Website Konzeption: Mit der richtigen Methode zum Ziel

Kaum eine unternehmerische Tätigkeit ist heutzutage ohne das World Wide Web konkurrenzfähig. Doch planlos irgendwie im Internet präsent zu sein, ist oftmals nicht viel produktiver, als gar nicht online zu existieren.
Wer beabsichtigt, ein Projekt im Internet erfolgreich umzusetzen, der muss ein gut durchdachtes Web-Konzept in der Tasche haben. Denn eine tolle Idee hat erst Chancen auf dem Online-Markt, wenn darin alle Vermarktungskanäle berücksichtigt sind, die das Internet bietet.

Bild: © diephay - photodune.net
Bild: © diephay – photodune.net

So lenkt ihr Publikum direkt zu euch

Um ein Web-Konzept so erfolgsversprechend wie möglich zu gestalten, sollten in jedem Fall die gängigen Internet-Marketing-Kanäle berücksichtigt werden. An erster Stelle befindet sich die klassische Online-Werbung, womit die Platzierung von Werbung, beispielsweise Text- und Grafikanzeigen, auf anderen Webseiten gemeint ist. Diese verfolgen das Ziel, Besucher auf eure eigene Homepage zu lenken und eure Marke zu stärken.

Suchmaschinen-Marketing (SEM) und Pay-Per-Click-Werbung (PPC) definieren die Keyword-bezogene Schaltung von Anzeigen bei Suchmaschinen wie Google. Internetsurfern, die spezifische Begriffe, sogenannte Keywords, in die Suchmaschine eintragen, werden anhand dessen nur Anzeigen präsentiert, die sie thematisch ansprechen. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass derjenige, der eure Anzeige sieht, auch darauf klickt und somit auf eurer Webseite landet.

Suchmaschinen-Optimierung (SEO) sorgt, etwa mit Hilfe von Schlüsselwortsuche und der allgemeinen Optimierung der Internetseite, dafür, dass eure Webseite in den organischen Treffern der wichtigsten Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing etc.) möglichst weit oben steht. Da dies nicht so einfach ist, kann man sich beispielsweise an einen professionellen Website Optimierer & SEO Konzepter wie Leif Lamertz wenden. Eine weitere Möglichkeit, die Effizienz eurer Internetseite zu erhöhen, besteht darin, anderen Seitenbetreibern einen Betrag oder Prozentsatz X dafür zu zahlen, dass sie Besucher oder Umsätze auf eure Seite bringen. Diese Methode bezeichnet man als Affiliate-Marketing und sie erfolgt meist über so genannte Affiliate-Netzwerke wie Zanox, Affil-net, Belboon-Adbutler oder Commission Junction.

Ein fünfter wichtiger Aspekt ist die Optimierung der Verkaufs- oder Umsetzungsquote (Conversion Rate). Damit sind alle Maßnahmen gemeint, die eine Verbesserung der Umsetzungsquote (Leads, Verkäufe etc.) auf der eigenen Homepage ansteuern, beispielsweise die Vereinfachung eines Bestellprozesses oder die Optimierung der Landingpages. Dieser Punkt ist natürlich sehr offen beschrieben und überschneidet sich stark mit allen bisher genannten und mit den folgenden Vermarktungskanälen.

Aufbau und Stärkung eures Images

Die übrigen vier Vermarktungskanäle, die in einem guten Web-Konzept beachtet werden sollten, beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Public Relations (PR) und Web 2.0. Beispielsweise bietet Online-PR in Form von Berichten und Artikeln, die in reichweitenstarken Online-Medien platziert werden, die Möglichkeit, ein positives Licht von neutraler Quelle auf euer Projekt zu werfen. Social-Media-Marketing in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder GooglePlus bildet einen direkten Kommunikationsdraht zu euren Bezugsgruppen, ihr könnt auf die eigene Firma und auf eigene Produkte aufmerksam machen oder Fachkompetenz demonstrieren. Einhergehend sind mit Hilfe von SMM virale Marketingaktionen möglich. Damit sind Kreative Web-Inhalte, die eine in sich selbst verstärkende (virale) Verbreitung erzielen sollen, gemeint.

Das Sammeln von E-Mail-Adressen potenzieller Kunden und der regelmäßige Versand von E-Mail-Newslettern an diese Gruppe von Menschen nennt sich E-Mail-Marketing und stellt ebenfalls einen wichtigen Faktor in eurem Konzept dar.

Zum Schluss kann gesagt werden, dass jeder einzelne der im Artikel aufgeführten Vermarktungskanäle entscheidend für euer Web-Konzept sein kann. Darum sollte gerade in der Planungsphase eines Projektes keiner der erwähnten Punkte vernachlässigt werden.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen