6 SEO Tipps für Ihren Online-Store

Der eigene Shop im Internet ist eine gute Möglichkeit, mit dem Web zu einem der Gewinner des Aufschwungs zu werden. Dank der großen Auswahl an Programmen, mit denen sich der eigene Shop einfach installieren lässt, kann man schon mit wenig Arbeit zum eigenen Store im Netz kommen. Wenn der Auftritt im Internet erst einmal erstellt ist, gilt es natürlich Kunden zu finden, um den Handel zu einem lukrativen Geschäft zu machen. Dank der Optimierung für Suchmaschinen ist es in der heutigen Zeit nicht mehr schwer, den richtigen Ansatz dafür zu finden.

Den eigenen Shop erstellen – zum Beispiel mit Wix

Es gibt viele interessante Möglichkeiten, wie man mit den Angeboten aus dem Internet zu einem eigenen Shop im Netz kommt. Dieser ist nicht nur die Basis für die eigenen Aktivitäten beim Handel im Internet, sondern kann sich langfristig sogar zur Hauptquelle für das eigene Einkommen entwickeln. Für den Beginn ist es natürlich erst einmal wichtig, einen Anbieter zu finden, der gute Leistungen für den Shop bietet und eine gewisse Individualität bei der Gestaltung erlaubt. Die Wixstores sind dafür ein guter Ansatz. Hierbei handelt es sich um einen Anbieter, bei dem man nicht nur eine eigene Website erstellen, sondern auch mit wenigen Klicks einen eigenen Shop erstellen kann – ganz ohne technische Vorkenntnisse und Knowhow über Themen wie Programmierung und Design.

Marek Uliasz

Als künftiger Betreiber eines Shops muss man sich nur auf der Seite des Anbieters anmelden und schon kann man sich einen eigenen Shop erstellen. Der große Vorteil liegt für die Benutzer auch darin, dass sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie sie ihren Shop programmieren oder wie sie ein passendes Design für ihre eigene Branche finden. Direkt nach der Registrierung hat man als Nutzer die Möglichkeit, den eigenen Shop mit der Hilfe von wenigen Klicks zu gestalten. Dabei wählt man unter anderem aus einer Vielzahl von branchentypischen Vorlagen aus, die genau zum eigenen Shop passen sollten. Auch die verschiedenen Elemente lassen sich ganz nach den eigenen Wünschen positionieren.

Möchte man also selbst von der steigenden Beliebtheit des Handels im Internet profitieren, muss man sich nur auf dieser Seite anmelden und kann dann sofort seinen Shop ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Ist dieser erstellt und mit den Artikeln gefüllt, geht es natürlich darum, dass man auch die ersten Kunden für das eigene Geschäft im Internet findet.

Den eigenen Shop für Suchmaschinen optimieren

Man kann also in der heutigen Zeit ganz einfach eine Website erstellen. Ein wenig schwieriger wird es potenziellen Kunden auf seine Seite zu locken. Als einer der wichtigsten Kanäle gilt dabei die Suchmaschine. Die meisten Kunden werden über Google gewonnen – beinahe 90% der Nutzer aus dem Internet nutzen das Angebot, um sich über Produkte, Leistungen und Nachrichten zu informieren.

Bild: © Marek Uliasz – Fotolia.com

Das Ziel muss es also sein, dass man sich mit dem eigenen Shop gut unter den wichtigsten Suchbegriffen positioniert. Zwar bietet etwa Wix von Beginn an eine gute Grundlage für den eigenen Shop, allerdings sollte man noch ein wenig nachhelfen. Hier sind einige Tipps, wie der Bereich SEO für den eigenen Shop verbessert werden kann:

  1. Beschreibungen: Kurze und prägnante Beschreibungen von Kategorien sowie Artikeln helfen der Suchmaschine dabei, die eigene Seite besser durchsuchbar zu machen.
  2. Google Shopping: Der Shopping Dienst von Google gibt nicht nur eine weitere Plattform für die eigenen Produkte, sondern hilft auch bei der Optimierung des eigenen Auftritts im Internet.
  3. Ladezeiten: Die Wahl der Fotos und der Datenmenge auf der Webseite ist wichtig. Eine schnelle Webseite erhält die besten Bewertungen im Algorithmus von Google.
  4. Blog: Ein eigener Blog innerhalb des Shops kann dabei helfen, durch Inhalte weitere Besucher zu generieren. Auch die Suchmaschinen lassen sich so noch mehr von der eigenen Seite überzeugen.
  5. Monitoring: Es kann sich durchaus lohnen, bei Aktionen immer wieder bestimmte Produkte und Keywords gezielt zu bewerben. Dabei sollte man genau beobachten, woher die Benutzer kommen und wie lange sie auf der Seite bleiben.
  6. Basics: Vom Linktitel über die Auswahl der richtigen Keywords bis hin zur Optimierung der Texte – die Zusammenarbeit mit einer Agentur oder zumindest einem Profi in diesem Bereich gibt eine gute Grundlage für spätere Arbeiten im Bereich SEO.

Das Thema der Suchmaschinen ist komplex und hat in den letzten Jahren noch weiter an Bedeutung gewonnen. Besonders für die Betreiber von Shops im Internet ist es wichtig, eine hohe Zahl von potentiellen Kunden auf das eigene Angebot zu locken. Die Zusammenarbeit mit einem Profi ist dabei ebenso interessant, wie ein guter Shop wichtig ist. Für den Erfolg mit dem eigenen Shop im Internet sollte daher vorher genau geprüft werden, welcher Anbieter richtig ist. Wix ist dabei eine sehr gute Option – sie bietet eine gute Grundlage, bei der später noch weiter optimiert werden kann.

Über Susi
Moin, ich bin Susi. Hier auf www.netz-online.com veröffentliche ich Themen aller Art. Die Palette reicht von Shop-Vorstellungen, Produkttests, E-Commerce, Geld verdienen, Onlinehandel, Sparen, Technik und B2B.

1 Kommentar zu 6 SEO Tipps für Ihren Online-Store

  1. Hallo,
    danke für den Beitrag. Mit Wix kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich finde die Plattform total unübersichtlich. Da etwas einzustellen, ist super schwer. Finde hierfür WordPress einfach besser. Hier gibt es auch sehr viele SEO-Plugins, die auch für den Laien einfach zu bedienen sind.

    Grüße
    Sandra

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen