Zinsunterschiede beim Tagesgeld – Vergleichen lohnt sich

Ein guter Weg um sein  Geld zu vermehren, sind Investitionen in Aktien und Immobilien, aber auch Festgeld und Tagesgeld sind lohnenswerte Anlageformen. Ein Teil seines Vermögen auf einem „Tagesgeldkonto“ anzulegen ist eine sichere Option und man erhält in der Regel ganz gute Zinsen.

Die Anlageform Tagesgeld bietet zahlreiche Vorteile gegenüber dem Festgeld und es ist in der Regel keine Mindesteinlage erforderlich. Zudem ist diese Variante sehr flexibel und das Geld, dank der umfassenden gesetzlichen Einlagensicherung auch sehr sicher. Des Weiteren erhält man höhere Zinsen und kann trotzdem jederzeit über sein Geld verfügen.

Die Zahl der Anbieter für Tagesgeld ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Der Kunde hat mittlerweile freie Auswahl, wo er sein Tagesgeldkonto führen möchte. Möglich wären die eigne Hausbank, eine andere deutsche bekannte Bank oder ein Geldinstitut im Ausland. Die Kontoführung wird online erledigt, so behält man stets den kompletten Überblick über seine Finanzen.

Tagesgeld Angbote vergleichen

Bevor man sich jedoch für ein Tagesgeldkonto entscheidet, empfiehlt es sich die Angebote und Konditionen der einzelnen Kreditinstitute vergleichen. Gerade beim Tagesgeld macht ein Vergleich durchaus Sinn, weil sich die Tagesgeldzinsen recht häufig ändern. Bestimmte Anbieter zahlen sogar bis zu 2,5 % Zinsen und es wäre doch schade, wenn man sich die durch die Lappen gehen lässt. ;) Portale wie tagesgeldvergleich.cc ermöglichen es, innerhalb weniger Minuten sämtliche Anbieter einer beliebigen Anlageform objektiv untereinander zu vergleichen.

Mit dem Tagesgeld-Zinsvergleich auf: http://www.tagesgeldvergleich.cc/lexikon/tagesgeldzinsen-berechnen/ erhält man einen schnellen Überblick über das aktuelle Zinsniveau. Durch setzen des Hakens für Kombiprodukte (Girokonten, Depots, Kreditkarten mit Tagesgeld) kann man bestimmen, ob diese im Vergleich mit berücksichtigt werden sollen.

Es zahlt sich aus, die Anbieter und die Konditionen im Auge zu behalten. Die Entwicklung der Zinssätze bei Tagesgeld und Festgeld zeigen es ganz deutlich und so kann es sinnvoll sein, hin und wieder sein Tagesgeldkonto zu wechseln. :) Wer Augen und Ohren offen hält, hat gute Chancen auf hohe Renditen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen