Mobile Apps helfen Unternehmen bei der Kundenbindung

Mobile Apps sind zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden. Viele Konsumenten treffen mittlerweile ihre Kaufentscheidung aufgrund von Informationen, die sie über die auf ihren Smartphones installierten Apps erhalten. Für Anbieter von Waren und Dienstleistungen hat sich hier eine lukrative Möglichkeit der Kundenbindung aufgetan. Die eigene App fürs Unternehmen ist ihre direkte Verbindung zum Käufer.

Foto: © scyther5 - photodune.net
Foto: © scyther5 – photodune.net

Allerdings ist jede App nur so gut wie ihre Benutzerfreundlichkeit und Aktualität. Schließlich soll sie nicht nur das Produkt bewerben, sondern auch dessen Anbieter angemessen repräsentieren. Demzufolge sollte sie entsprechend professionell gestaltet sein. Mit appkind (www.appkind.de) hat sich ein Anbieter auf dem Markt etabliert, der sich darauf spezialisiert hat, eigene Apps für Unternehmen zu erstellen. Dabei setzt appkind auf ein Baukastensystem, das sich aus verschiedenen Komponenten zusammen setzt. Insofern ähnelt dieses Konzept dem eines Baukastens, jedoch ohne damit identisch zu sein.

Appkind arbeitet ständig an der Entwicklung neuer Features, um die von ihr herausgegebenen Apps auf dem neuesten Stand zu halten. Hinzu kommt, dass Updates bei Smartphones der neuesten Generation automatisch installiert werden und in ihrer aktuellen Version zur Verfügung stehen. Ob es um Verlinkung zum unternehmenseigenen Online-Shop geht oder darum, Kunden den Weg zur nächsten Filiale mittels Google Map anzuzeigen. Die eigene Apps für Unternehmen bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um Kundenfrequenz und Umsatz zu steigern.

Darüber hinaus stellt appkind Unternehmen im Zusammenhang mit deren eigener App eine ganze Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung. Unter anderem gibt eine Statistik Aufschluss darüber, wie oft das Programm installiert wurde und welche Inhalte von Kunden bevorzugt werden. Appkind bietet zudem verschiedene Servicepakete rund um die eigene App fürs Unternehmen. Neben Textaufbereitung und Einbindung von Grafiken gehören die Integration von RSS-Feeds und Facebook-Streams sowie ein ausführliches Statistik-Dashboard zu den günstigen Agenturleistungen von appkind. Dank dieser Funktion können Streuverluste, wie sie bei anderen Werbemitteln üblich sind, drastisch minimiert werden. Optional sind je nach Servicepaket zusätzliche Features wie Kalenderfunktion und ein in der App integriertes Kunden-Chatsystem erhältlich.

In einer Zeit des boomenden Online-Handels stellt die eigene App fürs Unternehmen den direkten Draht zur Kaufentscheidung von Konsumenten dar. Sie gibt Anreize für Impulskäufe und stärkt die Marktpräsenz des Anbieters. Zugleich trägt die eigene Unternehmensapp erheblich zur Wiedererkennung eines Unternehmens und seiner Marke bei.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.