Gelungenge Unterhaltung mit dem Media Center in den ADAC Postbus Busreisen

Schon gewusst?! Der ADAC und die Deutsche Post bieten bundesweit Busreisen mit dem Fernbus an. Mit dem ADAC Postbus geht es nicht nur günstig sondern auch mit Sitzkomfort zum Ziel. Damit ist es für viele Reisende eine gute Alternative zu anderen öffentlichen Verkehrsmitteln, wie der Bahn oder dem Flugzeug. Bustickets für die Fahrten sind in jeder Postfiliale oder online auf www.adac-postbus.de gebucht werden. Damit auch keine Langeweile während der Fahrt aufkommt, sorgt das Media Center Für ausreichende Unterhaltung und Abwechslung sorgt das Media Center. 

Was genau ist das Media Center?

Wer mit dem Postbus fährt, muss sich während der Busfahrt nicht langweilen, denn für Entertainment wird gesorgt. 😉 In allen Bussen steht allen Reisenden WLAN und damit der Zugang zum Internet kostenfrei zur Verfügung, um mit dem iPad, Smartphone oder Laptop im Bus online sein zu können. Darüber hinaus werden über das Media Center diverse Filme, TV-Serien, Dokumentationen, Hörbücher und Musiktitel angeboten. Dieser Service ist komplett kostenlos. Einfach im W-Lan anmelden und los geht es. Um das Media Centers auf den mobilen Geräten wie Smartphones und Teblets optimal nutzen zu können, steht jeweils eine eigene App im Google Play (Android) und App Store (iOS) zur Verfügung. Alternativ kann auch ein aktuellen Internet-Browser des Notebooks verwendet werden. Unter der Adresse „mediacenter.adac-postbus.de“ kann man sich ganz einfach anmelden und alle Dienste nutzen.

adac-media-center
Screenshot der Media Center Angebots auf www.adac-postbus.de

Das Media Center bietet eine große Auswahl an Filmen. Blockbuster wie der „Der Hobbit“, Inception, Hangover III, Kokowaah II, Oceans Thirteen, Toy Story III oder The Blind Side können sich die Reisenden während ihren Fahrt kostenfrei anschauen. Muss man zwischendurch umsteigen, dann kann man einfach im nächsten Bus seinen Film weiter schauen. Hierfür braucht man sich nur wieder einloggen und schon geht es weiter. 😉 Wer lieber Serien schaut, der wird mit Big Bang Theory, Two and a half Men oder Supernatural ebenfalls gut unterhalten. Darüber hinaus werden auch N24 Reportagen oder Sky Inhalte geboten.

Wer lieber Musik hören möchte, kann aus einem interessanten Angebot wählen. Titel von bekannten Künstlern wie den Beatles, David Guetta, Daft Punk, Justin Timberlake und Pink sind in der breiten Palette zu finden. Hörbuchfans kommen beispielsweise bei Hörbuchtiteln wie „Inferno“ von Dan Brown, Der Sumpf von John Katzenbach oder „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkelings auf ihre Kosten.

Fazit

Das Reisen mit dem ADAC Postbus ist nicht nur besonders günstig, sondern auch bequem. Gerade auf langen Fahrten bietet das Streaming Angebot im Media Center eine gelungene Abwechslung. Nicht immer mag man stundenlang lesen oder im Internet surfen. Langeweile kommt hier jedenfalls nicht mehr auf.

Über Torsten
Mein Name ist Torsten. Ich hoffe der Artikel hat dir gefallen und über ein Feedback von dir würde ich mich sehr freuen.

1 Kommentar zu Gelungenge Unterhaltung mit dem Media Center in den ADAC Postbus Busreisen

  1. Finde ich eine super Idee. Klar will der ADAC bestimmt nur sein Image aufpolieren, aber finde diesen Schritt trotzdem gut. Das Media-Center scheint eine gute Unterhaltung zu bieten und wenn dies alles im Preis enthalten ist, wird die Fahrt sicher nicht langweilig. Sicher eine gute Alternative zu anderen Reisebussen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen