Das sind die 3 am häufigsten verkauften PKWs in Deutschland

Auto
Foto: © Antartis – photodune.net

Laut Angaben der Zulassungsstelle war Volkswagen Golf mit 235.935 Zulassungen das am häufigsten verkaufte Auto in Deutschland im letzten Jahr. Den zweiten Platz belegte Passat – von diesem Modell wurden 80900 Exemplare verkauft. Auf dem dritten Platz ist Volkswagen Polo mit 72017 Zulassungen. Doch woran liegt diese Popularität der oben erwähnten Modelle?

Volkswagen Golf

Dieses Modell ist der populärste der drei Mobile und wird in den Ausführungen Cabrio und Limousine angeboten. Dabei gefällt es den Kunden, dass sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Motorarten haben: Wer klassische Motoren bevorzugt, kann eine Benzin- oder Diesel-Ausführung wählen. Wem Hybrid-Autos zusagen, bekommt auch eine Ausführung mit benzin-elektrischem Antrieb. Hinzu kommen noch zahlreiche Möglichkeiten, sein Auto ganz individuell nachzurüsten. Allerdings ist das nicht gerade billig – voll ausgerüstet kostet dieses Modell um die 40000 Euro.

Aber wer unbedingt dieses Modell haben möchte und dabei nicht genügend Geld hat, kann von der Tatsache profitieren, dass der Hersteller 5 Jahre Garantie auf das Auto gibt. Folglich kann man ein 2-3 Jahre altes Auto zu einem deutlich günstigeren Preis kaufen und das Schnäppchen noch jahrelang nutzen, weil sich die Modelle dieser Reihe durch ihre Langlebigkeit auszeichnen. Zu achten ist jedoch darauf, dass das Auto zum Zeitpunkt des Kaufs nicht mehr als 30-40000 Kilometer zurückgelegt hat. Denn nach 100000 Kilometern beginnen in der Regel Probleme mit der Klimaanlage und den eventuell vorhandenen Ledersitzen, was dann die Betriebskosten in die Höhe treibt.

Volkswagen Passat

Der Zweitpopulärste der Mobile kostet noch mehr als der Golf, aber erfreut sich trotzdem großer Beliebtheit bei Autofahrern. Und dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen bietet er große Vielfalt, was den Motor anbetrifft: Zur Auswahl stehen Ausführungen mit Benzin und Diesel als Treibstoff. Auch ein Passat mit Kombi-Antrieb ist heute erhältlich. Dabei zeichnen sich alle Ausführungen unabhängig von der Antriebsart durch den geringen Geräuschpegel aus, der durch die geräuschisolierende Verglasung dieses Modells abermals reduziert wird. Daher genießt der Nutzer vom Passat vor allem bei längeren Fahrten erstklassigen Komfort. Zu diesem tragen auch das große innere Volumen des Wagens und seine bequemen Sitze, die den Insassen viel Bewegungsfreiheit gewähren.

Aber wer nach echtem Luxus strebt, der wird enttäuscht sein. Denn bei diesem Modell steht die Funktionalität ganz oben: Sein Cockpit ist funktionell und klar gegliedert, sodass der Fahrer den Wagen jederzeit unter Kontrolle hat. Daher ist das Fahren nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Und die Möglichkeit, den Wagen nach eigenen Wünschen nachzurüsten, bedeutet, dass jeder den Wagen seiner Träume bekommt.

Was sollte man über dieses Modell noch wissen? Mit Preisen ab 40000 Euro ist dieses Modell nicht gerade billig, aber bei Ratenzahlung können die meisten Erwerbstätigen es sich leisten. Daher ist es kein Wunder, dass der Passat zu den am häufigsten verkauften Pkws in Deutschland gehört.

Volkswagen Polo

Der Kleinwagen besticht vor allem mit seinem bescheidenen Preis, der aber nicht auf Kosten des Fahrkomforts geht. Ganz im Gegenteil: Fast alle Nutzer dieses Modells betonen, dass das Auto bequeme Sitze hat und sich leicht steuern lässt. Letztere Eigenschaft ist vor allem auf seine Servolenkung zurückzuführen. Doch leider verursacht die Servopumpe des Öfteren Probleme. Auch die Bremsscheiben werden von vielen Nutzern als ein Schwachpunkt bemängelt – genauso wie sein hoher Treibstoffverbrauch. Doch diese Mankos werden durch die rasante Beschleunigung und die Anspruchslosigkeit des Wagens bei seiner täglichen Pflege wettgemacht. Und seine Zuverlässigkeit sowie Mannigfaltigkeit bei der Ausstattung sorgen dafür, dass diese Reihe seit über 40 Jahren einen Erfolg nach dem anderen feiert.

Kaufmöglichkeiten

Es gibt heute zig Autohäuser und Online-Shops, in denen man Autos kaufen kann. Doch die bei weitem günstigsten Preise finden Sie unter mobile.de. Denn dieser Anbieter verkauft sowohl neue als auch gebrauchte Wagen zu besten Preisen.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen