DrEd der Online Arzt

Bild: © SergeyNivens – photodune.net

Es gibt viele Gründe, warum bei Beschwerden Patienten den Besuch einer Arztpraxis meiden. Zum einen haben viele einen eng gestrickten Terminplan und oft ist es nicht möglich, sofort einen Termin ohne lange Wartezeit bei einem Arzt zu bekommen. Zum anderen gibt es Themen beziehungsweise Beschwerden, die Patienten peinlich sind und die sie nicht in einer Arztpraxis besprechen möchten. Gerade bei Themen wie Viagra, Chlamydien oder Genitalherpes ist die Hemmschwelle der Betroffenen groß. Es ist ihnen unangenehm, sich direkt in einer Praxis ein Rezept für ein entsprechendes Medikament ausstellen zu lassen. Die Lösung hierfür ist DrEd.

Was ist DrEd?

DrEd ist ein medizinisches Beratungsportal im Internet mit Sprechstunde. Die Sprechstunde umfasst die Themen Männer-, Frauen- und Sexualgesundheit sowie Innere Medizin und Allgemeinmedizin. Reisemedizin ist ebenfalls ein Bereich bei DrEd. Die Online-Sprechstunden halten deutsche Ärzte ab, die bereits mehrere Jahre in ihrem Beruf tätig sind. Deutsche Professoren von Universitäten unterstützen die Arbeit der Online-Ärzte als wissenschaftlicher Beirat. Durch diesen wissenschaftlichen Beirat ist gewährleistet, dass die dort beschäftigten Ärzte auf dem neuesten medizinischen Stand sind und regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen. Die verschlüsselte Übertragung und Speicherung der Daten des Patienten garantieren die Sicherheit der vertraulichen Angaben. Darüber hinaus hat jeder Patient die Möglichkeit, online seine gespeicherten Daten einzusehen.

Die Sprechstunde

Die Art der Sprechstunde wählt der Patient zwischen mehreren Möglichkeiten aus. Er kann die Sprechstunde per Telefon oder Video nutzen und ebenso seine Frage online einreichen. Der Kontakt durch einen Arzt erfolgt zuverlässig und werktags innerhalb kürzester Zeit unabhängig der vom Patienten gewählten Variante der Kontaktaufnahme. Am Wochenende garantiert DrEd den Kontakt innerhalb von vierundzwanzig Stunden beziehungsweise spätestens am darauf folgenden Montag. Nach erfolgter Diagnose stellt der Arzt bei DrEd ein entsprechendes Rezept aus, wenn der Patient Medikamente benötigt. Findet die Sprechstunde vor 17 Uhr statt, sendet DrEd das ausgestellte Rezept noch am selben Tag an den Patienten. Der Versand erfolgt wahlweise entweder direkt nach Hause oder an eine Versandapotheke. Wünscht der Patient die Zusendung des verschriebenen Arzneimittels, geht ihm dieses in einer neutralen Verpackung zu. Hinweise zur Verwendung eines Medikaments oder zur Behandlung erhalten die betroffenen Personen in ihrer online gespeicherten Patientenakte.

Kosten bei DrEd

Die Kosten bei DrEd variieren je nach Thema der Sprechstunde zwischen 9 Euro und 49 Euro, die online einsehbar sind. Dem Patienten stehen bei der Bezahlung verschiedenen Möglichkeiten zur Auswahl. Er kann zwischen SofortÜberweisung, Rechnung und Lastschrift wählen oder eine Visa- oder Mastercard zur Bezahlung einsetzen. Ebenso ist eine Ratenzahlung bei DrEd möglich. Die Informationen zur Zahlung erhält der Patient beim Ausfüllen des Fragebogens und nach der Sprechstunde.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen