Tragetaschen als Werbemittel für den eigenen Online-Shop

Wer den Bekanntheitsgrad seines Online-Shops erhöhen und somit langfristig mehr Umsatz generieren möchte, für den kann ein Werbeträger eine gute Alternative darstellen. Doch welcher Werbeträger ist der Richtige? Womit kann die Zielgruppe am besten erreichen?

Bei der Auswahl des Werbeträgers sollten vorab einige Punkte beachtet werden. Zuerst einmal sollte man sich im Klaren darüber sein, wer genau mit der Werbebotschaft angesprochen werden soll. Soll es eine bestimmte Zielgruppe sein? Wie groß soll die Reichweite der Werbung sein? Welche Fläche kommt für die Werbebotschaft in Frage? Soll die aktuelle Werbung nur kurzfristig Bestand haben oder soll eine möglichst lange Lebensdauer der Werbung erzielt werden? Natürlich sollte auch das Budget nicht außer Acht gelassen werden. Auch bei begrenzten Mitteln sollte ein positives Image vermittelt und den Kunden ein Mehrwert geboten werden.

Der richtige Werbeträger

Werbeträger können beispielsweise Tassen, Kugelschreiber, Feuerzeuge oder Tragetaschen sein. Nehmen wir die Tasse, diese steht dann beim Kunden im Schrank. Keiner sieht sie und somit hat auch die aufgedruckte Werbung ihr Ziel verfehlt. Ebenso verhält es sich mit dem Feuerzeug oder dem Kuli. Aber die Tragetasche eignet sich hervorragend, um Werbebotschaften gekonnt in Szene zu setzen. Sie haben den Vorteil, dass der Eigentümer sie durch die Gegend trägt und jeder die Werbebotschaft sieht. Der Besitzer der Tragetasche macht unbewusst Werbung für ihr Unternehmen und wird stets daran erinnert.

Bedrucken-Tragetaschen-mSchrift

Tragetaschen lassen sich individuell bedrucken und gestalten. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Entweder man verwendet auffallende Farben, große Schriften oder ansprechende Motive. Die Botschaften und Emotionen können ganz nach den eigenen Wünschen umgesetzt werden. Der Kunde transportiert sie dann direkt zur Zielgruppe. Je ausgefallener die Werbung, desto erfolgreicher ist ihre Wirkung. Das Institut für Handelsforschung (IFH)*) empfiehlt in einer Studie über kreative Werbung, lieber zu visuellen, unkonventionellen Kampagnen zu greifen. Das steigert neben der Aufmerksamkeit, auch den Umsatz.

Kurzfristig oder Langfristig?

Mit Tragetaschen lassen sich sowohl kurzfristige (bsp. mit einer Plastiktüte), als auch langfristige Werbekampagnen – mit einer soliden und umweltfreundlichen Tragetasche umsetzen. Bestes Beispiel sind die IKEA Tüten oder die stabilen Einkaufstaschen von dm.

Das Bedrucken von Tragetaschen ist außerdem recht günstig. Bei großen Abnahmemengen reduziert sich der Preis auf ein Minimum. Das Tragetaschen bedrucken von Kleinmengen ist selbstverständlich auch möglich, auch in einem vernünftigen Kosten/Nutzen-Verhältnis. Wer für seinen Shop die richtige Tragetasche sucht, benötigt fachkundige Beratung. Es ist wichtig erfahrene Leute an seiner Seite zu wissen, die wissen, wie welches Layout auf welcher Tragetasche (Plastik, Papier, Stoff, Non Woven, Größe der Tasche, Farbe der Tasche uvm.) am besten wirken. Der Tragetaschenmarkt berät seit über 20 Jahren Kunden bei Ihren ganz individuellen Werbebotschaften. Der Online-Shop www.tragetaschenmarkt.de verfügt über eine große Auswahl an Tragetaschen. Dort findet jeder das Passende  für seine Werbung.

Über Susi

Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Kommentar zu Tragetaschen als Werbemittel für den eigenen Online-Shop

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen