Ist es sinnvoll Geld in SEO-Maßnahmen zu investieren?

SEO flow chart on blackboard
Foto: © roxta - photodune.net

Was mich angeht, so kann ich diese Frage mit einem klaren JA beantworten. Die Zeiten haben sich geändert und um in der heutigen Zeit den Bekanntheitsgrad einer Webseite zu steigern, sind SEO-Maßnahmen unverzichtbar geworden. Nur so kann die Sichtbarkeit der Seite erhöht und potenzielle Kunden erreicht werden. Es genügt schon lange nicht mehr, eine hübsche Internetseite ins Netz zu stellen. Vielmehr muss dafür gesorgt, dass Kunden die Seite auch finden und das geschieht mit entsprechenden Optimierungsmaßnahmen.

Was sind SEO-Maßnahmen

Suchmaschinenoptimierung ist in der heutigen Zeit mehr, als nur Google auf den vorderen Plätzen zu stehen. Es muss gezielt On- und Offpage Suchmaschinenoptimierung betrieben werden, um die Sichtbarkeit der Webseite zu erhöhen. Die Onpage Optimierung betrifft alles was direkt mit der Webseite zu tun hat. Darunter fallen neben dem Design auch der Content, Inhalt und Strukturierung der Texte, Bilder, HTML, Keywords und die Leistung des Servers.

Die Offpage-Optimierung umfasst all das, was nicht direkt mit der Seite zu tun hat und worauf der Seitenbetreiber keinen direkten Einfluss nehmen kann. Hier geht es in erster Linie um das Linkbuilding, um das Ranking der eigenen Seite zu verbessern. Doch allein Links setzen reicht nicht aus, auch die Qualität der Links spielt eine große Rolle. In diesem Bereich kann man viele Fehler machen und schlimmstenfalls das Gegenteil erreichen.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll einen Experten für Suchmaschinenoptimierung zu Rate zu ziehen, oder noch besser, eine SEO Agentur zu beauftragen. Profis kennen sich in der Materie aus und gelangen meist etwas schneller zum Ziel. Gute Seo Agenturen haben in der Regel viele Kontakte, sind  gut vernetzt und wissen, wie man Linkbuilding betreibt. Obendrein kennen sie sich in Sachen Social-Media-Marketing aus und sind auch immer auf dem Laufenden, was die Updates und auch die Anforderungen der Suchmaschinen betrifft.

Wer braucht eine SEO-Agentur

Jeder Seitenbetreiber, keine Ahnung von SEO und Suchmaschinen hat, sollte sich überlegen, ob er die Dienste einer Agentur in Anspruch nehmen will. Im Grunde kann man sich SEO-Grundlagen auch selbst aneignen, doch das kostet viel Zeit. Agenturen, wie http://www.seo-nest.de/ verfügen über das notwendige Wissen und eine mehrjährige Erfahrung in diesem Bereich, sodass sie mit den entsprechenden Optimierungsmaßnahmen die Sichtbarkeit der Seite erhöhen und somit gute Rankingergebnisse erzielen. Sie verfügen über ein großes Netzwerk und Kontakte zu Bloggern sowie Seitenbetreibern, die sie nutzen können, um effektives Linkbuilding zu betreiben. Darüber hinaus können so die Fortschritte und Erfolge der Optimierung genau überwacht werden, da die Agentur immer den aktuellen Stand im Blick hat. So können Unternehmen feststellen, welches Ergebnis mit dem eingesetzten Budget erzielt wurde.

Fehler, die durch Selbstversuche das Ranking zu verbessern, entstehen, werden mit Hilfe einer professionellen SEO Agentur vermieden. Wer professionelle Hilfe in Anspruch nimmt, kann sich währenddessen auf die wesentliche Dinge konzentrieren. Allerdings sollte man auch hier bedenken, dass SEO-Maßnahmen Zeit brauchen, bis die Ergebnisse sichtbar werden.

 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen