Nischen im Online-Handel: Berufliche Selbständigkeit mit Erfolgsgarantie am Beispiel von Babyblumen

Jeder der im Internethandel sein Geld verdienen und erfolgreich sein will, steht zu Beginn seiner Selbstständigkeit vor der Frage „Womit verdiene ich mein Geld?“ oder „Was biete ich an?“.

Häufig entscheiden sich die Gründer für den Massenmarkt, in der Annahme, dass sie damit mehr Erfolg erzielen können. Jedoch sind die großen Märkte so hart umkämpft, dass der Druck im Wettbewerb zu bestehen enorm steigt. Sicher, der Massenmarkt zeichnet sich durch ein großes Angebot und eine große Nachfrage aus, jedoch führt es dazu, dass dort viele Anbieter sitzen, die ihr Stück vom großen Kuchen abhaben wollen. Sie liefern sich einen harten Wettbewerb, wo knallhart kalkuliert und an der Preisschraube gedreht wird. So werden in diesen Marktsegmenten hohe Umsätze generiert, jedoch sind die Gewinnspannen äußerst niedrig. Hinzu kommt, dass ein großer Teil der Einnahmen in Werbung und Marketingmaßnahmen investiert wird, um eine die zuvor erreichte Marktposition aufrecht zu erhalten.

Für den Einstieg in den Onlinehandel, ist es besser sich eine Marktnische zu suchen. Von einer Marktnische spricht man immer dann, wenn Kauf-Interesse an bestimmten Angeboten besteht, diese aber noch nicht oder kaum angeboten werden. In einer Nische ist der Markt viel weniger umkämpft und man hat trotzdem gute Chancen hohe zu Gewinne zu erzielen.

Babyblumen.de mit originellen Geschenken zur Geburt

Ein gutes Beispiel für solch eine lukrative Nische, ist das Internet-StartUp „Babyblumen.de. Hier werden den Kunden originelle Geschenke zur Geburt und Taufe angeboten. In Handarbeit wird hochwertige Babybekleidung zu ansprechenden Blumensträußen gebunden, welche dann schickt verpackt werden. Die Sträuße bestehen aus einer Jacke, Body, T-Shirt, Hose, Lätzchen und einer Mütze. Die Babykleidung ist aus 100 Prozent Baumwolle und entspricht dem strengen Öko-Tex Standard 100.

Bild: Babyblumen.de

Die Kleidungsstücke werden zu Rosen geformt und dann mit hübschen Filzblüten dekoriert und schmückenden Kunstblättern umrahmt. Der fertige Strauß wird mit Seidenpapier umwickelt und kommt in einer hübschen Geschenkbox daher.

Doch nicht nur Blumen können verschenkt werden, sondern auch kleine Hunde. 😉 Aus zwei hochwertigen Baby Bodys wird in Handarbeit, ein kleiner niedlicher Hund geformt, der anschließend mit lustigen Schlappohren aus Filz, einer süßen Bommelnase und einem hübschen Webhalsband dekoriert wird. Die Kleinen können mit dem Stofftier knuddeln und die Eltern freuen sich über die nützliche Babykleidung.

Mit so einem außergewöhnlichen Geschenk, muss man sich niemand mehr die Frage stellen „Was schenke ich zur Geburt?“, denn damit hinterlässt man bei Freunden, Familie und Bekannten sicher einen bleibenden Eindruck. 🙂

Babyblumen.de zeigt, wie ein Nischenkonzept im Online-Handel erfolgreich funktioniert und wer mehr über Babyblumen.de und das Prinzip des Nischenhandels erfahren will,  kann auf der Seite Internethandel.de alle Informationen nachlesen.Vielleicht mag sich jemand von dieser Idee inspirieren lassen und findet so seine eigene kleine Nische. 🙂

 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen