Internethandel präsentiert: 10 Wege zur Finanzierung deines Unternehmens

Eine geeignete Idee, das erforderliche Know-how und der Ehrgeiz sind eine Sache für die erfolgreiche Gründung deines Unternehmens. Allerdings reicht das allein nicht aus, um ein Unternehmen zu gründen. Was vielen fehlt, ist das nötige Startkapital zur Finanzierung!

Oftmals müssen zu Beginn einige Anschaffungen getätigt werden. Dazu zählen beispielsweise Computer, Büroausstattung oder auch Fahrzeuge. Je nach Branche müssen Waren eingekauft oder spezielle Maschinen für die Herstellung angeschafft werden. Darüber hinaus sind die laufenden Kosten wie Mieten, Löhne, Gebühren etc., die in den ersten Monaten anfallen, nicht zu unterschätzen. Auch wenn noch so gut geplant wurde, in der Regel ist der Kostenaufwand immer höher, als ursprünglich gedacht. Ohne einen finanziellen Puffer kann eine erfolgreiche Gründung schnell zum Scheitern verurteilt sein.

Insbesondere am Anfang verdient man noch nicht so viel, und es dauert auch eine gewisse Zeit, bis die Einnahmen zur Verfügung stehen. Weiterhin sollte auch der eigene Lebensunterhalt während der Gründungs- und Startphase berücksichtigt werden. Schließlich laufen die Ausgaben weiter und ohne entsprechende Rücklagen kann es finanziell sehr eng werden.

Infolgedessen ist es unerlässlich, sämtliche anfallenden Kosten, Ausgaben und Investitionen exakt zu erfassen. Ein finanzieller Puffer sollte ebenfalls in die Planung mit aufgenommen werden, um für den Fall, dass die geplanten Einnahmen geringer ausfallen, gerüstet zu sein. Sobald der genaue Bedarf festgestellt wurde, geht es an die Beschaffung des notwendigen Kapitals.

Es gibt viele Möglichkeiten in Deutschland an das nötige Kapital zu gelangen. Der klassische Weg über die Hausbank ist einer davon, doch ist das nicht unbedingt die beste Methode, da viele Hausbanken dazu neigen Gründungskredite abzulehnen. Die normalen Banken sind oftmals nicht gewillt das Risiko eines jungen Unternehmens mitzutragen. Doch das ist kein Grund, sein Gründungsvorhaben aufzugeben.

Titelbild-Internethandel-de-Nr-139-05-2015-10-Wege-zur-Finanzierung-Deines-UnternehmensDas Magazin Internethandel stellt in seiner neusten Ausgabe (Nr. 139, Mai 2015) insgesamt 10 innovative Finanzierungsformen für Gründungsvorhaben und Unternehmen vor und erläutert für jede einzelne Methode die Vor- und Nachteile. Dank der ausführlichen Erklärung und Darstellung, erhalten angehende Gründer und Jungunternehmer einen kompletten Überblick über die einzelnen Möglichkeiten, wie sie ihre Projekte finanzieren können.

Weitere Themen des Magazins Internethandel sind:

  • 11 Fragen an: Mecutadi | heißt artgerechte Ernährung für Hunde
  • Content Optimierung | 8 Tipps für bessere Rankings
  • Platz 1 bei Google | Wie wichtig ist die Spitzenposition noch?
  • Untersuchen statt vermuten | 5 Strategien zum Website-Testing
  • Gründerstory SugarShape: Der perfekte BH für jede Frau
  • Aktuelle News in Sachen Online-Handel
  • 10 neue Internet Geschäftsideen

Für weitere Informationen zur aktuellen Ausgabe stellt das Fachmagazin Internethandel auf seiner Seite eine kostenlose Leseprobe zur Verfügung.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen