Ein gelungener Messeauftritt ist entscheidend für den Erfolg

Foto: © megastocker – photodune.net

Unternehmer wissen wie wichtig die Präsenz auf Messen ist. Schließlich wird hier die Möglichkeit geboten, seine Produkte einem möglichst großem Publikum zu präsentieren. Ein Unternehmen kommt also nicht umhin, auf solchen Messen nicht nur anwesend zu sein, sondern aufzufallen und den Kunden im Gedächtnis zu bleiben.  Ihr kennt das bestimmt. Das riesige Angebot auf solchen Messen lässt einen schnell den Überblick verlieren. Gerade deswegen ist es auch so wichtig, sich über die Gestaltung des eigenen Messestandes, grundlegende Gedanken zu machen.

Genauso wie bei dem Produkt selbst ist hier Originalität und Einfallsreichtum gefragt. Auch Design spielt bei dem Auftreten eine wichtige Rolle, schließlich isst das Auge mit. Marketingforscher können bestätigen, dass ein einheitliches Auftreten und ein Ausrichten auf ein bestimmtes Zielpublikum erfolgsfördernd sein kann. Der Messestand darf nicht zu überladen sein. Klare Ziele, klares Erscheinungsbild, klarer Erfolg. Euer Messestand muss auffallen, Fragen aufwerfen, Interesse wecken und Publikum zum Bleiben überreden. All das wird erreicht durch ein einladendes Ambiente, dass durch Optik, aber auch durch Mitarbeiter erreicht wird.

Kaufen oder Mieten eines Messestandes?

Bei der Frage, ob man sich extra einen Messestand kaufen sollte, lässt sich keine so klare Antwort finden. Ein Kauf hat so einige Vorteile, besonders wenn man die Punkte aus dem vorangehenden Abschnitt betrachtet. Beim Kauf eines Messestandes kann das Design mitbestimmt werden und bleibt somit einheitlich auf allen Messen, bei dem dieser zum Einsatz kommt, erhalten. Zudem steht der Messestand jederzeit zur Verfügung. Das spart einiges an Zeit und Geld.

Die hohen Kosten, die beim Kauf eines Messestandes entstehen, lassen sich mit der Möglichkeit des Mietens umgehen. Auch die Lager- und Unterhaltungskosten, während der Nicht-Nutzung des Standes, entfallen hier. Allerdings fehlen die wichtigen Bestandteile wie ein einheitliches Auftreten, das für eine erfolgreiche Messepräsenz unumgänglich ist. Für ein erstes Ausprobieren eines Konzepts ist ein Messestand zum Mieten sehr zu empfehlen. So können Ideen ausprobiert und perfektioniert werden, bevor das große Geld für den Kauf eines Messestandes investiert wird. Für den Anfang wäre auch ein kleiner mobiler Messestand, den man später noch erweitern könnte, geeignet. Egal für welche Variante ihr euch letztendlich auch entscheidet, die Auswahl müsst ihr selbst treffen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.