Bad Aiblings blaue Stunden – Therme Bad Aibling

Bad Aibling, ein oberbayrischer Kurort mit bayrischen Ambiente und städtischem Flair, ist das ideale Ziel für Menschen, die sich einfach nach Entspannung und Erholung fernab vom Alltag sehnen. 

Besonders die Therme Bad Aibling mit seiner riesigen Badelandschaft lädt zum entspannen und verweilen ein, denn Wellness, Kur, Entspannung und Wohlbefinden stehen in der Therme an erster Stelle. Eingebettet in die herrliche Landschaft, bietet das Thermalbad auf einer Gesamtfläche von circa 10.000 m², vielfältige Anwendungen und attraktive Angebote für ein meditatives Erholungs- und Badeerlebnis. Die Wasserfläche erstreckt sich auf über 600 m²  und die Thermenbereiche sind teilweise offen, sowie andere mit Kuppeln überdacht. Im Weiteren stehen den Gästen ein Kneippbecken, sowie ein Außenbecken mit  Whirlpool und verschiedenen  Wasserattraktionen zur Verfügung.

badelandschaft

aussenbecken

Die unterschiedlichen Kuppeln beinhalten ebenfalls eigene Bereiche. Angefangen von der Beauty- und Wellnesskuppel, wo auf jeden Gast ein reichhaltiges Angebot an Massagen, fernöstlichen Behandlungen und Badezeremonien, warten. Im Anschluss daran lohnt ein Besuch der Erlebniskuppel – Hier kann man Wasser aktiv erleben und zwar sprudelnd mit Massagedüsen, Bodensprudlern, Sprudelliegen, Fontänen, sowie im Strömungskanal und im Whirlpool. Wogegen in der Sinnekuppel ganz andere Sinne angeregt werden. Hier kann sich der Gast bei meditativen Klänge und Farblichtspielen – über und unter Wasser, wunderbar erholen. Obendrein darf im Dampfbad der Sinnekuppel sogar mit Badebekleidung sauniert werden.

sinnekuppel wellness

Erholung pur

Bequeme Liegen und Stühle, kuschelige Riesen-Kissen oder die Wiesen der Gärten laden zum Verweilen ein. Währenddessen kann man die wohltuende Soleluft des Gradierwerkes im Thermengarten einatmen. Das Gradierwerk ist eine Anlage zur Salzgewinnung, dessen herab rieselnde Sole bewirkt, das die Luft in der Nähe des Gradierwerks mit Salz angereichert wird. Das Einatmen der salzhaltigen Luft ist gesund und hat in etwa die dieselbe Wirkung wie Seeluft. Es unterstützt zusätzlich die therapeutische und stärkende Wirkung des Wellnessaufenthaltes.

entspannen

becken

Auch Familien mit Kindern sind in der Therme Bad Aibling ebenfalls sehr willkommen. Der Kinderbereich ist so angelegt, dass es auch Familien mit kleineren Kindern ermöglicht wird, die Therme zu besuchen. Hier gibt es Plansch-Mulden auf unterschiedlichen Höhenniveaus, Springbrunnen, Wasserspiele. So können auch die Kinder Wasser erleben und spielen.

wasserspiele

Wer sich gerne eine kleine Auszeit nehmen und die Therme näher kennen lernen möchte, der hat die Möglichkeit ein Schnupperwochenende, welches 2 Übernachtungen und eine Eintrittskarte inklusive hat, zu buchen. So kann man  in Ruhe die Gegend und die Therme erkunden, sowie das wohltuende Wasser, welches eine positive Auswirkung auf Körper, Geist und Seele hat, genießen. Weitab vom Alltag ist es schön einfach mal zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen

Bilder: © Therme Bad Aibling

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen