • Stimmung, Bildung & Gesundheit
  • Verkehrsberater
  • Umwelt-Berater
  • Versorgungsberater
  • Finanzberater
  • Berater für öffentliche Sicherheit

Sie geben euch Tipps und helfen euch die richtige Entscheidung zu treffen, ob ein Antrag der Bürger angenommen oder abgelehnt werden sollte. Die Steuerung ist gut sortiert und man findet sich leicht hinein. Für einen zügigen Überblick, könnt ihr euch Statistiken zu verschiedenen Bereichen der Stadtentwicklung (Einwohner, ETAT, Kriminalitätsrate, Arbeitslosigkeit usw.) anzeigen lassen. Infrastrukturen wie Wasser- und Stromversorgung oder Verkehrsdichte, lassen sich als Ebenen einblenden.

Das Spiel fordert auf jeden Fall die grauen Zellen und wer einmal Gefallen daran gefunden hat, der wird es so schnell nicht wieder aus der Hand legen. Falls auch ihr auf den Geschmack gekommen seid, das Spiel SimCity™ Deluxe für iPad gibt es in iTunes für 2,99 Euro. Ich glaube Susi hat mir auch schon neugierig über die Schulter geschaut :)

Need For Speed™ – Hot Pursuit

Das zweite Spiel steckt voller Adrenalin. Was für Männer Hrrrr… hrrrr… hrrrr :D Ihr habt dabei die Wahl entweder als Racer vor der Polizei zu flüchten, oder selbst als Cop die Verkehrssünder zu jagen. Da ich bereits Need for Speed™ – Shift auf meinem iPad gespielt habe, musste ich nicht lange überlegen. Die Spiele von EA, aus der Need For Speed™ Reihe, gehören zu den wenigen Rennspielen, die eine ausgewogene und vernünftige Steuerung auf dem iPad bieten. Das ist zumindest mein Fazit.

Um euren Gegner in Schach zu halten oder sogar außer Gefecht zu setzen, gibt es verschiedene Hilfsmittel. Als Cop könnt ihr Straßensperren errichten, Nagelbänder auslegen oder einen EMP-Schock aussenden, der die Elektronik des flüchtigen Fahrzeugs stört. Als Raser könnt ihr die Cops wie bei James Bond mit einem Ölteppich aus der Bahn werfen, mit dem Overdrive davonfahren oder mit einem Störsender die Kommunikation unterbinden.

Gefahren wird in Wüsten,- Küsten- oder Berglandschaften. Entweder bei Tag, Dämmerung oder in der Nacht. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr an eurer Karriere arbeiten möchtet, um an bessere Autos zu gelangen oder ob ihr ein schnelles Rennen macht.

Ihr könnt eure Fahrkünste in insgesamt 48 verschiedenen Events unter Beweis stellen. Dabei stehen euch 20 original Serienfahrzeuge, einschließlich 15 COP-Versionen zur Verfügung. Übrigens müsst ihr Need For Speed™ – Hot Pursuit nicht allein spielen. Hat einer eurer Freunde ebenfalls dieses Spiel, könnt ihr per Bluetooth oder WiFi direkt gegeneinander spielen. Rammen, stoßen oder ausbremsen. In diesem Spiel ist alles erlaubt. Setzt Nitro für den zusätzlichen Schub ein oder fliegt im Drift um die Kurve.

Ich habe schon meine ersten Runden gedreht und bin begeistert. Wenn man bei der Glätte auf den Straßen in diesem Winter schon nicht richtig fahren kann, dann wenigstens auf dem iPad ;)

Das Game Need for Speed™ Hot Pursuit für das iPad bekommt ihr für 3,99 Euro bei iTunes. Für 2,39 Euro gibt es auch eine separate Version von Need for Speed™ Hot Pursuit für das iPhone oder den iPod touch.

Welche Spiele haben es eigentlich bei euch im Dezember auf das iPad oder das iPhone geschafft? Bin für Empfehlungen immer dankbar :)

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

2 Kommentare zu Zwei Spiele auf dem iPad: SimCity™ Deluxe und Need For Speed™ – Hot Pursuit

    • Hallo Daniel.

      Ich glaube man kann nicht erwarten, dass auf dem iPad eine aktuelle Version des Spiels läuft, da die Hardware ja doch nicht der eines zeitgemäßen PCs entspricht. Das sieht man auch bei den Spielen der Need For Speed™ Reihe. Die Details sind deutlich geringer und auch die Effekte sind nicht in vollem Umfang verfügbar. Trotzdem finde ich die Umsetzungen sehr gelungen und solange ich daran Spaß habe, stört es mich auch nicht, dass es eine ältere Version ist ;)

      Gruß Torsten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen