Werben und Verkaufen über Social Networks

Die Nutzung von sozialen Netzwerken gehört für viele Deutsche schon zum Alltag. Besonders Kinder und Jugendliche wachsen quasi damit auf. Facebook und Co. werden dazu genutzt, um sich z. B.  mit Freunden und Bekannten zu vernetzen. Die großen Nutzerzahlen in Deutschland und weltweit, locken immer mehr Unternehmen in die Netzwerke, um diese für ihre eigenen Zwecke zu verwenden. Da sich die aktuelle Ausgabe 09/2011 des Magazins INTERNETHANDEL mit dem Thema „Werben und Verkaufen in sozialen Netzen: INTERNETHANDEL über Geld verdienen mit Facebook und F-Commerce“ beschäftigt, möchte ich euch wieder einen kleinen Einblick zu dem Inhalt der 95. Ausgabe geben.

Facebook bietet eine umfangreiche Kommunikationsstruktur, die von Unternehmen in erster Linie für die geschäftlichen Ziele genutzt wird. Doch die bloße Präsenz in einem sozialen Netzwerk ist nicht effektiv. Wer hier erfolgreiches Marketing oder Werbung betreiben möchte, der muss sich über die grundlegende Funktionsweise und Nutzung von Facebook informieren, damit zielgruppengerichtete Kampagnen aufgebaut und erfolgreich durchgeführt werden können. Das Magazin INTERNETHANDEL stellt deshalb die verschiedenen Werbe- und Aktionsformen ausführlich vor. Darüber hinaus werden die Unterschiede zwischen persönlichem Facebook-Profil, Fanpages und Gruppen erläutert. Außerdem werden die Fragen beantwortet, wie Produkte in Form von F-Commerce angeboten werden können oder welche Möglichkeiten die Facebook Ads bieten.

Die umfangreichen Beiträge erklären, wie auch Online-Händler eine eigene Fanseite aufbauen oder eigene Gruppen gründen können, bzw. wie man sich in anderen Gruppen einbringen kann, um auf sich aufmerksam zu machen. Dazu gibt es Tipps und Hinweise, wann und wie Postings veröffentlicht werden sollten, was es im Umgang mit den anderen Facebook-Nutzern zu beachten gilt und wie sich die Reichweite (Fans usw.) erhöhen lässt.

Neben dem Hauptthema werden dieses Mal wichtige Informationen zur Rechtslage bei der Verwendung von fremden Amazon-Bildern mit Logos geliefert und der Marketing Experte Peter Herold gibt wertvolle Hinweise zur Analyse von Markt- und Wettbewerbsumfeldern, als Vorbereitung von Marketingmaßnahmen im Onlinegeschäft. Zusätzlich gibt es wieder interessante Interviews mit erfolgreichen Gründern und es werden zwei Tools („ERETURN“ und „FACT-Finder“) vorgestellt, die bestehende Online-Shops um automatisierte Systeme für die Abwicklung von Rücksendungen, sowie eine clevere Suchtechnologie ergänzen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde honoriert. Ich berichte hier lediglich objektiv über den Inhalt der aktuellen Ausgabe des erwähnten Magazins. Beiträge zu den vorherigen Ausgaben findet ihr noch hier.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

2 Kommentare zu Werben und Verkaufen über Social Networks

  1. Mit Socialmedia Kanälen kann man einiges erreichen wenn man weis wie. Allerdings kann das ganze auch nach hinten losgehen. Trotzdem guter Beitrag, aus dem man etwas lernen kann.

  2. Also der Verkauf über Facebook und Co steht noch ganz am Anfang. Bisher läuft über diese Kanäle noch nicht viel. Das wird sich aber vielleicht in den nächsten Monaten noch ändern. Ich denke die Leute haben noch zu viele Sicherheitsbedenken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen