Europaweiter Einkauf und Verkauf im Online-Handel

Viele Online-Händler sind eigentlich auf einen erfolgreichen Vertrieb auch außerhalb von Deutschland angewiesen. Doch es gibt immer noch Hürden, die viele Händler davon abhalten, den Schritt auch über die eigenen Landesgrenzen zu wagen. Welche Chancen, Barrieren und Lösungen  sich aus dem europaweite Vertrieb für den Online-Handel ergeben, damit beschäftigt sich die August-Ausgabe „Online-Handel in Europa – Einkauf und Verkauf in allen Mitgliedsstaaten der EU“ des Magazins INTERNETHANDEL.

Die eigenen Produkte auch in das Ausland zu verschicken, lehnen immer noch 61% der Internet-Verkäufer ab. Dies resultiert nicht zuletzt aus fehlender Aufklärung über Rechte und Pflichten, aber auch den Chancen und Möglichkeiten. In den Köpfen der Akteure gibt es nach wie vor veraltete oder gar verkehrte Vorstellungen, die gegen einen europaweiten Handel sprechen. Eine große Barriere stellen z. B. die sprachlichen und kulturellen Hürden dar. Durch sie sind viele Händler verunsichert, wie sie ihre Kommunikation mit Verbrauchern, Partnern und Lieferanten gestalten sollen. Weitere berechtigte Fragen ergeben sich in Bezug auf rechtliche und steuerrechtliche Unsicherheiten, Kosten und Aufwand, Logistik, sowie weiterer Risiken und Unwägbarkeiten. Besonders kleine und mittlere Online-Händler sind von den damit verbunden Fragen verunsichert und nehmen als Konsequenz nicht aktiv am europäischen Außenhandel  teil.

Um diesem Thema etwas mehr Transparenz zu verleihen und interessierten Händlern wichtige Informationen zu bieten, greift die 94. Ausgabe des Magazins INTERNETHANDEL die Einwände und Sorgen der Leser auf und stellt verschiedenen Lösungen und Strategien vor, die sich in der Praxis bewährt haben.  Immer mehr Verbraucher in den EU-Mitgleidstaaten sind bereit, ihre Einkäufe über das Internet und im Ausland zu tätigen, woraus sich auch neue Chancen für Händler ergeben.

Die Ausgabe 08/2011 beschäftigt sich darüber hinaus mit weiteren nützlichen Themen für ambitionierte Online-Händler. Das Spektrum umfasst z. B. aktuelle Gerichtsurteile, neue Software und Tools, sowie interessante Interviews mit erfolgreichen Marktteilnehmern. Neben Tipps für die Praxis, beinhaltet das Magazin INTERNETHANDEL auch Informationen zu wichtigen Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde honoriert. Ich berichte hier lediglich objektiv über den Inhalt der aktuellen Ausgabe des erwähnten Magazins. Beiträge zu den vorherigen Ausgaben findet ihr noch hier.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen