Mit Studentenrabatten kräftig sparen

Internetseiten auf denen neben Rabatten und Gutscheinen, auch Studentenrabatte angeboten werden, sind bei Studenten sehr beliebt. Dies hat natürlich seine Gründe. Hier bekommen Studenten viele Möglichkeiten aufgezählt, bei welchen Anbietern sie den ein oder anderen Euro sparen können.

Besonders Studenten haben oft das Problem, nicht genug Geld zur Verfügung zuhaben. Leider gibt es nicht nur einen Anbieter, die diese Tatsache zu ihren Vorteilen ausnutzen. Denn oftmals wird mit falschen Vorteilen geworben und die Kostenfalle schlägt zu. Die Internetseite studenten-spartipps.de warnt Studenten vor solchen Anbietern und gibt im Gegenzug viele Tipps wo Studenten die Möglichkeit des Geldsparens bekommen. Besonders die Bereiche, Mobilfunktarife, Notebooks, Girokonten und Kreditkarten stehen hier im Vordergrund.

Die weitere Internetseite, die sich mit den verschiedenen Sparmöglichkeiten für Studenten beschäftigt, ist übersichtlich aufgebaut und natürlich völlig unverbindlich und kostenlos. Auf der linken Seite finden interessierte Studenten diverse Gutscheinangebote von vielen verschiedenen Geschäften. Die Kategorien sind in zwei verschiedene Bereiche unterteilt. Zum einen in Gutscheine und zum anderen steht der Bereich Vergünstigungen im Vordergrund. Diese zwei Hauptbereiche sind mit diversen Unterkategorien, wie zum Beispiel Girokonten,  Studentenkredite, Reisen und natürlich Handy-Tarife. Klickt man auf solch eine Unterkategorie, so bekommt man schnell eine Übersicht von verschiedenen Anbietern, die in diesen Bereich den Studenten ermöglichen, bares Geld zu sparen.

Aber nicht nur bei Krediten und Co. bekommt der Student die Möglichkeit zu sparen, denn auch einige Krankenkassen haben eingesehen, dass besonders die Studenten wenig Geld zur Verfügung haben. Aus diesem Grund bieten auch unterschiedliche Geschäfte ihre Hilfe an. Bis zu 50% können Studenten bei einem Kauf sparen. Alles in allem ist die Internetseite  für Studenten, die Geld sparen möchten und dabei sicher sein wollen, in keine Falle zu tappen, sehr zu empfehlen. Unverbindlich, kostenlos sowie hundert prozentig sicher sind die dort aufgelistetes Sparmöglichkeiten.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Kommentar zu Mit Studentenrabatten kräftig sparen

  1. Diese Rabattaktionen hätte es ruhig etwas eher eben können, und zwar noch, als ich gearbeitet hab :) Manche Städte bieten ja auch von den Universitäten und Einrichtungen viele Vergünstigungen an. Da sind Websites wie Deals.de oder so noch das Itüpfeln. Auf der anderen Seite denke ich mir aber, wenn ich überall immer nach Schnäppchen suchen muss, kommt das STudieren doch viel zu kurz :(

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen