Wartung und Pflege von IT Systemen – eine Aufgabe für Experten

Moderne IT-Systeme sind für Unternehmen unverzichtbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Warenwirtschaftssysteme, effiziente Vernetzung von Büroabteilungen oder um die Überwachung einzelner Produktionsabläufe geht. Die Qualität der EDV-Systeme sowie der installierten Software ist für den wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebs von entscheidender Bedeutung. Umgekehrt kann der Ausfall eines Programms zu erheblichen finanziellen Einbußen führen. Der Umstand, dass computergestützte Systeme zunehmend mehr Aufgaben übernehmen, erfordert die Erhöhung von Rechnerkapazitäten und die Überwachung der Anlagen durch erfahrene Fachleute.

Foto: © dotshock - photodune.net
Foto: © dotshock – photodune.net

In einer Wirtschafts- und Finanzmetropole wie dem Rhein-Main-Gebiet machen täglich zahlreiche Institutionen, Unternehmen, Geldinstitute und Verwaltungen von den Leistungen, die der IT Service Frankfurt anbietet, Gebrauch. Wie jedes andere Produktionsmittel, bedarf auch ein Computernetzwerk sorgfältiger Wartung und Pflege. Solche Aufgaben gehören in die Hände eines qualifizierten IT Fachmanns.

Unerfahrene Anwender, die sich selbst überschätzen, richten unter Umständen erhebliche Schäden an. Wer meint, ein paar Euro sparen zu können, indem er auf eine professionelle Betreuung seiner Computeranlage verzichtet, muss diesen Irrtum nicht selten teuer bezahlen.

IT Dienstleister bieten breites Spektrum

Die Bandbreite der Aufgaben, die ein IT Serviceunternehmen erledigt, erstreckt sich über viele Bereiche. Sie reicht von der Errichtung einer funktionierenden IT Struktur über die Vergabe von Administratoren- und Nutzerrechten bis hin zur Systempflege durch Updates und die Installation von Virenschutzprogrammen. Ebenso gehören Datensicherung inklusive Archivierung von Dateien, die Fernwartung im Rahmen eines IT Monitorings und die Reparatur von Hard- und Software zu den Arbeiten, die ein IT Dienstleister ausführt. Manche IT Dienstleister bieten in Ergänzung zu ihrem Service eine sogenannte Cyber-Versicherung an. Die sichert Unternehmen in Schadensfällen ab, die durch Cyber-Attacken verursacht wurden. Diese Angriffe, in Fachkreisen auch „Denial of Service Attacken“ (auf deutsch etwa: „Angriffe, die zum Systemausfall führen“) genannt, haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen.

Das zeichnet ein gutes IT Serviceunternehmen aus

Ein guter IT Dienstleister verfügt über einen Notdienst, der auch nachts sowie an Wochenenden und Feiertagen erreichbar und schnell vor Ort ist. Kommt es zum Schadensfall, ist schnelle Hilfe von Nöten und für manche Betriebe existenziell. Denn wenn beispielsweise in einem Betrieb die computergestützte Produktionsanlage ausfällt, kann das mit enormen finanziellen Verlusten verbunden sein. Ganz zu schweigen von dem Imageverlust, den das betroffene Unternehmen erleidet, weil vereinbarte Termine nicht eingehalten werden können.

Ein effizientes Serviceunternehmen unterhält ein eigenes, gut bestücktes Lager mit Ersatzteilen. Schließlich wäre es höchst ärgerlich, wenn eine Computeranlage über ein komplettes Wochenende hinweg außer Betrieb bleiben müsste, nur weil ein defektes Netz- oder Datenkabel nicht ausgetauscht werden kann.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen