Winterschlussverkauf – Geschäfte und Online-Shops locken mit saftigen Rabatten

Die Mode ist für viele Personen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Insbesondere wir Frauen haben ja nie genug Klamotten im Kleiderschrank und da zahlreiche Einkaufe auf Dauer ziemlich ins Geld gehen, freuen wir uns auf den jährlichen Winterschlussverkauf. Dort können wir uns günstig, für die immer noch kalte Jahreszeit oder den nächsten Winter einkleiden. Gerade zu der Zeit, in der die Preise sinken und die Geschäfte mit satten Rabatten locken, ist die Nachfrage nach Bekleidung, Schuhe und Accessoires besonders groß. Daher ist neben der Weihnachtszeit auch der Winterschlussverkauf einer der umsatzstärksten Zeiträume des Jahres. :)

Foto: © Pressmaster - photodune.net
Foto: © Pressmaster – photodune.net

Schlussverkauf im Internet

Den Winterschlussverkäufen begegnen wir vor allem in den Innenstädten und in den Einkaufszentren. Aber auch im Internet können wir während des Winterschlussverkaufs auf zahlreiche Schnäppchen im Modebereich hoffen. Dabei ist es sogar möglich, dass wir im Internet auf weitaus günstigere Kleidungsstücke als in den Geschäften stoßen, was wir den niedrigeren Kosten der Lagerung und des Verkaufs verdanken. Noch mehr sparen im Internet lässt sich außerdem noch mit Gutscheinen. Erst kürzlich entdeckte ich Mode Gutscheine und Rabattaktionen bei Gutschein-Datenbank.de. Die Auswahl dort ist riesig, nahezu  für sämtliche Online-Shops werden Gutscheincodes und Schnäppchen angeboten.

Günstig shoppen in den Ladengeschäften

Wer sich lieber dazu entschließt, die Einkaufsmeile seiner Stadt aufzusuchen, sollte viel Zeit einplanen. Gerade zu der Zeit der Winterschlussverkäufe sind die Modeboutiquen nahe zu überfüllt. Dank des Winterschlussverkaufs haben auch die Familien mit einem kleineren Budget die Möglichkeit, dass sie sich viele neue Kleidungsstücke zulegen können und sich dabei auch bei der Markenkleidung umsehen können. Daher ist es sehr empfehlenswert, dass man seine Kleidungsstücke bei den Winterschlussverkäufen einkauft. Mit dem gesparten Geld könnte man zum Beispiel den nächsten Urlaub finanzieren oder seinen Kindern eine Freude bereiten. Außerdem bleiben die Modeboutiquen nicht auf ihrer Winterbekleidung sitzen, welche ansonsten für den nächsten Winter eingelagert wird und womöglich das Risiko besteht, das diesen  im nächsten Winter nicht mehr modern ist. ;)

Wer also Geld sparen möchte, der sollte wirklich bis zum Winterschlussverkauf warten und dann seine Kleidungsstücke für die kalte Jahreszeit besorgen. 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Kommentar zu Winterschlussverkauf – Geschäfte und Online-Shops locken mit saftigen Rabatten

  1. Winterschlussverkäufe sind schon eine tolle Sache, besonders gefällt mir, wie schön du es im letzten Abschnitt beschrieben hast, dass sowohl Kunde als auch Verkäufer etwas davon hat :)
    Aber dass es sowas im Internet gibt, wusste ich bisher nicht. Bin aber auch eher der Typ, der das Zeugs zuerst im Laden anschaut, anfühlt, anprobiert :)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen