Lieferservice online finden

Mithilfe des Lieferservice Würzburg haben hungrige Kunden die Möglichkeit, die fränkische Küche direkt nach Hause liefern zu lassen. Ob Bratwurst, Nürnberger Bratwurst oder Frankenwein, lediglich die Postleitzahl wird benötigt, um einen Lieferservice in der Umgebung auszuwählen und in die Bestellung aufzugegeben.

Spezialitäten der fränkischen Küche online bestellen

Die Nürnberger Bratwurst ist auch außerhalb der fränkischen Grenzen bestens bekannt. Sie werden allerdings nur im Stadtgebiet Nürnberg hergestellt und verbunden. Die Spezialitäten der fränkischen Küche, zu denen auch viele Fleischgerichte gehören, können über www.lieferando.de bequem online bestellt werden. Dazu muss der Kunde lediglich die eigene Postleitzahl in die Suchmaske eingeben. Anschließend werden alle im Umkreis verfügbaren Lieferdienste inklusive Speisekarte, Lieferkosten und Bezahlmöglichkeiten angezeigt. Schäufele, gebackene Schweineschultern oder der traditionelle fränkische Sauerbraten, dessen Soße mit Soßenkuchen gebunden wird, sind ganz besondere Spezialitäten. Als Beilage werden Klöße, die aus rohen geriebenen Kartoffeln bestehen und mit Brotwürfeln gefüllt sind, serviert. Speziell im Herbst gehören Spiegelkarpfen mit Essig- oder Biersud auf jeden Teller. All diese Spezialitäten können über die Speisekarten der jeweiligen Restaurants ausgewählt und bestellt werden. In der fränkischen Küche dürfen Bier und Frankenwein selbstverständlich nicht fehlen. Zu jeder Speise gibt es nämlich das passende Getränk.

Der passende Wein zur Speise

Die Menschen und das Land gehören zum Gleichklang von Speise und Trank. Das fränkische Land ist besonders im Herbst unvergesslich. Zu dieser Zeit kocht der künftige Wein an den Hängen und die Trauben füllen sich mit köstlicher Süße. Viele Speisen lassen sich mit einem Glas Wein gleich viel besser genießen. Doch welcher Wein passt zum Essen? Für jede Speise gibt es definitiv die passende Ergänzung. Um sie zu charakterisieren, sind nicht nur die Grundzutaten Fleisch, Fisch, Gemüse oder Käse, sondern auch die verwendeten Gewürze und Soßen von Bedeutung. Ihre Kombination ergeben die Hauptgeschmackskomponenten, welche die Auswahl der Weine bestimmen. Grundsätzlich gelten folgende Regeln der „Harmonielehre“:

  • ein hoher Alkoholgehalt verstärkt den Eindruck von Gewürzen und Süße
  • Weinsäuren harmonieren nicht mit säuerlichen Speisen, sie erhöhen den Eindruck von Gewürzen und Bitterstoffen
  • Süße Speisen verlangen Süße im Wein
  • Süße balanciert Bitterstoffe von Speisen aus
Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen