Was Sie wissen müssen, wenn Sie sich selbstständig machen wollen

Sie verfolgen das Ziel. sich selbstständig zu machen? Sie erfahren in diesem Artikel einige wichtige Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Sie sich selbstständig machen wollen. Denn, soll Ihr Vorhaben nicht scheitern, müssen Sie sich gut vorbereiten.

Business plan

Eins vorweg: Hilfreich ist es auf jeden Fall die Dienste einer professionellen Existenzgründungsberatung in Anspruch zu nehmen. Auch ortsansässige IHKs bieten diese Dienstleistung meist sehr preiswert an. Bei den IHKs erfahren Sie zudem, ob Sie gegebenenfalls vom Staat für Ihr Vorhaben unterstützt werden. Darüber hinaus ist es in den meisten Fällen sinnvoll, dass Sie eine Businessplan-Hilfe in Anspruch nehmen. Besonders bei notwendig werdenden Finanzierung fordern die Banken in jedem Fall einen Businessplan von Ihnen.

Branchenkenntnisse

Es ist von essenzieller Wichtigkeit, dass Sie sich in der Branche, in der Sie sich selbstständig machen wollen, gut auskennen. Wer vor seiner Selbständigkeit einige Jahre Erfahrung in dieser Branche gesammelt hat, verfügt über grundlegende Kenntnisse in diesem Markt und ist auf Herausforderungen, die mit Sicherheit kommen werden, besser vorbereitet als ein Neuling. Das Wissen um Marktmechanismen schützt Sie vor Fehlern. Es gibt Ihnen aber auch die notwendige Sicherheit und das Selbstvertrauen, in komplexen Situationen das Richtige zu tun.

Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt planen, Mitarbeiter einzustellen, die Sie in Ihrer Arbeit unterstützen sollen, dann ist es nur vorteilhaft, wenn Sie über eigens niedergeschriebenes fachliches Know-How verfügen, um die Arbeitsleistung Ihres Mitarbeiters verbessern zu können. Auch hierfür ist der Businessplan als erste Basis ein nützliches Dokument.

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Um bestehen zu können, brauchen Sie neben dem fachlichen Know-How betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Sie müssen wissen, ob Ihr Betrieb rentabel arbeitet oder nicht. Schon oft gehörte Grundsätze wie Umsatz ist nicht gleich Gewinn, reichen nicht aus. Sie sind erste Schritte, die Wichtigkeit von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen zu erkennen. Sollten Sie über keine oder nur sehr rudimentär vorhandene betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen, ist es dringend geboten, Grundlagenkurse bei der örtlichen IHK oder Volkshochschule zu besuchen.

Finanzen planen

Persönliche Eigenschaften

Neben den fachlichen Grundlagen wie Branchenwissen und betriebswirtschaftliche Kenntnisse ist das Vorhandensein von bestimmten persönlichen Eigenschaften unabdingbar. Eine robuste Gesundheit, Ausdauer, überdurchschnittliches Engagement und Einsatzbereitschaft ist von großem Vorteil. Sich selbst motivieren und gut organisieren zu können ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die Existenzgründer mitbringen sollten.

Existenzgründungsberatung

Haben Sie die ersten Schritte gemacht und liegt Ihnen Ihr Projekt klar vor Augen, sollten Sie eine Existenzgründungsberatung aufsuchen. Das Hauptziel dieser Beratung ist, Ihre Geschäftsidee auf Realisierbarkeit zu überprüfen. Diese Überprüfung wird von geschulten Fachleuten durchgeführt, die sich tagtäglich mit diesen Themen beschäftigen. In der Existenzgründungsberatung werden Sie mit Ihrem persönlichen Berater nochmals alle oben aufgelisteten Punkte wie Branchenkenntnisse und das Vorhandensein bestimmter persönlicher Eigenschaften in Ruhe besprechen.

Sie müssen die ganze Bandbreite dessen kennen, was auf Sie zukommt, wenn Sie sich selbstständig machen. Ist das geklärt, wird Ihr Vorhaben auf seine betriebswirtschaftliche Konsistenz hin überprüft. Das bedeutet: Ist Ihr Vorhaben grundsätzlich in der Lage, Gewinn zu erzielen, rentabel zu sein? Sind beispielsweise bei eingehender Prüfung der Finanzplanzahlen, bei realistischer Betrachtung, keine nennenswerten Überschüsse zu erzielen, die es Ihnen ermöglichen, davon Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, müssen Sie Ihr Konzept nochmals überarbeiten.

Businessplan

Nach dem Gespräch beim Existenzgründungsberater kommt meist die größte Herausforderung für angehende Existenzgründer. Sie müssen einen Businessplan erstellen. Einen Businessplan von Profis erstellen zu lassen ist aus mehreren Gründen vorteilhaft.

Fragen wie:   – Gibt es einen stabil wachsenden Markt für meine Produkte oder Dienstleistungen – Wie sieht die mögliche Markteintrittsstrategie für diesen Markt aus – Wie ist der Wettbewerb – Welche Preise können erzielt werden – Mit welchen Kosten muss ich rechnen – Welche Umsätze kann und will ich erzielen   werden Sie sich schneller und zutreffender beantworten können mit einem erfahrenen Businessplanexperten an der Seite.

Benötigen Sie eine Finanzierung, also einen Kredit, verlangt die Bank auf jeden Fall einen Businessplan. Er ist die Voraussetzung, diesen von Ihnen beantragten Kredit überhaupt zu genehmigen. Da die Bank bestimmte Anforderungen an den Inhalt eines Businessplans stellt und vor allem, weil von diesem Plan die mögliche Genehmigung Ihres Kreditantrags abhängt, sollten Sie Ihren Businessplan von einem Fachmann prüfen lassen. Das kann auch Ihre zuständige IHK oder Ihr Steuerberater sein.   Falls Sie noch nicht mit der Thematik des Businessplans vertraut sind, werden Sie sich nun sicherlich fragen, was genau enthält ein Businessplan denn eigentlich? Fakten zu den Businessplan-Bestandteilen sollten Sie im Internet sehr leicht recherchieren können.

Abschlusstipp: Nehmen Sie sich Zeit für eine gute Planung. Eine solide Basis an Kalkulationen, Marktrecherchen und Gedanken zur Zielgruppe können entscheidend dafür sein, dass Ihr Traum der Selbstständigkeit in Erfüllung geht.

Fotocredits: © patpitchyaya – photodune.net 

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen