Erfolgreiche Gründerinnen im E-Commerce

Frauenpower: Deutschlands Gründerinnen erobern die Märkte im Internet

Das Gründer erfolgreicher Start-ups immer Männer sein müssen, ist ein längst veraltetes Vorurteil. Denn allein im Jahr 2013 wurden immerhin 43 Prozent aller in Deutschland gegründeten Unternehmen von Frauen gestartet. Das zeigt, dass Frauen ebenso kreativ und mutig sind und den Schritt zur Gründung wagen. Auch beweist es, dass Frauen ebenso erfolgreiche Projekte und Konzepte planen und umsetzen können, die sich an den Märkten dauerhaft behaupten. 

Internethandel Juli 2014
In der aktuellen Titelstory werden 22 Geschäftsfrauen und ihre Geschäftsideen im E-Commerce vorgestellt.

Doch nach wie vor werden in Interviews mit Gründern, Artikeln über Start-ups und Reportagen über junge Unternehmen meist Männer in den Vordergrund gerückt, sodass man den Eindruck bekommt, die  wäre eine reine Männerdomäne.  Hin und wieder erscheinen zwar Berichte über erfolgreiche Unternehmerinnen. Allerdings werden dann eher Gründerinnen vorgestellt, die sich mit klassischen Frauenthemen wie Handarbeiten, Kochen oder Mode beschäftigen. Dabei sind Frauen längst in allen Bereichen aktiv. Sie sind kreativ, mutig und zielstrebig und sind bei Umsetzung ihrer Pläne,  ihren männlichen Kollegen sogar oft überlegen.

Lernen Sie von den erfolgreichsten Gründerinnen Deutschlands

Frauen haben gegenüber den Männer einen gewissen Vorteil. Während die Männer in ihrer Rolle des starken Geschlechts festgelegt sind, können sich die Frauen die besten weiblichen und männlichen Eigenschaften aussuchen und miteinander kombinieren. Dabei können auch Männer auf weibliche Eigenschaften zurückgreifen und von den Powerfrauen im Geschäftsleben einiges lernen. Lassen Sie sich von den besten Geschäftsideen der Frauen inspirieren, denn INTERNETHANDEL  hat sich in seiner neusten Ausgabe mit Deutschlands Gründerinnen genauer beschäftigt. In der aktuellen Internethandel-Titelstory werden den Lesern insgesamt 22 Start-ups unter weiblicher Führung aus nächster Nähe vorgestellt.

Neben der interessanten Titelstory hält das Magazin noch weitere lesenswerte Themen bereit:

  • Start-up-Interview Marzapane | Italienisch zu Hause genießen
  • Positionierung | Was machen Sie und warum sind Sie darin besonders gut?
  • Storytelling | Mit diesen 5 Tipps machen Sie sich besonders interessant
  • Ferienzeit ist Umsatzzeit | Tipps für ein großartiges Sommergeschäft
  • Aktuelle New aus dem Bereich Onlinehandel
  • Aus Nachhilfe wird Digital Education: Die tutoria GmbH im Gründerportrait
  • 10 neue Internet Geschäftsideen

Sichern Sie sich die kostenlose Leseprobe der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Internethandel und werfen Sie einen Blick auf Deutschlands Gründerinnen im E-Commerce.

 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen