Günstige Handytarife für Freiberufler und Selbständige

Bild: © Bloomua – photodune.net

Ständige Erreichbarkeit ist für Unternehmer und Freiberufler ein Muss. Ein Handy oder Smartphone gehört daher zur Grundausrüstung eines jeden Selbständigen. Viele Anbieter werben mit Tarifen, die ein solches Gerät als Dreingabe enthalten. Doch mit der Auswahl der Hardware allein ist es nicht getan. Mindestens ebenso wichtig ist die Klärung der Frage, welcher Tarif das günstigste Preis-Leistungsverhältnis bietet und den eigenen Bedürfnissen am meisten gerecht wird.

Drei deutsche Netzbetreiber

Mit E-Plus, Vodafone, T-Online und O2 gab es in Deutschland bis vor kurzem vier große Betreiber von Mobilfunknetzen. Seit der Fusion von E-Plus und O2 im Herbst 2014 sind es nur noch drei. Was die Netzdichte angeht, sind die sogenannten D-Netze von Vodafone und T-Online bislang führend. Aber auch O2 arbeitet ständig daran, noch existierende Funklöcher zu stopfen und hat in dieser Hinsicht mit der Übernahme von E-Plus einen großen Schritt nach vorn gemacht. Im Frühjahr 2015 wurden die UMTS-Netze von O2 und E-Plus vereint, was die Netzreichweite insbesondere in den ländlichen Gebieten enorm vergrößert hat.

Wer sich überwiegend im urbanen Raum aufhält, wird in der Regel ohnehin stets Empfang haben. U-Bahn Tunnel und Tiefgaragen bilden Ausnahmen, von denen jedoch alle Mobilfunknutzer gleichermaßen betroffen sind, egal in welchem Netz sie telefonieren. Dagegen lohnt ein genauer Blick auf die Tarife, denn hier hat o2online.de mit seinem Business Angebot manches zu bieten.

Mehr Datenvolumen und EU Roaming Pack

So enthalten die O2 Blue All-in Professional Tarife ohne Aufpreis ein um bis zu 50 % höheres Datenvolumen sowie zusätzliche Roaming Packs für Gespräche innerhalb der EU. Zu den Extra-Services, die Selbständige bei O2 darüber hinaus geboten bekommen, gehören eine rund um die Uhr erreichbare Geschäfts-Hotline und ein Handy-Austauschservice. Die Zustellung des Ersatzmodells erfolgt in der Regel innerhalb von achtundvierzig Stunden. Zudem erhalten Geschäftskunden auf Wunsch eine ausgedruckte Rechnung für ihre Unterlagen. Mit Dual Line und Multicard bietet O2 Lösungen, bei denen private und geschäftliche Telefonate getrennt geführt bzw. mehrere Mobiltelefone unter derselben Rufnummer betrieben werden können.

Für Geschäftskunden, die zu O2 wechseln möchten, erledigt ihr neuer Anbieter die notwendigen Formalitäten. Zudem berät der Mobilfunkdienstleister seine Neukunden hinsichtlich der Wahl des günstigsten Tarifs und lockt für den Fall eines Wechsels zu O2 mit einem Willkommensbonus.

Über Susi

Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen