WIBO – Heizen mit grüner Energie

Fossile Brennstoffe wie Braun- und Steinkohle wird es nicht ewig geben, was dazu führt, dass sie immer teurer werden und irgendwann der Vorrat erschöpft ist. Dasselbe gilt auch für Erdöl, was dazu führt, dass wir irgendwann im Kalten sitzen. Folglich wird die Nachfrage nach Elektroheizungen, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden, steigen. Denn regenerativ erzeugter Strom zum Heizen ist klimaneutral und quasi unerschöpflich.

Die wenigsten von uns machen sich Gedanken darüber, woher unser Strom kommt oder wie er erzeugt wird. Solange die Wohnung warm wird, besteht kein Handlungsbedarf. ;) Jedoch sollte man sich schon jetzt mit dem Thema „Umweltbewusstes Heizen“ auseinandersetzen.

 

Unser Strom wird größtenteils mittels fossiler Brennstoffe wie Braunkohle und Steinkohle erzeugt, und ist damit abhängig von Rohstoffvorkommen. Oder er basiert auf Kernenergie, des  Endlagerung nicht sicher ist.

 

Stichwort: Energiewende

Was bedeutet dieser Begriff eigentlich? Viele wissen es vermutlich nicht einmal, doch dahinter steht ein Konzept, deren  Aufgabe es ist für die Sicherstellung einer zuverlässigen, wirtschaftlichen und umweltverträglichen Energieversorgung zu sorgen.

Deutschland hat bereits den ersten Schritt getan, denn die Bundesregierung hat den Atomausstieg bereits im Jahre 2011 gesetzlich beschlossen. So wurden die ältesten Meiler vom Netz genommen und bis zum Jahre 2022  werden die restlichen Reaktoren schrittweise abgeschaltet. Das hat zur Folge, dass die Haushalte weniger Strom erhalten. Dieser soll in Zukunft durch erneuerbare Energien ersetzt werden.

Das Gesetz sieht vor, den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung mindestens zu erhöhen auf:

  1. 35 Prozent-> spätestens bis zum Jahr 2020
  2. 50 Prozent-> spätestens bis zum Jahr 2030
  3. 65 Prozent-> spätestens bis zum Jahr 2040
  4. 80 Prozent-> spätestens bis zum Jahr 2050

Forscher entwickeln derzeit neue Möglichkeiten, überschüssigen Strom zu speichern, um diesen an Tagen wo es windstill bzw. das Wetter zu schlecht ist, einzusetzen. Die Zukunft der Erneuerbaren Energien hat begonnen, denn für 2013 ist in Atdorf (im Schwarzwald) ein neues Projekt geplant. Hier wird das größte Pumpspeicherkraftwerk in Deutschland entstehen, welches eine Millarde Euro kostet und über eine installierte Leistung von 1400 MW verfügen wird.

Wir müssen unseren Beitrag leisten

Der Klimawandel ist schon heute deutlich zu spüren. Nicht nur die Regierung ist für umweltschonendes Handeln verantwortlich, auch wir müssen heutzutage unseren Beitrag leisten. Mit WIBO kann man die Energiewende in seinem eigenen Heim umsetzen und in Zukunft mit grüner Energie heizen. Das schont die Umwelt und damit unsere Erde.

Zitat: WIBO unterstützt seine Kunden mit seiner 120 jährigen Erfahrung mit Informationen über die aktuelle Klimapolitik und entwickelt dafür Produkte, die den Anforderungen an diese besondere Zeit genügen und ein wichtiges Bindeglied zum Heizen mit grüner Energie darstellen. Den Kunden wird mit den neuen Geräten von WIBO und mit Strom aus erneuerbarer Energie ermöglicht, Ihren ganz eigenen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und die Häuser der Kunden für die Zukunft zu rüsten.

Welchen Beitrag leistet WIBO

WIBO bietet für jeden Bedarf den geeigneten Heizkörper. Angefangen von der klassischen Variante, der elektrische Speicher-Flächenheizung die an der Wand befestigt oder auf dem Boden aufgestellt werden können. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen, passend für jeden Raum. Wer wenig Platz hat, für den eignet sich eine Fußleisten Elektroheizung, damit überall im Raum eine gleichhohe  Temperatur erzielt. Für das Badezimmer ist die WIBO Elektroheizung mit Handtuchhalter genau die richtige Wahl, welche sich durch eine Lebensdauer, niedrigem Verbrauch und gleichzeitig hoher Heizleistung auszeichnen.

Ansonsten bietet WIBO  auch Elektroöfen sowie Elektrokamine an. Der Elektroofen ist mit Rollen versehen, so dass er dort eingesetzt werden kann, wo er benötigt wird. Der Kamin sorgt hingegen mit seinem Flammeneffekt für kuschelige Stimmung, zudem ist er geruchlos, wartungsfrei, bequem und sauber.

Heizt man sein Haus mit einer Elektroheizung von WIBO, welche mit ökologisch einwandfreiem Strom betrieben wird, so reduzieren sich die  CO2-Emissionen auf ein Minimum. Zudem wird unser Strom wird in Zukunft nur in Deutschland produziert. Damit sind wir nicht mehr von den großen Öl- und Gaslieferanten, wie z.B. Saudi- Arabien oder Russland, abhängig.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen