Tipps für den Kauf von Eheringen

Im Zuge der Hochzeitsvorbereitungen ist der Kauf der Eheringe wohl einer der wichtigsten Schritte. Der Ehering symbolisiert in seiner Form die unendliche Liebe der Träger zueinander und zeigt ihre Verbundenheit. Im besten Fall wird der Ehering vom Tag der Hochzeit bis an das Ende es Lebens getragen. Daher gibt es beim Kauf der Ringe auch einiges zu beachten.

Vor dem Kauf der Ringe

Foto: © Pichunter – photodune.net
Foto: © Pichunter – photodune.net

Die Wahl der Eheringe will gut überlegt sein. Schon einige Zeit vor dem Kauf sollte das Paar sich überlegen, welche Vorstellungen es von seinen Eheringen hat. Die Ringe sollten zeitlos schön sein, damit sie auch in zwanzig Jahren noch gefallen. Außerdem sollten sie praktisch in der Handhabung sein, da sie jeden Tag am Finger getragen werden. Große Steine oder ausgefallene Formen könnten hier auf Dauer stören.

Da die Hochzeit meist viel Geld verschlingt, sollte ein vorher festgesetztes Budget beim Kauf der Ringe nicht überschritten werden. Wer frühzeitig mit der Suche nach den passenden Ringen beginnt, hat auch mehr Zeit, die gewünschte Ringart in der gewählten Preisklasse zu finden. Inzwischen ist auch ganz normal, dass Brautpaare ihre Trauringe im Internet kaufen. Online-Shops wie www.juwelier-schmuck.de haben sich darauf spezialisiert und verfügen über eine große Auswahl an Ringen von unterschiedlichsten Materialien. Angefangen von den klassischen Materialien wie Gelbgold, Weissgold, Rotgold, Platin und Palladium bis zu mehrfarbigen Trauringe wie Tricolor, welche in verschiedenen Goldtönen wie Weissgold, Rotgold oder Gelbgold erhältlich sind.

Da sich der Umfang der Finger temperaturabhängig verändert, ist es wichtig, die Ringe in der passenden Größe zu kaufen. Die Berater im Geschäft können das Hochzeitspaar dabei unterstützen. Werden die Ringe im Internet gekauft, so kann mit Hilfe eines Ringmaßes, welches in jedem Shop angeboten wird, die Größe sehr leicht bestimmt werden. Dennoch sollte Auswahl der Eheringe nicht übereilt geschehen. Schließlich werden die Ringe ein Leben lang tragen und da wäre es schade, wenn sich vor lauter Hektik, Fehler bei der Bestellung einschleichen.

Nach dem Kauf

Aber auch dann, wenn die richtigen Eheringe gefunden sind, sollten sie hin und wieder gepflegt werden. Durch die tägliche Nutzung werden die Ringe trüb. Sie müssen daher gelegentlich gereinigt werden, damit sie wieder in ihrem vollen Glanz erstrahlen. Außerdem sollte der Ring bei starker Beanspruchung (wie beim Sport oder handwerklichen Tätigkeiten) abgenommen werden, um ihn vor Kratzern zu schützen. Selbst die härtesten Materialien können manchmal Schaden nehmen.

Eheringe können auch leider verloren gehen. Wer seinen Ehering ablegt, sollte sich einen Ort überlegen, an dem der abgelegte Ring immer aufbewahrt wird. Für den Fall, dass der Ehering doch verschwindet, bietet es sich an, im Vorfeld eine Versicherung für die Ringe abzuschließen. Das lohnt sich jedoch nur bei sehr teuren Ringen.

Über Susi

Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen