DSL Flatrates im Vergleich

Wer auf der Suche nach einem passenden DSL-Tarif ist, sollte nicht gleich beim erstbesten Anbieter einen Vertrag abschließen, sondern sich stattdessen ein Paar Gedanken um die eigenen Wünsche und Bedürfnisse diesbezüglich machen. Wer täglich und oft das Internet nutzt, sollte definitiv einen Flatratetarif wählen, denn die monatlichen Preise sind hier immer gleichbleibend, egal wann und wie lange das Internet genutzt wird.  Zum Glück ist es heutzutage möglich, die verschiedenen Tarife miteinander zu vergleichen, um anschließend den für sich Passenden auszuwählen. Das Internet eröffnet seinen Nutzern auch in diesem Bereich Türen, die im realen Leben verschlossen bleiben.

Kriterien eines Vergleichs sollte man sich im Vorfeld natürlich festsetzen und kann dann direkt online dsl tarife vergleichen. Inzwischen gibt es ja schließlich einige Anbieter, die kostenlos diverse Anbieter von Flatratetarifen rund um DSL miteinander vergleichen.

Hier ist es wichtig, darauf zu achten, welche Geschwindigkeit die einzelnen DSL-Anbieter ihren Kunden versprechen. Deswegen ist es wichtig, sich zu erkundigen, welche Geschwindigkeiten vor Ort möglich sind, denn mehr als die Technik erlaubt, funktioniert eben nicht. Natürlich spielt auch der Preis eine große Rolle, sollte aber nicht unbedingt ausschlaggebend sein. Auch der Kundenservice der einzelnen Anbieter ist sehr wichtig. Besonders in diesem Bereich ist es hilfreich, die einzelnen DSL-Anbieter auf ihre kundenfreundlichen Servicemitarbeiter zu prüfen. Ebenfalls ein wichtiger Punkt ist eine kostenlose bzw. günstige Service-Hotline, denn ansonsten kann ein Anruf sehr teuer werden.

Beim Vergleich von DSL-Tarifen, wird schnell klar, dass jeder durch einen DSL Flatrate-Vergleich nicht nur bares Geld, sondern ebenfalls viel Zeit sparen kann.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

5 Kommentare zu DSL Flatrates im Vergleich

  1. Hallo,

    zudem halte ich es für wichtig zu überlegen, ob man einen Tarif mit oder Mindestvertragslaufzeit bucht. Während der Tarif mit Mindestvertragslaufzeit vielleicht diverse Vergünstigungen mit sich bringt, bleibt man ohne Mindestvertragslaufzeit aber deutlich flexibler….

    Ansonsten kann ich alle im Text genannten Punkte vollkommen bestätigen :-)

    Gruß

    Marleen

  2. Stimmt mit Preise vergleichen kann man heutzutage einges an Geld sparen. Bloss mit dem Wechseln ist das dann so ne Sache, wenn man den Callcenter Mitarbeitern nicht ganz genau sagt was sie tun sollen hat man am Ende 2 DSL Tarife.

  3. Auf dem Land gibt es leider teilweise immer noch Probleme, überhaupt einen schnellen DSL-Anschluss einrichten zu lassen. Auch die Anzahl möglicher Anbieter ist begrenzt. In diesen Fällen liegen manch günstige Angebote leider in unerreichbarer Ferne … :-(

  4. Hi,

    zuerst wollte ich dich auf eine kleine Wortwiderholung aufmerksam machen. Im ersten Satz steht zweimal „nicht“.

    Generell sollte man nicht immer das günstigste Angebot kaufen. Kleines Beispiel aus der Praxis: Alice ist billiger als 1und1, bietet aber wesentlich weniger Support und die Kundenhotline kostet Geld. Bei 1und1 it die kostenfrei. Außerdem hatte ich mit 1und1 noch nie Verbindungsschwierigkeiten, andere mit Alice allerdings schon.

    LG Tanja

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen