Nervige Anrufe mit der Fritz!Box sperren

Nachdem wir vom Einkaufen zurück waren, sahen wir 3 Anrufe in Abwesenheit auf dem Telefon. Irgendwie kamen mir die Nummern bekannt vor und schon hatte ich Tante Google offen, um mich zu erkundigen, woher bzw. von wem der Anruf kam.

Die Nummer war 0341…, eine Leipziger Vorwahl. Da klingelte es, allerdings in meinem Kopf. Da war doch schon einmal was! Stimmt, ein Blick in meine Fritz!Box zeigte mir, dass ich bereits eine Nummer mit Vorwahl 0341 vor wenigen Wochen bereits gesperrt hatte. Die Nummer lautete 03419950255 und ich hatte auch damals nichts Gutes darüber im Internet gefunden.

Von diesen Nummern wurde immer nur wenige Sekunden aus angerufen, so dass man meist keine Chance hat, den Anruf anzunehmen. Wer dann zurückruft, bekommt entweder ein Besetztzeichen oder es wird abgenommen und es ist nur undefinierbares Getuschel zu hören. Dies sind zumindest die Aussagen in diversen Foren von mehreren Betroffenen. Was wirklich nervig ist, von diesen Nummern wird mehrfach versucht jemanden zu erreichen. Ich überlege, ob ich mir die Zeit nehme und mich darüber informiere, ob ich mich bei der Bundesnetzagentur deswegen melden sollte. Ich finde es auch immer seltsam, wenn ich zu einer Rufnummer eines Unternehmens (ich gehe davon aus, dass es sich um eins handelt) keine passende Anschrift im Internet (z.B. Gelbe Seiten finde). Ich rufe diese Nummern mit Sicherheit nicht zurück, denn schon oft handelt es sich dabei um dubiose Anrufer, Zeitungsverkäufer oder Meinungsforschungsinstitute. Wer ein ernsthaftes Anliegen hat, der wird sich bei mir schriftlich oder auch per E-Mail melden.

Rufnummern mit der Fritz!Box sperren

Auf Grund der unerfreulichen Resultate von Google, bin ich froh, dass ich mit meiner Fritz!Box Rufnummern sperren kann. Für alle unter euch, die so ein Gerät von AVM besitzen und nicht wissen wie man vorgeht, hier eine kleine Anleitung.

fritzbox-screenshot

Das geht relativ einfach:

  • ruft eure FritzBox über den Browser auf (192.168.1.1 oder fritz.box ist Standard)
  • klickt auf der linken Seite auf den Link „Telefonie“
  • wählt den Registerreiter „Rufsperren“
  • klickt auf „Neue Rufsperre“
  • wählt dann unter Rufart die Option „ankommende Anrufe“
  • im Bereich sollte „Rufnummer“ stehen
  • zum Schluss fehlt nur noch die Rufnummer inklusive Vorwahl

Gibt es dann wieder einen Anruf von einer Rufnummer aus dieser Liste, wird es die Fritz!Box nicht weiterleiten und kein Telefon klingeln.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

1 Kommentar zu Nervige Anrufe mit der Fritz!Box sperren

  1. Ja diese anrufer sind sehr nervig. Wir hatten die auch und wir wohnen im Raum Schwarzwald. Ich denke die haben ein rundum Call gemacht, zu welchem Zweck – keine Ahnung, aber jeder Depp der da zurück ruft ist selber schuld. Die ältere Generation ist da vielleicht im Nachteil aber was soll man tun?
    Jedenfallst haben wir die Nummer auch auf unsrer Fritzbox gesperrt und hatten bis jetzt Ruhe.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen