Mit genauer Betriebsdatenerfassung Betriebsabläufe besser optimieren

Foto: © alexskopje - photodune.net

Die Erfassung von Betriebsdaten dient der Optimierung von Betriebsabläufen mit dem Zweck, Kosten zu minimieren sowie Produkt- und Servicequalität zu verbessern. Nur so können Unternehmen auf Dauer ihre Wettbewerbsfähig erhalten. In die Erfassung fließen neben Daten über Personal und Auftragsvolumen auch solche über Produktionsmittel und -prozesse ein.

Wichtige Erkenntnisse über Betriebskapazitäten

Wichtig ist, dass in die Betriebsdatenerfassung die jeweils aktuellen Daten über die Unternehmensauslastung einfließen. Nur so können verbindliche Terminabsprachen gemacht und eingehalten werden. Anderenfalls besteht die Möglichkeit der Doppelbelegung betrieblicher Kapazitäten, was zu Verzögerungen führt und bei Kunden nicht gut ankommt. Große Erfassungszeiträume geben Aufschluss über Auftragsspitzen und Leerstände. Daraus lassen sich wichtige Erkenntnisse für die Produktions- und Personalplanung ableiten, die für eine effiziente Auslastung genutzt werden können. Schnittstellen und betriebsinterne Vernetzung ermöglichen verschiedenen Abteilungen den Zugriff auf alle relevanten Daten. Der Überblick über die Personaldaten gibt wertvolle Informationen in Bezug auf den sinnvollen Einsatz personeller Ressourcen. So ist schnell ersichtlich, ob benötigte Fachkräfte auch tatsächlich verfügbar sind, wenn sie für die Fertigstellung eines Auftrags benötigt werden.

Eine präzise Betriebsdatenerfassung erlaubt verlässliche Aussagen über Liefer- und Servicezeiten. Dies ermöglicht sowohl eine zuverlässige Kalkulation als auch eine effektive Auslastung von Kapazitäten. Eine korrekte Erfassung der Betriebsdaten gibt Aufschluss über vorhandene Ressourcen und erlaubt daher zuverlässige Absprachen mit Kunden. Dies trägt wiederum zu einem positiven Image des Unternehmens bei. Ein nicht zu unterschätzender Faktor in einer Zeit, wo Bewertungsportale und die darin wiedergegebenen Kundenerfahrungen Kaufentscheidungen in hohem Maß beeinflussen.

Auch für kleine Unternehmen relevant

Betriebsdatenerfassung ist keine Frage der Betriebsgröße. Auch kleine Unternehmen können von diesem Instrument profitieren. Aufgrund ihrer geringen Ressourcen sind gerade sie darauf angewiesen, die vorhandenen Kapazitäten bestmöglich zu nutzen. Je größer ein Betrieb jedoch ist und je komplexer die Unternehmensabläufe sind, desto mehr Daten gibt es, die berücksichtigt werden müssen. Konsequent durchgeführt, verschafft die Betriebsdatenerfassung einem Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern, die auf dieses wirksame Mittel der Optimierung verzichten.

Unterm Strich gilt, dass eine korrekte Betriebsdatenerfassung jedem Unternehmen auf zweifache Weise dient. Zum einen in materieller Hinsicht, weil vorhandene Kapazitäten effizienter genutzt werden, und zum anderen auf ideelle Weise, indem die Kundenzufriedenheit erhöht und das eigene Image positiv gestärkt wird. Vor allem Unternehmen, die sich im globalen Wettbewerb befinden, können es sich heutzutage nicht leisten, die Betriebsdatenerfassung stiefmütterlich zu behandeln.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

2 Kommentare zu Mit genauer Betriebsdatenerfassung Betriebsabläufe besser optimieren

  1. Hallo Susi,

    danke für diesen sehr gelungenen Artikel. Ich dachte vorher wirklich immer, dass Betriebsdatenerfassung nur was für die „Großen“ ist. Kundenzufriedenheit und ein positives Image sollten natürlich nicht vernachlässigt werden.

    Gruß

    Steven

  2. Servus miteinander,
    erst einmal super Blog, schön zusammengefasst und gut erklärt. Ich befasse mich beruflich und privat auch mit BDE und habe hier einen weiteren schönen Beitrag für dich und die Besucher dieser Website gefunden (aus dem Hause gecosoft) der euch interessieren könnte. Dort gehen sie auch sehr ausführlich auf das Thema Betriebsdatenerfassung ein und wenn ihr ein bisschen durch die Seite stöbert findet ihr bestimmt auch andere Beiträge die euer Interesse wecken könnten. 🙂
    http://www.gecosoft.at/blog/category/betriebsdatenerfassung/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen