Tipps zur eigenen Webseite

Trotz sozialer Netzwerke und diverser Online-Branchenverzeichnisse kommen vor allem mittlere und große Unternehmen nicht umhin, eine eigene Homepage zu führen. Diese kann aber auf potenzielle Kunden und Partner auch abschreckend wirken. In diesem Zusammenhang hier einige Hinweise!

Eine Homepage via Baukasten?

© Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock
© Hemera Technologies/AbleStock.com/Thinkstock

Hat man bei einem Anbieter wie Checkdomain die gewünschte .com Domain registriert, kann man sich daran machen, die eigene Homepage, die unter der gewünschten Adresse verfügbar sein soll, zu erstellen. Tiefergehende Programmierkenntnisse sind dafür nicht mehr vonnöten. Es finden sich in den Weiten des World Wide Webs zahlreiche Baukastenangebote, mit denen eine eigene sporadische Homepage in Windeseile erstellt werden kann. Diese Lösung ist für größere Unternehmen allerdings denkbar ungeeignet. Die Inhalte müssen auf der Webpräsenz übersichtlich, optisch ansprechend und in ausreichendem Maße präsentiert werden. Ein zufriedenstellendes Ergebnis, also eine professionell wirkende Seite, ist nur dann möglich, wenn man vorab ein Konzept erstellt und die visuelle Gestaltung einem fähigen Designer überlässt. Letzteres entfällt nur dann, wenn man selbst wirklich in der Lage ist, ein sinnvolles Design zu entwerfen und umzusetzen. Es kann zudem nicht schaden, wenn man zumindest HTML-Grundkenntnisse vorweisen könnte.

Was zeichnet eine wirklich gute Webseite aus?

Unmengen an Flash-Animationen, anstrengende Farben oder obsolet wirkende HTML-Konstrukte gehören (größtenteils) der Vergangenheit an. Übersichtliche, schnörkellose Webseiten mit klaren, angenehmen Designs sind heute das A und O. Die Inhalte sollten im Vordergrund stehen und leicht angesteuert werden können. Natürlich wird die Optimierung für die mobilen Endgeräte immer wichtiger und durch HTML 5 dürfen wir in Zukunft mehr und mehr interaktive und mit Animationen versehene Seiten erwarten. Das Gesicht des Internets wandelt sich also auch weiterhin. Daher ist es wichtig, dass man die Seite stets aktuell hält und erneuert. Ansonsten wirkt eine Unternehmenshomepage schnell veraltet.

Über Susi

Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen