Webmasterfriday: Welchen Browser nutze ich und warum?

Darum geht es diese Woche beim Webmasterfriday. Mit welchem Browser surfe ich gerade. Ist es der Firefox, Chrome oder Internet-Explorer? Oder Safari, Opera etc…? Welche Version und welche Addons nutze ich? All diese Fragen, habe ich diesem Beitrag beantwortet.

Internet Explorer, Firefox und Chrome

Jahre lang habe ich nur den Internet Explorer genutzt und bin dann aufgrund der vielen Addons und Funktionen auf den Firefox umgestiegen. Ich glaube den Firefox habe ich bestimmt 3 Jahre verwendet. Im Dezember 2010 bin ich dann zu Google Chrome gewechselt, denn er lief wesentlich schneller als mein Firefox. Ein weiterer Grund für den Umstieg waren die vielen Browserabstürze, wenn zu viele Tabs geöffnet waren. Ich habe sogar Addons deaktiviert um das zu verhindern, doch die Probleme die ich mit dem Firefox hatte, ließen sich einfach nicht beheben. Der einzige Grund, warum ich nicht früher auf den Google Chrome umgestiegen bin ist, ich bin ein Gewohnheitstier und wollte auf bestimmte Funktionen wie den Firebug usw. nicht verzichten.

Wie gesagt, im Dezember hatte es mir dann gereicht und ich habe mir den Google Chrome eingerichtet. Installiert war er sowieso schon, da ich schon immer mehrere Browser in Reserve habe oder zum Testen brauche. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, das Design und die Schnelligkeit sind hervorragend. Das Arbeiten ist mit ihm sehr leicht und daher kommt für mich in nächster Zeit kein anderer Browser in Frage.

Ich verwende stets die aktuellste Version des Google Chrome Browsers. Allerdings nie eine Beta oder ein RC, denn ich möchte fehlerfrei mit meinem Browser arbeiten können.

Google Chrome Addons

Auch ich komme nicht ohne Addons aus. Vielleicht ist ja auch das ein oder andere für Euch dabei:

Firebug Lite for Google Chrome

 

Firebug Lite bietet ein paar coole Features wie Inspektion HTML elemements mit der Maus, und Live-Bearbeitung von CSS Eigenschaften.

Erweiterung „RSS-Abonnement“ (von Google)

 

Abonniert Feeds mit einem Klick ;) Nachdem diese Erweiterung installiert worden ist, erscheint bei RSS-fähigen Webseiten rechts neben der Adressleiste das bekannte orange Symbol. Wenn mit der rechten Maustaste darauf geklickt wird, kann über „Optionen“ der Feed-Reader des Vertrauens ausgewählt bzw. hinzugefügt werden.

AdBlock

Die beliebteste Chrome Extension, mit über 1,5 Millionen Nutzern! Entfernt Werbung im ganzen Internet.

Chrome SEO

Google Chrome SEO Extension zeigt mir umfangreiche Statistiken und Informationen über die jeweilige Seite. Zu den Informationen zählen u.a. Pages Indexed, Backlinks, Traffic, Domain Details, Bookmarks und noch vieles mehr. Bei Bedarf kann ich mir auch das “ Nofollow“ anzeigen lassen

WOT

„Web of Trust“ ist ein sicheres Surfen Tool, dass mich vor gefährlichen und unseriösen Websites warnt.

SearchPreview für Google

Fügt Vorschaubilder von Websites in die Google Suchergebnisse ein.

Google Quick Scroll

Mit Google Quick Scroll gelangt man direkt zu den relevanten Stellen eines Google-Suchergebnisses.

Über Susi

Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

4 Kommentare zu Webmasterfriday: Welchen Browser nutze ich und warum?

  1. Hallo Susi,

    Vielen Dank für den interessanten Artikel.

    Besonders das SEO Chrome Plugin sieht sehr vielversprechend aus, das kannte ich noch nicht. Nachfolgend als Ergänzung vielleicht noch das WordPress Stats Add-On, welches basierend auf den WordPress Statistiken diese in der Toolbar anzeigt, finde ich auch ganz praktisch, hier mal der Link:

    https://chrome.google.com/extensions/detail/kfkplpbeijhlpnlccijpjpggabgmbopg

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Tobi

  2. Die Add-ons vom Firefox fand ich auch immer sehr hilfreich, aber im Alltag hab ich doch noch immer den Internet Explorer, weil er eben auch bei mir schneller läuft. Nach deinem Artikel werde ich aber mal Chrome testen, das Seo-Tool könnte ich gut gebrauchen.

  3. Ende letzten Jahres bin ich ebenfalls von Firefox auf Chrome umgestiegen. Mir gefällt das minimalistische Design und das ich dadurch ein möglichst großes Inhaltsfenster habe.

    Ich muss aber zugeben, dass mir das Firebug-Addon bei Chrome nicht wirklich gefällt. Es muckt ziemlich rum. Daher nutze ich nebenbei noch den Firefox. Ansonsten bin ich von Chrome begeistert.

    Der Umstieg fiel anfangs ziemlich schwer, da ich auch so ein Gewohnheitstier bin und Firefox schon seit Version 1 nutze. Jetzt bin ich aber entwöhnt. :-)

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. WMF – Browser´st du noch oder surfst du schon ? - Webmaster Friday, Browser, -, Internet Explorer - Dennis Bloggin
  2. Webmaster Friday: Welchen Browser nutzt ihr? | saitensprunk.de
  3. Webmaster Friday: Welchen Browser nutzt ihr? » Blogs, Internet, Software » Netz, Opera, Webmaster Friday, Internet, Firefox, Browser, Chrome, addon

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen