Prime Instant Video: Amazon startet neuen Video-Streaming-Dienst

Vor kurzem hat Amazon seine Angebot um den Instant Video Streaming Service erweitert. Als die Prime Mitglied erhält man jetzt Zugriff auf über 12.000 Filme und Serien des Anbieters Lovefilm. Innerhalb von Prime Instant Video können aktuelle Filme wie Star Trek into Darkness, Brautalarm, oder Men in Black III gestreamt werden. Zudem werden Serien wie The Big Bang Theory, Breaking Bad, Doctor Who angeboten.

amazon-prime

Prime Instant Video Mitglieder haben außerdem Zugang zu exklusiven Serien-Hits wie Revenge, Scandal und auch original Amazon Serien, wie z.B. Alpha House, die vor kurzem gestartet sind. Wer bereits Prime-Mitglied ist, der kann dieses Angebot voll nutzen und hat noch bis zum Ende seines Abonnements vollen Zugriff auf das Prime Instant Video Angebot. Im Grunde gibt es zwei Wege, um Amazon Prime Instant Video nutzen zu können:

  • Prime Instant Video gibt es als monatlich kündbare Mitgliedschaft für 7,99€ (inkl. MwSt.)
  • Prime-Mitgliedschaft, diese kostet jetzt leider nicht wie bisher 29 Euro, sondern erhöht sich auf 49 Euro pro Jahr. Natürlich bleibt auch der Premiumversand und die Kindle-Leihbücherei bestehen, wo man sich einmal im Monat ein Kindle-Buch gratis runterladen kann.

Aktuelle Filme-und Serien

Eines muss man  Amazon lassen, das kostenlose Film- und Serienangebot ist sehr gut. Des Weiteren kann auch der Shop genutzt werden, wo über 25.000 Filme und Serien ausgeliehen oder gekauft werden können. Als Prime Instant Video Nutzer stehen einem aktuelle Filmtitel wie Startrek, Twillight, Battleship, der Plan usw. zur Auswahl. Auch Serien wie Revenge, Skandal, Supernatural oder Vampire Diaries hat Amazon im Angebot. Doch ein Manko gibt es, und zwar sind es nicht die allerneusten Folgen. Beispiel Vampire Diaries – Derzeit läuft die aktuelle 5. Staffel auf Sixx. Bei Prime Instant Video kann ich mir nur die ersten drei Staffeln ansehen. Die vierte ist zwar verfügbar, aber es muss für jede Folge einzeln extra bezahlt werden. Das finde ich jetzt nicht gut.

amazon300

Mein Eindruck

Aufgrund dessen, dass wir viel bestellen, haben wir auch eine Prime-Mitgliedschaft und bisher haben wir das nicht bereut. Ich weiß es sehr zu schätzen, die bestellte Ware bereits am nächsten Tag in den Händen halten zu können. ;)Als ich erfahren hatte, dass wir jetzt das Angebot Prime Instant Video nutzen können, war ich erst mal ganz begeistert. Leider wandelte sich meine Freude sehr schnell in Unmut um, denn Angebot von Amazon Instant Video lässt sich nicht auf jedem Gerät nutzen:

Folgende Geräte sind für Amazon Instant Video geeignet:

 

  • Smart TVs der Marken Samsung und LG ab Baujahr 2012, sowie BRAVIA, Sony
  • Spielekonsolen: Wii, Xbox 360 + Xbox One, PS3™ + PS4™
  • Amazons Kindle Fire HD/HDX
  • iPad und iPhone (mit AirPlay Unterstützung für Apple TV)

Unsere Tablets und Smartphones sind allesamt Androidgeräte. Gerüchten zufolge soll wohl eine App für Androidgeräte in Planung sein. Doch Genaues weiß keiner. Ich hoffe einfach mal, dass die Android-App für Amazon Instant Video kommt. Leider ist unser Fernseher ebenfalls nicht geeignet, da er kein Smart-TV unterstützt. Hier blieb nur die Alternative mit unserer Wii den Versuch zu wagen. Ich installierte zunächst die Lovefilm-App und startete diese anschließend. Die Verknüpfung mit unserem Kundenkonto und die Anmeldung der Wii gestaltete sich zunächst etwas schwierig, aber mit Hilfe des Anmeldecodes ging es dann doch. Die Bedienung ist recht einfach, doch leider ist die Bildqualität über die Wii nicht wirklich gut, so dass das Filme schauen über die Wii keine Alternative ist.

Ausgiebig testen konnte ich das Angebot nur auf dem PC. Hier hatte ich beim Anschauen der Filme oder Serien keinerlei Probleme. Besonders gut fand ich, dass wenn ich einen Serie oder einen Film unterbrochen habe, dass ich am nächsten Tag an der Stelle wo ich aufgehört habe zu schauen, fortfahren konnte.amazon-prime-alphahouse

Amazon Prime Instant Video ist definitiv interessant, doch das das Angebot auf bestimmte Geräte begrenzt ist, empfinde ich als großen Nachteil. Die Inhalte sind sehr durchwachsen, die Empfangswege zu eingeschränkt und Komfortfunktionen wie Originalton, 5.1-Sound oder Untertitel fehlen. Da ich jetzt sowieso noch Prime-Kunde bin, kann ich mir den Dienst noch bis Mitte Juni ansehen. Vielleicht gibt es ja bis dahin ein paar Veränderungen bzw. Verbesserungen.

Falls ihr euch selbst einen Eindruck von dem Angebot verschaffen wollt, dann habt ihr jetzt Möglichkeit. Meldet euch über diesen Link an und testet das Angebot für 30 Tage kostenlos. Wenn euch das Angebot nicht zusagt, dann könnt ihr es vor Ablauf der 30 Tage einfach wieder kündigen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Metamorphose - Von Lovefilm zu Amazon

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen