Gut gerüstet durch den Winter

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen und die Temperaturen sinken immer weiter. Nun wird es wirklich Zeit, sich auf den kommenden Winter vorzubereiten. Besonders die Eigenheimbesitzer sollten jetzt, bevor der erste Schnee fällt, ihren Garten und das Haus winterfest machen.

Auf alle Fälle sollten alle frostempfindlichen Kübelpflanzen ins Haus geholt werden, damit sie den Winter gut überstehen. Für Gartenpflanzen kann man Abdeckungen besorgen, damit sie vor dem Frost geschützt werden. Ebenso sollten die Gartenmöbel im Haus untergestellt werden. Gerade Holzmöbel sind recht empfindlich, da ist es gut sie vor Nässe und Frost zu schützen, denn nur so hat man lange Freude daran.

Übrigens darf auch das Vogelhäuschen im Garten oder auf dem Fensterbrett nicht fehlen, denn wer im Winter zu füttert, leistet einen wichtigen Beitrag für den Tierschutz und trägt zur Sicherung der Artenvielfalt bei. Es ist ratsam bereits vor Einbruch des Winters mit dem Füttern der Vögel zu beginnen. So können sie mögliche Futterstellen besser entdecken und wissen wo sie sich bei Schnee versorgen können.

Damit es im Winter auch schön warm im Haus bleibt, sollte die Heizungsanlage kontrolliert und geprüft werden, ob genügend Heizöl vorrätig ist. Wer einen Kamin betreibt, sollte genügend Holz klein gehackt haben, damit für den Winter ausreichend Vorrat an Brennholz bereit steht. Dieses sollte an einen trocknen Ort gelagert werden. Wer das beherzigt, kann viele gemütliche Abende bei knisternden Kaminfeuer im Kreise der Familie verbringen.

Wichtig ist es dafür zu sorgen, dass für den Fall von Schnee genügend Schneeschieber bereitstehen. Denn erst einen Schneeschieber zu kaufen, wenn bereits Schnee fällt, ist keine gute Idee, denn häufig sind diese dann ausverkauft und nur mit viel Glück teuer zu bekommen. Dasselbe gilt auch für Streusalz, wovon ausreichend vorhanden sein sollte, damit niemand auf den vereisten Boden ausrutscht.

Gute Vorbereitung zahlt sich aus

 

Es gibt vieles was machen kann, um sein Heim winterfest zu machen, doch auch der Spaß und die Erholung sollten nicht zu kurz kommen. Ein Spaziergang im Winter bei Schnee ist immer etwas Feines und gerade solch einem Wetter, ist es doch schön wenn dann ein Schlitten für die Kinder bereitsteht.

All diese Dinge wie Futterhäuschen, Schneeschieber und Schlitten gibt es in Baumärkten und Fachgeschäften. Aber auch in Online-Shops wie winter.edingershops.de, welcher sich auf die kalte Jahreszeit spezialisiert hat, bieten diese Produkte an. Gerade online geht das bequem von der Couch und man spart sich den Stress durch die Baumärkte zu hetzen. Ist alles erledigt und gut vorbereitet, kann der Winter ruhig kommen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen