Bewerbermanagement Software – der neue Trend beim Recruiting

Unternehmen stehen oftmals vor der schwierigen Aufgabe, geeignetes Personal zu finden und die Suche danach optimal zu managen. Die Bewerbermanagement Software kann bei diesem Vorgang sehr hilfreich, denn die Software hat die Aufgabe, zwischen dem Unternehmen, welche die Fachabteilung und die Geschäftsleitung beinhaltet und den einzelnen Bewerbern zu kommunizieren und deren Inhalte zuverlässig zu dokumentieren.

Bild: © baranq -photodune.net
Bild: © baranq -photodune.net

Strukturiertes und kluges Bewerbermanagement spart Zeit

Ein wesentlicher Vorteil, der sich aus dieser Art des Recruiting ergibt, ist die Zeiteinsparung. Denn dem Unternehmen wird hinsichtlich Eignungstests, Bewerber nach Qualifikationen sortieren und Überblick über bevorstehende Vorstellungsgespräche eine ganze Menge an Arbeit und Zeit abgenommen, welche das Unternehmen in andere Bereiche investieren kann. Des weiteren kann die kostenlose Bewerbermanagement Software die Bewerbung auf Plattformen wie der Jobboerse zusätzlich einbringen, wodurch eine viel höhere Anzahl an potentiellen Interessenten erreicht werden kann. Dies hat den großen Vorteil, dass das Unternehmen eine größere Auswahl an Bewerbern hat und sich denjenigen, mit den besten Qualifikationen auswählen kann. Ebenso erwähnenswert ist, dass das Programm vollends Internetbasiert ist und über eine Benutzerfreundliche Bedienung verfügt, mit der jedermann problemlos arbeiten kann. Des weiteren kann die Software in verschiedenen Sprachen erworben werden.

Auch ist es möglich, den Zugriff auf die Daten der einzelnen Bewerber für alle Mitarbeiter zugänglich zu machen, sodass es jeder Abteilung möglich ist, für die betreffende Abteilung passende Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. Hinzu kommt, dass die Software über eine sogenannte Kommentarfunktion verfügt. Diese Kommentarfunktion ermöglicht es allen Mitarbeitern des Unternehmens, bereits stattgefundene Vorstellungsgespräche zu bewerten um anderen Mitarbeitern einen viel besseren Überblick über einzelne Bewerber zu bieten.

Auch die Bewerber profitieren davon

Aber nicht nur die Unternehmen ziehen aus dieser Art des Recruiting ihre Vorteile, denn auch die Bewerber profitieren davon. Unter anderem vergeht auch nicht mehr so viel Zeit, bis der Bewerber eine Rückmeldung über seine Bewerbung erhält. Außerdem erleichtert die Software das Bewerbungsverfahren, da unter anderem lediglich einfache Eingaben wie der Name und die Adresse des Bewerbers getätigt werden müssen, während alles andere völlig automatisch aus den erforderlichen Daten wie zum Beispiel Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen etc. ausgelesen werden kann. Hinzu kommt, dass die Software für verschiedene Betriebssysteme wie Microsoft Office oder auch Openoffice geeignet ist, wodurch Unternehmen ihre Stellenausschreibung besonders aussagekräftig gestalten können um das Interesse vieler Bewerber zu wecken.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen