Tipps für mehr Sicherheit beim Motorradfahren

Motorradfahren ist sehr schöne, aber auch zugleich gefährlichere Art der Fortbewegung, als zum Beispiel Autofahren. Am sichersten ist vermutlich zu Fuß gehen. 😉 Doch besonders jetzt im Frühling, wo die Motorradsaison wieder los geht, sind wieder mehr Zweiräder auf den Straßen unterwegs und mit wenigen Tipps aus der BikerSzene kann die Sicherheit beim Motorradfahren spürbar erhöht werden und zwar ohne, dass der Fahrspaß beeinträchtigt wird. 😉

Die richtige Ausrüstung

Foto: © tlota - photodune.net
Foto: © tlota – photodune.net

Neben der technischen Überprüfung des Motorrads, die am besten in der Werkstatt des Vertrauens erfolgt, spielt die Wahl der richtigen Ausrüstung eine große Rolle. Es gibt, bis auf den Helm, zwar keine Kleidervorschrift für das Motorradfahren, jedoch sollten hier einige Dinge beachtet werden, wenn man sich selbst schützen will.

Speziell für Motorradfahrer gibt es Kleidung, die um ein Vielfaches stabiler und reißfester ist, als die herkömmliche. In dieser Kleidung sind meist schon fixe Knie- und Ellbogenschoner verbaut, die vor Verletzungen schützen sollen. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Ausrüstung genau passt und nicht zu groß beziehungsweise zu klein ist. Die wichtigsten Bestandteile, welche am besten verwendet werden sollten sind ein Helm, eine Motorradjacke mit verbauten Protektoren an empfindlichen Stellen wie Schultern oder Ellbogen, spezielle Motorradstiefel und Handschuhe, ein Nierengurt und eine Motorradhose mit eingenähten Protektoren an der Hüfte und den Knien. Mit dieser Ausstattung ist man auch auf dem Motorrad sicher unterwegs, sofern diese keine Schäden hat und genau sitzt.

Die Fahrweise anpassen

Neben der Ausrüstung ist auch die Fahrweise ein Faktor, der bei der Sicherheit eine große Rolle spielt. Der Fahrstil sollte zunächst immer auf die Fahrbahn angepasst werden. Sollte diese beispielsweise etwas nass sein, sollte man vorsichtiger sein, als wenn diese komplett trocken wäre. Generell ist der Untergrund entscheidend. Auf neuem, gut verarbeitetem Asphalt ist die Fahrt deutlich angenehmer und sicherer, als auf einem sandigem oder unebenen Erdboden. Aber nicht nur der Untergrund ist ausschlaggebend. So sollte wie es in der Fahrschule gelernt wurde, vorrausschauend gefahren werden. Nur so können Gefahren oder eventuelle Risiken schon von Weitem erkannt und somit schnell genug darauf reagiert werden.

Besonders bei kurvenreichen Strecken sollte immer aufmerksam gefahren werden, um auf Gefahren oder Situation in unübersichtlichen Kurven reagieren zu können. An dieser Stelle ist die Teilnahme an einem sogenannten Fahrsicherheitstraining sehr zu empfehlen. Bei diesem werden verschiedene Fahrbahngegebenheiten simuliert und man lernt, wie man sich bei diesen verhalten sollte. Mit diesem Wissen kann dann auch auf den richtigen Straßen schnell reagiert werden. Speziell beim Motorradsport ist auch die körperliche Verfassung wichtig. So sollte der Körper gut in Form sein, damit man den Belastungen beim Fahren selbst standhält. Regelmäßiges Training ist deshalb sehr empfehlenswert und sollte regelmäßig durchgeführt werden. 😉

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Kommentar zu Tipps für mehr Sicherheit beim Motorradfahren

  1. Wie recht du hast! Wäre echt schön, wenn jeder das so machen würde, doch leider gibt es wirklich viele Motorradfahrer, die darauf keinen Wert legen und fahren, als wenn Sie ne Rakete am Arsch kleben haben! Dabei kann Motorrad fahren so schön sein, wenn man gemütlich im Frühling die Landstraße lang fährt… 😉

    Lg, Susanne

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen