Handyortung: Sinnvoll bei Notfällen

Bild: © ponsulak - Fotolia.com

Für die Nutzung einer Handyortung gibt es eine ganze Reihe vernünftiger Gründe. So kann die Ortung im Zusammenhang mit dem Aufspüren eines gestohlenen oder verloren gegangenen Handys hilfreich sein. Liegt das zu ortende Mobiltelefon in einem Auto, an dessen Standort man sich nicht mehr erinnern kann, leistet die Handyortung ebenfalls gute Dienste. Wer sich als Tourist in einer fremden Stadt verlaufen und einen Stadtplan zur Hand hat, kann sich über seinen Standort durch die Ortung des eigenen Mobiltelefons informieren.

Handyortung erspart manche Sorge

Sich mittels Handyortung über den Aufenthalt seiner Kinder oder anderer Angehöriger mit Orientierungsschwierigkeiten auf dem Laufenden halten zu können, erspart einem so manche Sorge. Während in früheren Zeiten oft die Polizei eingeschaltet werden musste, um beispielsweise eine an Demenz leidende vermisste Person oder vermisste Kinder wieder aufzufinden, kann eine Handyortung heutzutage von jedermann durchgeführt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass die entsprechende Person mit der Ortung einverstanden ist und dieser nicht widerspricht. Schließlich soll die Privatsphäre gewahrt bleiben. Auf der Internetseite handy-orten-verloren.de findet sich neben zahlreichen Hinweisen und Tipps rund um das Thema Handy orten auch ein Link zu einer Seite, auf der eine gezielte Suche innerhalb kurzer Zeit durchgeführt werden kann.

Auch die  Polizei setzt bei der Suche nach Personen die Handy Ortung ein. Über das Handy versucht die Polizei die vermissten Personen oder Verdächtigen zu lokalisieren. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass das Handy auch eingeschaltet ist.

Empfang Voraussetzung für erfolgreiche Ortung

Voraussetzung für eine erfolgreiche Handyortung ist, dass das zu ermittelnde Gerät eingeschaltet und ein Empfang gewährleistet ist. Befindet sich das Mobiltelefon an einem Ort, wo keine Netzverbindung besteht, kann es auch nicht geortet werden. Die Chancen einer erfolgreichen Handyortung steigen also mit der vorhandenen Netzdichte.

Der Vorgang einer Handyortung gestaltet sich äußerst einfach und ist innerhalb kurzer Zeit erledigt. Hierzu muss lediglich die Nummer des zu ortenden Mobiltelefons in das dafür vorgesehene Feld eingegeben und der Suchvorgang anschließend mittels einer zu diesem Zweck vergebenen PIN bestätigt werden. Das ganze Procedere nimmt nur ungefähr eine Minute in Anspruch.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen